Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chris Roberts: Über 6,2 Millionen US…

Analoge Hardware Recycling?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Analoge Hardware Recycling?

    Autor: Johnny Cache 20.11.12 - 11:52

    Ich bin ja sicher nicht der einzige der noch völlig veraltete analoge Hardware aus den 90ern, wie z.B. Thrustmaster F16 FLCS, WCS II oder RCS rumliegen hat, welche für solche Spiele ja eigenlich ideal wäre.
    Gibt es da halbwegs brauchbare Wege diese unverwüstliche Hardware auch auf aktuellen Kisten wieder zum laufen zu bekommen? Ein RCS geht sicher über nen einfachen Adapter, aber die tausend Buttons und Hats am FLCS haben ja damals ne Tastatur emuliert.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: Analoge Hardware Recycling?

    Autor: Hotohori 20.11.12 - 13:11

    Hm, ist halt die Frage ob man dann dafür einen Treiber benötigt oder ob diese Hardware (praktischerweise) einen Tastatur Anschluss besitzt, dann wäre das ja problemlos möglich. Ansonsten müsste man halt mal im Internet suchen ob es irgendwelche Software Tools gibt, mit der man so etwas heutzutage zum laufen bekommen. Gibt da ja doch einige mächtige Tools in dem Bereich.

    Auf jeden Fall will Roberts hier sehr viel unterstützen, wodurch man deutlich mehr Auswahl hat wie man SC spielen will, aber wer die Wahl hat... ;)

    Ich bin auch noch auf der Suche nach dem richtigen Joystick für mich, bei mir kommt erschwerend noch hinzu, dass ich Linkshänder bin. Hab mir schon überlegt vielleicht doch mal zu versuchen mit auf rechts umzugewöhnen, weil ich hätte schon gerne einen gut geformten Joystick und nicht irgend einen, der zufällig auch für Linkshänder geeignet ist. Meine Maus hab ich auch rechts, also umgewöhnen wäre vielleicht schon möglich...

  3. Re: Analoge Hardware Recycling?

    Autor: Johnny Cache 20.11.12 - 13:24

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin auch noch auf der Suche nach dem richtigen Joystick für mich, bei
    > mir kommt erschwerend noch hinzu, dass ich Linkshänder bin. Hab mir schon
    > überlegt vielleicht doch mal zu versuchen mit auf rechts umzugewöhnen, weil
    > ich hätte schon gerne einen gut geformten Joystick und nicht irgend einen,
    > der zufällig auch für Linkshänder geeignet ist. Meine Maus hab ich auch
    > rechts, also umgewöhnen wäre vielleicht schon möglich...

    Umgewöhnen kann man sich auf jeden Fall, besonders weil man bei einem kompletten HOTAS sowieso alle Hände und Füße irgendwo nutzen muß. Ob man jetzt etwas weniger Feingefühl an Stick oder Throttle hat ist da fast schon nebensächlich.

    Ich hab damals mein Auto auch nur mit rechts gelenkt und bin später dann auch links umgestiegen, was besonders ironisch ist, da ich zur selben Zeit von einem Schalter auf Automatik umgestiegen bin. Gerade da wäre es nicht mehr nötig gewesen. Hmmm... ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: Analoge Hardware Recycling?

    Autor: Hotohori 20.11.12 - 13:32

    Jo, ich überlege definitiv mir einen mit Schubregler zu holen.

    Aber gut, ich spiele auch mit dem Gedanken mir dann die Consumer Version von Oculus Rift zu holen + LEAP Motion (was sich Roberts noch angucken muss - aber auf jeden Fall will -, ehe er was dazu sagen kann). ^^

    Weiß auch nicht wieso ich hier so viel Geld in Hardware investieren würde, wobei Oculus kann man ja für so gut wie jedes Game nutzen. ^^

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Dortmund
  2. ComputerKomplett SteinhilberSchwehr GmbH, Bielefeld
  3. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. FHE3 GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Wechsel zu VP9: Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab
    Wechsel zu VP9
    Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab

    Youtube sorgt bei Safari-Nutzern für Ärger, weil neue 4K-Videos in Apples Browser nicht mehr wiedergegeben werden. Eingebettete Videos in dieser Auflösung lassen sich nach wie vor abspielen.

  2. Steadicam Volt: Steadicam-Halterung für die Hosentasche
    Steadicam Volt
    Steadicam-Halterung für die Hosentasche

    Auf Kickstarter sorgt die Steadicam-Halterung Volt für Smartphones für Aufsehen. Die Steadicam Volt soll verwacklungsfreie Kamerafahren aus dem Handgelenk heraus ermöglichen, auch wenn der Kameramann schnell läuft.

  3. Eingefrorene Macs: Apple aktualisiert Sicherheitsupdate
    Eingefrorene Macs
    Apple aktualisiert Sicherheitsupdate

    Apple hat das aktualisierte Sicherheitsupdate 2016-003 für OS X El Capitan veröffentlicht. Die Vorversion enthielt eine unliebsame Überraschung für einige Mac-Nutzer: Ihr Rechner fror ein.


  1. 08:59

  2. 08:44

  3. 08:21

  4. 08:18

  5. 06:01

  6. 22:50

  7. 19:05

  8. 17:57