1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dead Space 3: Mikrotransaktionen für…

IDKFA? DNSTUFF? Neee, 2¤ bitte!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IDKFA? DNSTUFF? Neee, 2¤ bitte!

    Autor: loox 22.01.13 - 15:10

    Dead Space 2 habe ich schon nach 10 Minuten ausgemacht, weil es so überfrachtet war mit Effekten, dass es nur genervt hat. Karneval im Weltraum.

    Das setzt dem ganzen jetzt die Krone auf. Für Cheats bezahlen? Nein danke.

    Da kaufe ich lieber neue Indie-Games, bei denen man wirklich noch was Interessantes für sein Geld bekommt und nicht das Gefühl hat, nur eine Melkkuh für einen Konzern zu sein. Dead Space 1 war klasse. Schade das der Geldwahn die ganzen guten Serien kaputt macht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: IDKFA? DNSTUFF? Neee, 2¤ bitte!

    Autor: dEEkAy 23.01.13 - 16:49

    loox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dead Space 2 habe ich schon nach 10 Minuten ausgemacht, weil es so
    > überfrachtet war mit Effekten, dass es nur genervt hat. Karneval im
    > Weltraum.
    >
    > Das setzt dem ganzen jetzt die Krone auf. Für Cheats bezahlen? Nein danke.
    >
    > Da kaufe ich lieber neue Indie-Games, bei denen man wirklich noch was
    > Interessantes für sein Geld bekommt und nicht das Gefühl hat, nur eine
    > Melkkuh für einen Konzern zu sein. Dead Space 1 war klasse. Schade das der
    > Geldwahn die ganzen guten Serien kaputt macht.


    Naja, geht man halt ins Netz und zieht sich einen Trainer. Zumindest für PC Versionen wird das wohl weiterhin möglich sein. Dieses Konzept finde ich trotzdem total bescheuert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. Nuclide Facebook stellt quelloffene IDE vor
  2. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  3. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück

  1. Phase One iXU 180: 80 Megapixel für die Drohnenfotografie
    Phase One iXU 180
    80 Megapixel für die Drohnenfotografie

    Phase One Industrial hat mit der iXU 180 eine vergleichsweise kleine Kamera für Drohnen vorgestellt, die mit einem Mittelformat-Sensor ausgerüstet ist und Fotos mit 80 Megapixeln aufnehmen kann. Mit kleinen Hobbydrohnen wird sie - einmal abgesehen vom Preis - allerdings nicht abheben.

  2. Metashop: Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern
    Metashop
    Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern

    Zalando will eine Art Metashop werden, der auch Kleidung aus anderen Läden beschafft und innerhalb von 30 Minuten liefert. Zalando-Vorstand Robert Gentz erklärt, wie das einmal funktionieren könnte.

  3. Mathias Döpfner: Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat
    Mathias Döpfner
    Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat

    Vodafone holt den Chef des Axel-Springer-Konzerns in seinen Aufsichtsrat und lobt Döpfner als einen der "führenden Visionäre der globalen Medienindustrie". Die beiden Konzerne arbeiten bereits zusammen.


  1. 22:59

  2. 19:05

  3. 16:54

  4. 16:22

  5. 14:50

  6. 13:48

  7. 12:59

  8. 12:48