1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutscher Entwicklerpreis: Spec Ops The…

Oha.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oha.

    Autor: shazbot 13.12.12 - 16:04

    Ich wusste nicht, das Spec Ops: The Line von einem deutschen Entwicklerstudio war. Respekt. Das Spiel wirkte anfangs wie ein 0815-3p-Shooter, aber die Story, in welcher der Spieler letztenendes mit seinen ganzen kranken Taten konfrontiert wird, war echt überraschend gut.
    Risen 2 hingegen, nunja, war es das einzige RPG aus Deutschland? Weil wirklich gut war es nicht. Dabei hatte ich mich so darauf gefreut, wieder etwas Gothic-artiges zu haben.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Oha.

    Autor: rooowdy 13.12.12 - 16:21

    Spec Ops war mir bekannt, aber mich hat überhaupt gewundert, dass z.B. Risen ein deutsches Game ist. Auch dachte ich, dass Blue Byte seit Siedler nichts mehr gemacht hat.
    So kann man sich täuschen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Oha.

    Autor: Ganta 13.12.12 - 16:27

    Jo war zwar zuviel Psycho-Kacke im Game aber war mal was anderes. Also schon ganz gut. Hats also verdient.
    Risen 2 war ein Witz. Also sorry aber das Game dürfte eigentlich nichtmal erwähnt werden egal in wie xD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Oha.

    Autor: Switchblade 13.12.12 - 20:21

    Ich hab Risen 2 einmal durchgespielt und fand es sehr gut. Nur der Wiederspielwert war gering bis nicht vorhanden. Das hat mich am meisten gestört.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

  1. Xbox One: Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole
    Xbox One
    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

    Microsoft arbeitet an der nächsten Version seiner Firmware für die Xbox One. Die soll neben aussagekräftigeren Erfolgsmeldungen auch Sprachnachrichten sowie dedizierte Server für den Gruppenchat mitbringen.

  2. Elektromobilitätsgesetz: Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten
    Elektromobilitätsgesetz
    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

    Der Bundesrat hat das Elektromobilitätsgesetz passieren lassen, das Nutzern von Autos mit Elektro- und Plugin-Hybridantrieb Sonderrechte einräumt. Kommunen können ihnen erlauben, die Busspur zu verwenden und Parkplätze für Ladestationen einzurichten, auf denen die Fahrzeuge kostenlos parken dürfen.

  3. 2160p60: Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K
    2160p60
    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

    Ohne High-End-System keine flüssige Darstellung: Youtube bietet Videomaterial in Ultra-HD, also 3.840 x 2.160 Pixeln, und mit 60 Bildern pro Sekunde an. Das klappt noch nicht mit allen Browsern.


  1. 17:09

  2. 15:52

  3. 15:22

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:44

  8. 13:05