1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Games
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Creative Assembly: Total-War…

Lizenz für Warhammer Fantasy oder Warhammer 40k oder beides?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lizenz für Warhammer Fantasy oder Warhammer 40k oder beides?

    Autor Puppenspieler 06.12.12 - 14:48

    Bild: Warhammer 40k
    Text : "...Warhammer-Fantasy-Universum..."
    Text : "...Zwar gibt das Universum viel an Stoff her - unter anderem, weil es sowohl an Fantasy erinnernde Orks gibt, aber auch futuristische Soldaten in dicken Kampfpanzern..."

    Was denn jetzt? :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lizenz für Warhammer Fantasy oder Warhammer 40k oder beides?

    Autor theonlyone 06.12.12 - 16:04

    Puppenspieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bild: Warhammer 40k
    > Text : "...Warhammer-Fantasy-Universum..."
    > Text : "...Zwar gibt das Universum viel an Stoff her - unter anderem, weil
    > es sowohl an Fantasy erinnernde Orks gibt, aber auch futuristische Soldaten
    > in dicken Kampfpanzern..."
    >
    > Was denn jetzt? :-)

    Das muss man ja erstmal wissen das es zwei verschiedene Universen sind (bzw. Zeiten).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lizenz für Warhammer Fantasy oder Warhammer 40k oder beides?

    Autor Technokrat 06.12.12 - 16:35

    AUF ZUM WAAAAAAAGH :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lizenz für Warhammer Fantasy oder Warhammer 40k oder beides?

    Autor Neonen 06.12.12 - 16:42

    Bild Warhammer Fantasy.... ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Universum, NICHT (mehr) Zeiten!

    Autor Anonymer Nutzer 06.12.12 - 16:51

    Früher war's lore-technisch ein Universum, heutzutage ist es das nicht mehr. Die zwei haben bis auf den Namen und einige typische Dinge *nichts* gemeinsam!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lizenz für Warhammer Fantasy oder Warhammer 40k oder beides?

    Autor Nolan ra Sinjaria 06.12.12 - 23:59

    *auf einen Zwerg zeig*
    zu meinem Squigg: "FASS!!"
    "AUA!!! nicht mich du mistvieh"

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Gemeinsamkeiten spielen ja wohl eine untergeordnete Rolle.

    Autor fratze123 07.12.12 - 08:18

    Ist trotzdem dasselbe Universum. Ein Universum ist nicht plötzlich ein anderes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Universum, NICHT (mehr) Zeiten!

    Autor Kabelsalat 07.12.12 - 10:21

    Nur weil es heute keine Hexenverbrennung mehr gibt leben wir nicht in einem anderen Universum als die Menschen im Mittelalter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Universum, NICHT (mehr) Zeiten!

    Autor wmayer 07.12.12 - 10:43

    "Warhammer 40.000 ist die Science-Fiction-Version des Spiels Warhammer Fantasy Battles, spielt aber nicht in der Zukunft der dort dargestellten Warhammer-Welt, sondern in der Zukunft der Realität, also im 41. Jahrtausend nach Christi Geburt."
    > http://de.wikipedia.org/wiki/Warhammer_40.000

    Damit ist wohl eher die Aussage von Selberdenker richtig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Lizenz für Warhammer Fantasy oder Warhammer 40k oder beides?

    Autor Aerouge 07.12.12 - 10:53

    Puppenspieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bild: Warhammer 40k
    > Text : "...Warhammer-Fantasy-Universum..."
    > Text : "...Zwar gibt das Universum viel an Stoff her - unter anderem, weil
    > es sowohl an Fantasy erinnernde Orks gibt, aber auch futuristische Soldaten
    > in dicken Kampfpanzern..."
    >
    > Was denn jetzt? :-)


    Alsoooo "Warhammer Fantasy" ist die Bezeichnung für die reine Fantasy Welt (Low-Tech, High Fantasy) ... spich Dampfpanzer und Zauberer

    Warhammer 40k ist die "Scy-Fy" Version (High-Tech, High Fantasy) ... sprich Raumschiffe und Psi-Fähigkeiten.

    In beiden Universen gibt es Orks wie in dem verwendeten Bild, da im Warhammer Universum (sowohl Fantasy als auch 40k) Orks fast gleichbleibend sind was ihren technologischen Stand angeht.

    Aus der zitierten Stelle würde ich also eher auf ein 40K Spiel schließen weil es eben in beiden Spielen "an Fantasy erinnernde Orks gibt" aber nur im 40K "futuristische Soldaten in dicken Kampfpanzern...". Aber vielleicht ist das auch nur Golem-Geschreibsel um Leuten die Warhammer überhaupt nicht kennen Infos zu liefern worum es geht ohne konkreten Bezug zum Spiel (Ausser das es wohl ne Warhammer Lizenz ist)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Conversnitch: Die twitternde Abhörlampe
Conversnitch
Die twitternde Abhörlampe

Conversnitch ist eine kleine Lampe, die unauffällig Gesprächsfetzen aus ihrer Umgebung mitschneidet, online eine Spracherkennung durchführt und den Text auf Twitter postet. Die Kunstaktion soll das Bewusstsein für die alltägliche Überwachung wecken.

  1. Menschenrechte Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert
  2. NSA-Skandal "Europa ist doch keine Kolonie"
  3. Frankreich Geheimdienst greift auf alle Daten von Orange zu

First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
First-Person-Walker
Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.

  1. Flappy 48 Zahlen statt Vögel
  2. Deadcore Indiegames-Turmbesteigung für PC, Mac und Linux
  3. A Maze 2014 Tanzen mit der Perfect Woman

Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
Ubuntu 14.04 LTS im Test
Canonical in der Konvergenz-Falle

Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  1. Canonical Ubuntu One wird beendet
  2. Canonical Mir in Ubuntu abermals verschoben
  3. Trusty Tahr Erste Beta der Ubuntu-Derivate verfügbar

  1. Vic Gundotra: Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen
    Vic Gundotra
    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

    Der Google-Manager Vic Gundotra hat bei Google gekündigt. Er hatte das soziale Netzwerk Google Plus mit aufgebaut. Gründe nannte der Gründer der Entwicklerkonferenz Google I/O nicht.

  2. Quartalsbericht: Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn
    Quartalsbericht
    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

    Amazon gab für Technologie und Inhalte 1,99 Milliarden US-Dollar aus. Damit blieb vom Gewinn erneut wenig übrig.

  3. Quartalsbericht: Microsofts Gewinn und Umsatz fallen
    Quartalsbericht
    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

    Microsofts Gewinn fällt um 6,5 Prozent und auch der Umsatz geht leicht zurück. Microsoft wolle schnell "mutige, innovative Produkte herausbringen, die die Nutzer lieben", so der neue Firmenchef Nadella.


  1. 00:08

  2. 23:42

  3. 22:56

  4. 21:14

  5. 17:49

  6. 17:43

  7. 15:52

  8. 15:49