Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chris Roberts: Über 6,2 Millionen US…

Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

    Autor: Charles Marlow 20.11.12 - 13:14

    OK, das Gehabe von Tim Schafer gegenüber Notch war wirklich nicht berühmt - aber wenn Chris Roberts so leicht auf über 6 Millionen Dollar kommt, dann sollten die 13 Millionen, von denen Schafer fantasiert, zumindest mittelfristig nicht das Problem sein. (Allerdings sollte man seinem Laden dann auch streng auf die Finger schauen, die Summe ist schon ziemlich heftig.)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

    Autor: Hotohori 20.11.12 - 13:35

    Die Frage ist nur ob man einem Tim Schafer genauso viel Vertrauen entgegen bringt wie einem Chris Roberts. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

    Autor: Sinnfrei 20.11.12 - 13:55

    Was ist Psychonauts und wer ist Tim Schafer? Die Frage mein ich ernst - hab ich nie auch nur ein Wort von gehört, und ich bin ein PC-Gamer der ersten Stunde. War das was auf dem C64 oder so?

    Ich würde aber mal behaupten, ein Tim Schafer ist, genauso wie ein David Braben (in meinen Augen hat er sich den Rang jedenfalls definitiv abgelaufen mittlerweile), kein wirklicher Rockstar der Computerspiel-Branche, und dürfte es damit etwas schwerer haben.

    __________________
    ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

    Autor: Hotohori 20.11.12 - 14:05

    Bei David Braben in Verbindung mit Elite hab ich jedoch genauso wenig Zweifel, dass er ein solides Spiel abliefert. ^^

    Und Psychonauts 2 wäre eben nur ein zweiter Teil, da haben Roberts und Braben bei ihren Weltraumspielen doch etwas mehr vorzuweisen, vor allem mit das wichtigste: dass es nicht nur eine Eintagsfliege war und sie den Erfolg des Spiels mit einem neuen Teil wiederholen können, das gelingt nämlich genügend Entwicklern nicht, deren zweiter Teil eines erfolgreichen Spiels waren oft genug nur noch sehr mäßig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

    Autor: denoe 20.11.12 - 14:48

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich würde aber mal behaupten, ein Tim Schafer ist, genauso wie ein David
    > Braben (in meinen Augen hat er sich den Rang jedenfalls definitiv
    > abgelaufen mittlerweile), kein wirklicher Rockstar der
    > Computerspiel-Branche, und dürfte es damit etwas schwerer haben.

    Witzigerweise ist er DER Rockstar der Computerspielbranche ;)

    Gerade wenn du PC-Gamer der ersten Stunde bist, solltest du etwas mit ihm anfangen können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

    Autor: Charles Marlow 20.11.12 - 15:52

    > Bei David Braben in Verbindung mit Elite hab ich jedoch genauso wenig
    > Zweifel, dass er ein solides Spiel abliefert. ^^

    Und ich alter Sack erinnere mich noch LEBHAFT daran, was für Probleme Elite 2 damals beim Amiga-Release machte... Also besser nicht zu sehr über den Klee loben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

    Autor: Charles Marlow 20.11.12 - 15:57

    Ich empfehle mal 90 Sekunden googlen zum Thema "Tim Schafer", "Lucasarts" und "Double Fine".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

    Autor: Sinnfrei 20.11.12 - 16:01

    Ja, habe ich schon gemacht - sieht so aus als wäre er früher mal an ein paar guten Spielen wie Monkey Island beteiligt gewesen (trotzdem war mir der Name nicht geläufig). Was ich aber von Psychonauts und Double Fine gesehen habe, sieht eher gruselig aus. Auf diesen Pseudo-Comic-Stil komme ich gar nicht klar - das schreckt mich auf jeden Fall klar ab.

    __________________
    ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.12 16:02 durch Sinnfrei.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

    Autor: Charles Marlow 20.11.12 - 16:11

    > Auf diesen Pseudo-Comic-Stil komme ich gar nicht klar - das schreckt mich
    > auf jeden Fall klar ab.

    Pech, denn mit Psychonauts entgeht Dir eines der besten Spiele der letzten 10 Jahre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

    Autor: SirFartALot 20.11.12 - 18:35

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Auf diesen Pseudo-Comic-Stil komme ich gar nicht klar - das schreckt
    > mich
    > > auf jeden Fall klar ab.
    >
    > Pech, denn mit Psychonauts entgeht Dir eines der besten Spiele der letzten
    > 10 Jahre.

    Geschmackssache.

    Es gibt nur eine richtige Antwort auf bestimmte symbolischen Gesten, wie z.B. schraeg nach oben ausgestreckte Hand oder erhobener Zeigefinger mit/ohne kleinem Finger: den ausgestreckten Mittelfinger!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Warum können die dann kein Psychonauts 2 anleiern?!?

    Autor: Hotohori 20.11.12 - 21:51

    Das lag aber sicher auch an Gametek.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen
Jetzt Abo abschließen >

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 99,90€ statt 204,80€
  3. 308,95€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Spionage im Wahlkampf: Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken
    Spionage im Wahlkampf
    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

    Die US-Demokraten mit Präsidentschaftskandidatin Clinton sind offenbar ein weiteres Mal gehackt worden. Aber auch Russland will Opfer eines Cyberangriffs geworden sein.

  2. Comodo: Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst
    Comodo
    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

    Eine Sicherheitslücke der TLS-Zertifizierungsstelle Comodo hat es unter Umständen erlaubt, Zertifikate für fremde Domains auszustellen. Angriffspunkt waren dabei die Verifikationsmails, die an den Domaininhaber gesendet werden.

  3. Autonomes Fahren: Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
    Autonomes Fahren
    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

    Die neue E-Klasse von Mercedes-Benz ist noch lange kein autonomes Auto. Ein Werbespot in den USA ging Verbraucherschützern daher viel zu weit.


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05