1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Games
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Cyberpunk 2077: "Psycho"-Jäger in der…

geil!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. geil!

    Autor el pollo diablo 11.01.13 - 10:45

    endlich wieder mal ein cyberpunk-szenario. freue mich darauf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: geil!

    Autor Ganta 11.01.13 - 11:19

    ja sieht schon sehr fein aus. und die story bzw. die welt klingt auch spannend.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: geil!!

    Autor DekenFrost 11.01.13 - 11:49

    Ich glaube das ist momentan das Spiel worauf ich mich am meisten freue, ist genau mein Ding! Es gibt viel zu wenig Cyberpunk spiele.

    Und bei CD Projekt bin ich mir ziemlich sicher dass sie eine stimmige Welt mit toller Athmosphäre schaffen. Man soll zwar keine vorschuss lohrbeeren verteilen .. aber ich kann mich hier nicht zurückhalten .. ich bin gehypt :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: geil!!

    Autor theFiend 11.01.13 - 12:24

    Ich denke der Release liegt noch so weit weg, da kann man vorher in Ruhe noch Shadowrun und Shadowrun Online durchspielen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: geil!!

    Autor AtWork 12.01.13 - 21:17

    Pro: Endlich mal wieder was im Cyberpunk-Genre, sehr genial!

    Contra:
    Dass Madame Street-Samura-Killer-Assassin da hockt wie eine Straßenprostituierte (auf den Knien, resignierte Haltung der offenbar noch kurz zuvor benutzten Waffenarme, Frisur/Nase/Bauch/Beine/Po-Proportionen wie bei der 0815 Pornodarstellerin und natürlich mit Veronica-Beckham-Schnute). Lächerlich!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.13 21:17 durch AtWork.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: geil!!

    Autor spacemochi 12.01.13 - 22:00

    AtWork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Contra:
    > Dass Madame Street-Samura-Killer-Assassin da hockt wie eine
    > Straßenprostituierte (auf den Knien, resignierte Haltung der offenbar noch
    > kurz zuvor benutzten Waffenarme, Frisur/Nase/Bauch/Beine/Po-Proportionen
    > wie bei der 0815 Pornodarstellerin und natürlich mit
    > Veronica-Beckham-Schnute). Lächerlich!

    You, sir, have watched too much porn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: geil!!

    Autor dEEkAy 12.01.13 - 22:01

    ahahaha
    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: geil!!

    Autor RP-01 13.01.13 - 18:14

    Halte ich jedenfalls für massentauglicher als Beth Dito (https://www.google.com/search?tbm=isch&q=beth%20dito&tbs=imgo:1&biw=1721&bih=1009&sei=M-byUKvmF-b44QTL-oDYCA) oder Christina Aguilera (https://www.google.com/search?tbm=isch&q=christina%20aguilera&tbs=imgo:1&biw=1721&bih=1009&sei=eebyULLsHOiC4ATw3IGoDA).

    Ich persönlich (!) habe hinsichtlich der Proportionen Hals abwärts dort keinesfalls was einzuwänden. Und wenn ich an frühen bis mittleren Teenage-Zeiten zurück denke in denen ich noch Pornos konsumiert habe, sahen die meisten Darstellerinnen die auf irgendwelchen Seiten auf der Front waren noch eher aus wie das, was ich mir heute unter 'ner billigen Hure vorstelle.

    ..in einem Punkt muss ich dir dennoch zustimmen: das Gesicht sieht irgendwie echt total billig aus. Wie von dieser kümmerlichen Beckham-Gestalt kopiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.13 18:17 durch RP-01.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

  1. Verband: "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"
    Verband
    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

    Eine einstweilige Verfügung gegen Uber und zuvor ein Gesetz über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum, dass 9flats aus der Stadt vertrieb. Der Startup-Verband fragt: "Wer gründet schon ein Unternehmen in Berlin, wenn er mit Verbot rechnen muss?"

  2. Kabel Deutschland: 2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen
    Kabel Deutschland
    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

    Durch einen Kabelschaden waren zweitausend Haushalte vom Netz von Kabel Deutschland getrennt. Über der Schadensstelle hatte ein parkender Wagen die Arbeiten behindert.

  3. Cridex-Trojaner: Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware
    Cridex-Trojaner
    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

    Hundertfünfzig Rechner in der Hamburger Verwaltung sind im Januar 2014 tagelang durch den Cridex-Trojaner lahmgelegt worden. Das hat der Senat bestätigt. Der Trojaner installiert auch einen Keylogger, doch einen Datenverlust hat es angeblich nicht gegeben.


  1. 20:20

  2. 19:26

  3. 19:02

  4. 17:52

  5. 17:10

  6. 17:02

  7. 17:00

  8. 16:22