Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Curiosity: Peter Molyneux' Zauberwürfel…

Curiosity: Peter Molyneux' Zauberwürfel ist erhältlich

Etwas Aufsehenerregendes ist in dem Würfel - aber was? Das müssen Spieler in Curiosity: What's inside the Cube von Peter Molyneux selbst herausfinden, indem sie eine Kachel nach der anderen abtragen. Die Version für iOS ist jetzt verfügbar.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hab's geknackt! 5

    eyemiru | 08.11.12 09:22 03.12.12 17:50

  2. Mal ein bisschen rumgerechnet ... 13

    Anonymer Nutzer | 08.11.12 15:34 03.12.12 17:46

  3. Fehler bei Würfelanzahl 1

    Molloy | 19.11.12 18:11 19.11.12 18:11

  4. @Golem 1

    HerrMannelig | 14.11.12 00:40 14.11.12 00:40

  5. Nur einer? Wie soll das gehen? 6

    homilolto | 06.11.12 17:56 09.11.12 20:19

  6. Erster Erfolg: gescripteter Autoclicker 1

    xviper | 09.11.12 20:14 09.11.12 20:14

  7. die antwort (Seiten: 1 2 ) 30

    mimimi | 06.11.12 11:02 08.11.12 16:37

  8. Wichtige Regeln nicht erwähnt! (Seiten: 1 2 ) 24

    debattierer | 06.11.12 11:26 08.11.12 16:14

  9. peter kloeppel has taken the lead 1

    %username% | 08.11.12 15:06 08.11.12 15:06

  10. Ob die "Spieler" auch eine Fliessbandtätigkeit ausüben würden? 4

    chromax | 07.11.12 20:38 08.11.12 14:31

  11. Verschwende Deine Zeit ... 1

    fleibrei | 08.11.12 13:43 08.11.12 13:43

  12. Das kann doch nicht ernst gemeint sein 2

    Granini | 07.11.12 15:29 08.11.12 09:19

  13. Millionen arbeiten daran einer gewinnt ... 5

    Z101 | 06.11.12 14:49 07.11.12 20:30

  14. deutsche Community 4

    Shago | 07.11.12 16:13 07.11.12 20:15

  15. Im Inneren des Würfels... 7

    urkel | 06.11.12 20:10 07.11.12 15:22

  16. Da sieht man Mal, wie Apple die Apps testet 8

    Lord Gamma | 06.11.12 15:15 07.11.12 15:17

  17. Android-App 15

    sokke90 | 06.11.12 12:42 07.11.12 13:43

  18. Wieso nur als "APP" 5

    SuperAggy | 06.11.12 17:54 07.11.12 10:13

  19. Ready Player One 6

    radde | 06.11.12 11:54 07.11.12 07:15

  20. Facebookgruppe 1

    Ciga | 06.11.12 22:28 06.11.12 22:28

  21. Kacheln entfernen 3

    BLi8819 | 06.11.12 14:34 06.11.12 15:45

  22. Im innersten des Würfels... 2

    Osiris | 06.11.12 15:24 06.11.12 15:41

  23. Re: Der Typ wird dermaßen überbewertet

    jpsh | 06.11.12 15:10 Das Thema wurde verschoben.

  24. lebensverändernd und so spektakulär 3

    capprice | 06.11.12 11:50 06.11.12 15:07

  25. Drawball 3

    DekenFrost | 06.11.12 14:16 06.11.12 14:52

  26. Der Typ wird dermaßen überbewertet 1

    HerrMannelig | 06.11.12 14:44 06.11.12 14:44

  27. Das Hacken beginnt 17

    Raistlin | 06.11.12 10:52 06.11.12 13:54

  28. spannend genug für die Fernsehnachrichten 2

    Trolltreter | 06.11.12 11:38 06.11.12 11:49

Neues Thema Ansicht wechseln



Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

  1. Nextbit Robin angeschaut: Das Smartphone mit der intelligenten Cloud
    Nextbit Robin angeschaut
    Das Smartphone mit der intelligenten Cloud

    Das Smartphone neu denken: Das setzt sich das von Android-Veteranen gegründete Startup Nextbit zum Ziel, das einen ganz speziellen Cloud-Dienst mit dem Smartphone verknüpft. Golem.de hat sich das Konzept näher angeschaut und sieht Potenzial.

  2. Netzneutralität: Bund will Spezialdienste für autonome Autos - egal wozu
    Netzneutralität
    Bund will Spezialdienste für autonome Autos - egal wozu

    Wofür brauchen autonome Autos Spezialdienste mit höheren Bandbreiten? Das können Bundesregierung und EU-Kommission selbst nicht sagen - was sie aber nicht davon abhält, es weiter zu fordern.

  3. Streaming: Amazon-Prime-Inhalte jetzt für alle herunterladbar
    Streaming
    Amazon-Prime-Inhalte jetzt für alle herunterladbar

    Bisher konnten nur Besitzer eines Fire-Tablets Streaming-Inhalte von Amazon Prime auf ihr Gerät herunterladen. Amazon hat diese Beschränkung jetzt aufgehoben - ab sofort können auch Nutzer anderer Android-Geräte, iPhones oder iPads Inhalte offline anschauen.


  1. 16:00

  2. 15:57

  3. 15:40

  4. 15:25

  5. 13:28

  6. 13:15

  7. 13:13

  8. 12:54