1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crysis 3: Crytek zeigt "hochgeheime…

Die Möwe zu Anfang...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Möwe zu Anfang...

    Autor: Duke83 10.08.12 - 14:11

    Diese Möwe hat alles versaut, diese wirklich übertrieben billige Animation passte ja mal garnicht in dieses Video.

    Immerhin ein Beweis, dass es wirklich inGame ist ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: onkel hotte 10.08.12 - 14:18

    Die Möwe die eine Taube ist ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: blackout23 10.08.12 - 14:21

    Lol das selbe habe ich nach den ersten Sekunden aber auch gedacht. :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: ronlol 10.08.12 - 15:06

    Ach! Möve, Taube, Strauß, Kondor, ... ach irgendwas mit Federn halt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: Shackal 10.08.12 - 15:11

    Naja stimmt schon und sie war ja auch stark in bewegung und das system hat da wohl probleme denn die fliegende taube passt irgendwie nicht rein als wäre sie nur rinkopiert worden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: Duke83 10.08.12 - 15:17

    würde mich nicht einmal im Spiel stören.

    Aber manchmal frage ich mich, warum Leute soooviel Energie und Detailtreueu in so ein Video bringen und dann nicht auf so ein auffallendes Detail achten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: spin 10.08.12 - 19:34

    Die Taube am Anfang ist echt lustig, keine Dynamik, der Körper völlig starr, muss wohl eine "Gyroskop Taube" sein. Achtet aber auch mal in der dritten Szene (ab 00:20) auf die "UFO Taube", die einfach mal so die Flugrichtung ändert als ob sie sich in der Luft drehen könnte.

    ;D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: KleinerWolf 10.08.12 - 19:52

    Der Flug ist nicht mal das schlimmste, aber der Start der Taube schaut grauenhaft aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: hopfenschorle 10.08.12 - 22:02

    Haha, beide hier genannten "Möwen" sind ja mal der Hammer. Der Abflug von der ersten ist halt ohne viel Schnick Schnack, einfach los. :D Die Flugrichtungsänderungen der Taube ab 00:20 auch wirklich legendär, die scheint jemand mit einem GamePad ohne Analog-Knüppel zu steuern. gg

    Geil finde ich aber auch den Absprung der Kröte. Hier folgt auf die sitzende Phase auch direkt die Flugphase. Herrlich. Bewegungsabläufe sind eben doch mit viel mehr Merkmalen ausgestattet als wir wohl auf die Schnelle selbst erklären könnten, aber unser Gehirn weiß da genau was echt und was unecht aussieht. Sehr interessant.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: Danse Macabre 11.08.12 - 10:18

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Möwe die eine Taube ist ?

    Darum ist die Animation auch so "versaut". Welche Möwe bewegt sich schon so billig wie eine Taube ... ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.12 10:19 durch Danse Macabre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: zZz 16.08.12 - 08:52

    die schmetterlinge sind auch kaum besser

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

  1. Oneplus: Erstes eigenes Android-ROM heißt OxygenOS
    Oneplus
    Erstes eigenes Android-ROM heißt OxygenOS

    Oneplus hat den Namen für das eigene Android-ROM genannt: OxygenOS. Damit will Oneplus nicht länger an Cyanogen und Cyanogenmod gebunden sein. In China trägt das Betriebssystem hingegen einen anderen Namen.

  2. Apple: Mitteilungszentrale erhält iTunes-Widget
    Apple
    Mitteilungszentrale erhält iTunes-Widget

    Apple hat iTunes 12.1 veröffentlicht. Die neue Software bietet unter OS X ein Widget für die Mitteilungszentrale. So kann die Medienwiedergabe von dort aus gesteuert und sogar Musik gekauft werden.

  3. Datenschutz: Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion
    Datenschutz
    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

    Microsoft hat von Outlook eine Version für iOS und Android vorgestellt. Doch wichtige Funktionen der Desktop-Version fehlen. Der Mailverkehr, die Kalenderdaten und Attachments werden dabei über Microsofts Server geleitet.


  1. 08:48

  2. 07:18

  3. 23:51

  4. 23:15

  5. 22:40

  6. 22:28

  7. 22:08

  8. 17:59