Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Days of Dawn: Emotionen und Zaubersprüche

Yay ein Final Fantasy Clon

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Yay ein Final Fantasy Clon

    Autor: Aerouge 18.12.12 - 10:51

    Nur vermutlich ohne Atemberaubende Grafik und packende Story...

    Und laut Kicktraq vermutlich eh zum scheitern verurteilt:
    http://www.kicktraq.com/projects/bumblebee/days-of-dawn/

    Auch toll wie se den kleinen roten "Hot!" Button auf ihr Kickstarterbild gepackt haben. Damit sieht es jetzt richtig professionell aus und nicht wie nen QVC Verkaufsangebot.

    Die kitschige Grafik der bisherigen Videos und Assetpräsentation ist zwar ganz süß aber wirkt nicht so als ob da ein packendes und erwachsenes Rollenspiel bei rauskommt.

    Kurzum ich seh das Ergebnis schon im 1¤ Wühltisch von Saturn trotz interessanter Ideen. Aber eine gute Spielmechanik (Emotions gesteuertes Magie System finde ich als Idee sehr gut!) macht noch kein gutes Spiel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Yay ein Final Fantasy Clon

    Autor: EvilDragon 18.12.12 - 11:26

    Süße Grafik hat nichts mit packend oder erwachsen zu tun.
    Eine gute Story geht mit jeder Grafik.
    Ich persönlich mag lieber solche Grafik als die der typisch westlichen RPGs (à la Skyrim).

    Schau Dir mal die Tales-Reihe oder Final Fantasy 9 an.
    Sehr erwachsene und gute Stories, aber definitiv knuddelige Grafik.

    Story ist eben noch das wichtigste bei einem guten RPG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Yay ein Final Fantasy Clon

    Autor: Aerouge 19.12.12 - 10:35

    Okay Final Fantasy 9 war wirklich gut ... wobei die Grafik meines erachtens nach noch in einem erträglich "knuddelig"-Rahmen war der hier überschritten wird... aber das ist Geschmackssache.

    Und nein: Story ist nicht das wichtigste bei nem guten RPG. Ein gutes RPG lebt von Story, Mechanik und Atmosphäre. Skyrim ist was Atmospähre angeht in meinen Augen ein Meisterwerk. Dragon Age: Origins und Final Fantasy 7 was die Story angeht. Mechanik hab ich jetzt gerade kein Paradebeispiel weil das Geschmackssache ist ... aber ich würde Sagen das ich da FallOut3 weit vorne sehe :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IKEA IT Germany GmbH, Hofheim-Wallau
  2. Dataport, Hamburg oder Altenholz bei Kiel
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, Kissing


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 3D-Blu-rays für 30 EUR, Box-Sets u. Serien)
  2. 5,49€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Nintendo auf dem Smartphone: Pokémon Go Out!
Nintendo auf dem Smartphone
Pokémon Go Out!
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Wearable Pokémon Go Plus grundsätzlich vorbestellbar

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Die Woche im Video: Ausgesperrt, aufgehängt, aufgegeben
    Die Woche im Video
    Ausgesperrt, aufgehängt, aufgegeben

    Golem.de-Wochenrückblick Mittelsmarte Türschlösser, Tablets an der Wand und Grafikkarten im Wettstreit: Wir hatten diese Woche viele Geräte in der Hand. Musk hat einen Masterplan - und Unister kein Geld mehr. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. 100 MBit/s: Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring
    100 MBit/s
    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

    Ein exklusives Vectoring der Telekom im Nahbereich kommt nur, wenn der Konkurrent gute und günstige virtuelle Zugangsprodukte angeboten bekommt. Das dürfte den Preis für bis zu 100-MBit/s-Zugänge drücken.

  3. Insolvenz: Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet
    Insolvenz
    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

    Das Unternehmen "verfügt über liquide Mittel einschließlich eines Kassenbestandes in Höhe von 0,00 Euro" heißt es im Insolvenzantrag von Unister. Auch Yahoo schuldet die Firma viel Geld.


  1. 09:01

  2. 18:26

  3. 18:00

  4. 17:00

  5. 16:29

  6. 16:02

  7. 15:43

  8. 15:33