1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crytek: Crysis 3 läuft auf PC nur mit…

Die CPUs....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die CPUs....

    Autor: Satan 04.12.12 - 01:10

    "Das von den Entwicklern genannte Beispiel ist ein Hauptprozessor vom Typ Intel Core i/-2600K oder ein AMD Bulldozer FX 4150."

    Find ich super. Der 4150 hat vielleicht so viel Rechenleistung wie ein alter i3, selbst der 8350 ist oft langsamer als ein 2600K - was haben die sich dabei nur gedacht?

    Mal ab davon, dass ich nicht glaube, dass Crysis 3 auf meinem Phenom II x6 1090T nicht auf vollen Einstellungen läuft. Ich meine, das Ding ist nach wie vor ein sehr flotter Prozessor. Er muss nur genug zu tun bekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die CPUs....

    Autor: _bla_ 04.12.12 - 09:27

    Vielleicht ist für das Spiel ja eher Cache und Speicherbandbreite interessanter als pure Rechenleistung. Ebenfalls gut möglich ist es, das sie alles Floating Point intensive auf die GPU verlegt haben, dann ist auch der FX4150 mit seiner geteilten FPU für zwei Kerne ein echter Vierkerner.
    Ein älterer Core i3 hat nur 3 MB L3 Cache, der Bulldozer hingegen hat 8MB L3 Cache. Und der i3 oder i5 hört bei DDR3-1333 auf, während der Bulldozer von DDR3-1866 profitieren kann.
    Far Cry 3 hat btw. die gleiche Angabe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. VPN-Schwachstellen PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software
  2. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Communicator Bluetooth Headset: Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar
    Communicator Bluetooth Headset
    Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar

    Star-Trek-Fans können dank des Communicator Bluetooth Headsets bald stilgerecht telefonieren: Die Freisprecheinrichtung sieht aus wie die Sprechgeräte aus der ersten Star-Trek-Serie, als Vorlage wurde eine Originalrequisite genommen. Stilgerecht piepsen kann das Teil auch.

  2. Umfrage: Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen
    Umfrage
    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

    Onlineshops waren wie erwartet stark von dem Poststreik betroffen. Viele bekamen Beschwerden ihrer Kunden.

  3. Firefox: Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen
    Firefox
    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

    Nach ersten Experimenten mit einem HTML-UI wollen die Firefox-Macher nun offiziell die alte Eigenentwicklung XUL ersetzen. Noch ist aber nicht klar, wie genau das geschehen soll. Das Team stellt sich deshalb auf hitzige Diskussionen ein.


  1. 17:33

  2. 16:35

  3. 15:47

  4. 14:25

  5. 14:17

  6. 14:11

  7. 13:35

  8. 13:09