1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Games
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Destiny: Der Always-Online-Sonnensystem…

Looks nice...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Looks nice...

    Autor kitingChris 17.02.13 - 21:48

    hoffentlich wird es auch genauso episch wie es den Anschein macht...
    von Bungie kommen einfach nur klasse spiele

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Looks nice...

    Autor theonlyone 17.02.13 - 22:50

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hoffentlich wird es auch genauso episch wie es den Anschein macht...
    > von Bungie kommen einfach nur klasse spiele


    Ohoh das ist ganz ganz gefährlich auf den hype zug zu springen.

    Hoffen darf man immer, aber lass den hype zug einfach abfahren, das kann extrem übel nach hinten los gehen, gerade wenn man sich von Marketing Geblubber komplett über den Haufen quatschen lässt.


    Ich mag es auch irgendwie dem hype zu unterliegen, aber es tut ne ganze ecke mehr weh wenn das achso tolle Spiel am Ende komplett an den Erwartungen scheitert.


    Wenn ich echte Ingame Szenen sehen kann, DANN kann man sich ein urteil bilden.

    Über reines gequatsche aber nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Looks nice...

    Autor supermulti 17.02.13 - 23:30

    Was auch immer dabei rauskommt, diese Artworks sind so ziemlich das ansprechende was ich jemals in dem Bereich gesehen habe.

    Persistent, Online, Shooter, Bungie.. Bei den Schlagwörtern hab ich mich wirklich gefreut, aber Konsolenexklusiv, das schreckt dann doch ab.
    Ich finde einfach, dass man in PC-Titel besser eintauchen kann, da sie irgendwie mehr Spieltiefe bieten.

    Achtung: nur meine Meinung

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Looks nice...

    Autor kitingChris 18.02.13 - 00:02

    supermulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Persistent, Online, Shooter, Bungie.. Bei den Schlagwörtern hab ich mich
    > wirklich gefreut, aber Konsolenexklusiv, das schreckt dann doch ab.
    > Ich finde einfach, dass man in PC-Titel besser eintauchen kann, da sie
    > irgendwie mehr Spieltiefe bieten.
    >
    > Achtung: nur meine Meinung

    Naja ich bin mittlerweile mehr Fan von Konsolenspielen... speziel xbox360
    Finde ich entspannter zu spielen (zurücklehnen statt an der Tastatur zu klemmen)

    Aber da sind die Geschmäcker bekanntlich verschieden.
    Und ich spiel durchaus auch gerne auf meinem Rechner...

    Dass es wieder exklusiv für Konsole rauskommen soll finde ich aber auch etwas blöd.
    Solche Einschränkungen sind mir auch immer unsympatisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Looks nice...

    Autor thorsten thorben kai uwe 18.02.13 - 05:25

    Ich finde, dass sieht irgendwie alles sehr nach Halo 4 aus. Natürlich hat Bungie die Artworks nicht erst bei Erscheinen von Halo 4 angenfangen, aber trotzdem. So z.B. sind Ähnlichkeiten mit der Kugel des Didaktikers, der Prometheaner und generell der abstrakten Blutsvater-Konstrukte zu erkennen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Looks nice...

    Autor samurai1226 18.02.13 - 08:20

    thorsten thorben kai uwe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde, dass sieht irgendwie alles sehr nach Halo 4 aus. Natürlich hat
    > Bungie die Artworks nicht erst bei Erscheinen von Halo 4 angenfangen, aber
    > trotzdem. So z.B. sind Ähnlichkeiten mit der Kugel des Didaktikers, der
    > Prometheaner und generell der abstrakten Blutsvater-Konstrukte zu erkennen.

    Bungie arbeitet seit 2009 an Destiny, Halo 4 hingegen wurde von 343 Industries entwickelt - Bungie hat mit Halo 4 also nichts am Hut ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Looks nice...

    Autor kitingChris 18.02.13 - 11:07

    samurai1226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bungie arbeitet seit 2009 an Destiny, Halo 4 hingegen wurde von 343
    > Industries entwickelt - Bungie hat mit Halo 4 also nichts am Hut ;)

    mh nicht ganz im Video wird schon Bezug zur Halo Reihe hergestellt... aber die starken Ähnlichkeiten sehe ich jetzt nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Looks nice...

    Autor thorsten thorben kai uwe 18.02.13 - 19:23

    samurai1226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thorsten thorben kai uwe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde, dass sieht irgendwie alles sehr nach Halo 4 aus. Natürlich
    > hat
    > > Bungie die Artworks nicht erst bei Erscheinen von Halo 4 angenfangen,
    > aber
    > > trotzdem. So z.B. sind Ähnlichkeiten mit der Kugel des Didaktikers, der
    > > Prometheaner und generell der abstrakten Blutsvater-Konstrukte zu
    > erkennen.
    >
    > Bungie arbeitet seit 2009 an Destiny, Halo 4 hingegen wurde von 343
    > Industries entwickelt - Bungie hat mit Halo 4 also nichts am Hut ;)

    Ich weiß, dass Halo 4 nicht von Bungie kommt :D
    Dann müssen es einfach sehr zufällige Parallelen sein. Oder Frank O Connor hat nach seinem Abgang (nach der Fertigstellung von Halo:Reach Ende 2010) zu 343 ein paar Ideen mitgenommen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

  1. First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
    First-Person-Walker
    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

    Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.

  2. Finanzierungsrunde: Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert
    Finanzierungsrunde
    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

    In einer neuen Finanzierungsrunde ist das Startup Airbnb zu einem der wertvollsten Startups der Welt gemacht worden. Gründer Brian Chesky behauptet, weiter den Geist der Firma zu leben und auf der Luftmatratze zu übernachten, wenn Freunde sein Bett brauchen.

  3. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.


  1. 12:00

  2. 09:20

  3. 16:32

  4. 14:00

  5. 12:02

  6. 11:47

  7. 20:20

  8. 19:26