Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daybreak Game Company: Zombiespiel H1Z1…

Das gleiche bitte für DayZ SA...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das gleiche bitte für DayZ SA...

    Autor: hroessler 07.02.16 - 15:36

    Die wissen nämlich immer noch nicht, in welche Richtung sich das Spiel entwickeln soll. Zwischenzeitlich haben die Entwickler das Military Loot wieder sehr stark reduziert. Der Besuch eines Prisons lohnt nicht mehr, da komplett leer. Somit ist Z.B. das Military Airfield in Balota tot, im Prinzip der komplette Süden. Da ist die Poilzeiwache in Kamenka geradezu verführerisch.

    Ich habe keinen Bock auf Regenwürmer suchen und auf Gartenarbeit in DayZ SA. Macht einfach ne Survival und ne PvP Edition, passt entsprechend das Loot an, und alle werden ihren Spaß haben. Aber bitte erst NACHDEM das Spiel in den Städten permanent mehr als 15 FPS schafft.

    greetz
    hroessler



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.16 15:38 durch hroessler.

  2. Re: Das gleiche bitte für DayZ SA...

    Autor: hw75 07.02.16 - 16:55

    Genau, am besten alle Spielmodi aus Computerspielen ausbauen, und stattdessen Kopien des gleichen Games mit minimal unterschiedlichen Settings verkaufen. So lässt sich auch Geld machen, es muss nur genug dumme Käufer geben. Das gleiche noch für Schwierigkeitsgrade und Grafikeinstellungen.

    "Zombie Spiel Nr. 99, Alpha Early Access, Medium Graphics, Single Player, Hard Difficulty ONLY 19,99 - All difficulty Pack only 49,99"

  3. Re: Das gleiche bitte für DayZ SA...

    Autor: megaseppl 08.02.16 - 10:33

    Ich finde eine Trennung ebenfalls sinnvoll.
    Denn mir geht es genau andersrum als dem TE: Mir macht Regenwürmer-suchen, Anbau von Planzen etc. Spaß. Ich mag jedoch überhaupt nicht den PVP-Teil des Spiels. Egal auf welchen Server ich jedoch gehe: Wenn mich zu Beginn kein Zombie platt macht (ich bin wirklich schlecht!), dann schon bald ein anderer Spieler - egal ob der Servername "PVE only" beinhaltet oder nicht.
    Dabei würde ich das Spiel gerne einfach zur Entspannung zocken - denn die Stimmung in DayZ durch die Landschaft ist wirklich sehr gut gelungen. Ein wenig craften, wandern, Unterkunft bauen - das reicht mir schon. Auch die Zombies können sehr gerne wegbleiben.
    Ein eigener Server ist leider auch keine Option - denn selbst als Admin hat man da kaum Einstellmöglichkeiten (davon abgesehen ist das einfach sauteuer).

  4. Re: Das gleiche bitte für DayZ SA...

    Autor: DerMartin71 08.02.16 - 10:48

    Dann würde ich mir mal 7DaysToDie anschauen.

    Gruß
    Martin

    megaseppl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde eine Trennung ebenfalls sinnvoll.
    > Denn mir geht es genau andersrum als dem TE: Mir macht Regenwürmer-suchen,
    > Anbau von Planzen etc. Spaß. Ich mag jedoch überhaupt nicht den PVP-Teil
    > des Spiels. Egal auf welchen Server ich jedoch gehe: Wenn mich zu Beginn
    > kein Zombie platt macht (ich bin wirklich schlecht!), dann schon bald ein
    > anderer Spieler - egal ob der Servername "PVE only" beinhaltet oder nicht.
    >
    > Dabei würde ich das Spiel gerne einfach zur Entspannung zocken - denn die
    > Stimmung in DayZ durch die Landschaft ist wirklich sehr gut gelungen. Ein
    > wenig craften, wandern, Unterkunft bauen - das reicht mir schon. Auch die
    > Zombies können sehr gerne wegbleiben.
    > Ein eigener Server ist leider auch keine Option - denn selbst als Admin hat
    > man da kaum Einstellmöglichkeiten (davon abgesehen ist das einfach
    > sauteuer).

  5. Re: Das gleiche bitte für DayZ SA...

    Autor: Hotohori 08.02.16 - 18:15

    hw75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau, am besten alle Spielmodi aus Computerspielen ausbauen, und
    > stattdessen Kopien des gleichen Games mit minimal unterschiedlichen
    > Settings verkaufen. So lässt sich auch Geld machen, es muss nur genug dumme
    > Käufer geben. Das gleiche noch für Schwierigkeitsgrade und
    > Grafikeinstellungen.
    >
    > "Zombie Spiel Nr. 99, Alpha Early Access, Medium Graphics, Single Player,
    > Hard Difficulty ONLY 19,99 - All difficulty Pack only 49,99"

    Keine Ahnung wo das Problem ist, die einen kaufen Spiel A, die anderen dann eben Spiel B und beide Gruppen sind zufrieden und kommen niemals mit der anderen Com in Kontakt.

    Davon ab haben beide Gruppen völlig unterschiedliche Vorstellungen von dem Spiel und würden sich ohnehin beide in eine völlig andere Richtung weiterentwickeln und als getrennte Spiele können die Entwickler das viel besser bewerkstelligen als durch Spielmodis.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Hubert Burda Media, Offenburg
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Elite Controller für 99,00€ u. LG OLED 65-Zoll...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Creative Sound BlasterX H7 USB 7.1 für 99,00€)
  3. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33