Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daybreak Game Company: Zombiespiel H1Z1…

Das gleiche bitte für DayZ SA...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das gleiche bitte für DayZ SA...

    Autor: hroessler 07.02.16 - 15:36

    Die wissen nämlich immer noch nicht, in welche Richtung sich das Spiel entwickeln soll. Zwischenzeitlich haben die Entwickler das Military Loot wieder sehr stark reduziert. Der Besuch eines Prisons lohnt nicht mehr, da komplett leer. Somit ist Z.B. das Military Airfield in Balota tot, im Prinzip der komplette Süden. Da ist die Poilzeiwache in Kamenka geradezu verführerisch.

    Ich habe keinen Bock auf Regenwürmer suchen und auf Gartenarbeit in DayZ SA. Macht einfach ne Survival und ne PvP Edition, passt entsprechend das Loot an, und alle werden ihren Spaß haben. Aber bitte erst NACHDEM das Spiel in den Städten permanent mehr als 15 FPS schafft.

    greetz
    hroessler



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.16 15:38 durch hroessler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das gleiche bitte für DayZ SA...

    Autor: hw75 07.02.16 - 16:55

    Genau, am besten alle Spielmodi aus Computerspielen ausbauen, und stattdessen Kopien des gleichen Games mit minimal unterschiedlichen Settings verkaufen. So lässt sich auch Geld machen, es muss nur genug dumme Käufer geben. Das gleiche noch für Schwierigkeitsgrade und Grafikeinstellungen.

    "Zombie Spiel Nr. 99, Alpha Early Access, Medium Graphics, Single Player, Hard Difficulty ONLY 19,99 - All difficulty Pack only 49,99"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das gleiche bitte für DayZ SA...

    Autor: megaseppl 08.02.16 - 10:33

    Ich finde eine Trennung ebenfalls sinnvoll.
    Denn mir geht es genau andersrum als dem TE: Mir macht Regenwürmer-suchen, Anbau von Planzen etc. Spaß. Ich mag jedoch überhaupt nicht den PVP-Teil des Spiels. Egal auf welchen Server ich jedoch gehe: Wenn mich zu Beginn kein Zombie platt macht (ich bin wirklich schlecht!), dann schon bald ein anderer Spieler - egal ob der Servername "PVE only" beinhaltet oder nicht.
    Dabei würde ich das Spiel gerne einfach zur Entspannung zocken - denn die Stimmung in DayZ durch die Landschaft ist wirklich sehr gut gelungen. Ein wenig craften, wandern, Unterkunft bauen - das reicht mir schon. Auch die Zombies können sehr gerne wegbleiben.
    Ein eigener Server ist leider auch keine Option - denn selbst als Admin hat man da kaum Einstellmöglichkeiten (davon abgesehen ist das einfach sauteuer).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das gleiche bitte für DayZ SA...

    Autor: DerMartin71 08.02.16 - 10:48

    Dann würde ich mir mal 7DaysToDie anschauen.

    Gruß
    Martin

    megaseppl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde eine Trennung ebenfalls sinnvoll.
    > Denn mir geht es genau andersrum als dem TE: Mir macht Regenwürmer-suchen,
    > Anbau von Planzen etc. Spaß. Ich mag jedoch überhaupt nicht den PVP-Teil
    > des Spiels. Egal auf welchen Server ich jedoch gehe: Wenn mich zu Beginn
    > kein Zombie platt macht (ich bin wirklich schlecht!), dann schon bald ein
    > anderer Spieler - egal ob der Servername "PVE only" beinhaltet oder nicht.
    >
    > Dabei würde ich das Spiel gerne einfach zur Entspannung zocken - denn die
    > Stimmung in DayZ durch die Landschaft ist wirklich sehr gut gelungen. Ein
    > wenig craften, wandern, Unterkunft bauen - das reicht mir schon. Auch die
    > Zombies können sehr gerne wegbleiben.
    > Ein eigener Server ist leider auch keine Option - denn selbst als Admin hat
    > man da kaum Einstellmöglichkeiten (davon abgesehen ist das einfach
    > sauteuer).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Das gleiche bitte für DayZ SA...

    Autor: Hotohori 08.02.16 - 18:15

    hw75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau, am besten alle Spielmodi aus Computerspielen ausbauen, und
    > stattdessen Kopien des gleichen Games mit minimal unterschiedlichen
    > Settings verkaufen. So lässt sich auch Geld machen, es muss nur genug dumme
    > Käufer geben. Das gleiche noch für Schwierigkeitsgrade und
    > Grafikeinstellungen.
    >
    > "Zombie Spiel Nr. 99, Alpha Early Access, Medium Graphics, Single Player,
    > Hard Difficulty ONLY 19,99 - All difficulty Pack only 49,99"

    Keine Ahnung wo das Problem ist, die einen kaufen Spiel A, die anderen dann eben Spiel B und beide Gruppen sind zufrieden und kommen niemals mit der anderen Com in Kontakt.

    Davon ab haben beide Gruppen völlig unterschiedliche Vorstellungen von dem Spiel und würden sich ohnehin beide in eine völlig andere Richtung weiterentwickeln und als getrennte Spiele können die Entwickler das viel besser bewerkstelligen als durch Spielmodis.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  4. Daimler AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen
Jetzt Abo abschließen >

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€
  2. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  3. 29,97€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Spionage im Wahlkampf: Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken
    Spionage im Wahlkampf
    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

    Die US-Demokraten mit Präsidentschaftskandidatin Clinton sind offenbar ein weiteres Mal gehackt worden. Aber auch Russland will Opfer eines Cyberangriffs geworden sein.

  2. Comodo: Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst
    Comodo
    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

    Eine Sicherheitslücke der TLS-Zertifizierungsstelle Comodo hat es unter Umständen erlaubt, Zertifikate für fremde Domains auszustellen. Angriffspunkt waren dabei die Verifikationsmails, die an den Domaininhaber gesendet werden.

  3. Autonomes Fahren: Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
    Autonomes Fahren
    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

    Die neue E-Klasse von Mercedes-Benz ist noch lange kein autonomes Auto. Ein Werbespot in den USA ging Verbraucherschützern daher viel zu weit.


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05