1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 3: Blizzard-Kreativchef legt sich…

Fuck that loser!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fuck that loser!

    Autor: Muhaha 21.01.13 - 12:00

    Und jetzt einen auf beleidigte Leberwurst machen? Jungs, Jungs, Jungs ... wer austeilt, muss auch einstecken können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fuck that loser!

    Autor: rafterman 21.01.13 - 12:04

    Ich habe es unmöglich gehalten, dass man Diablo 3 verhunzen kann.
    Der dachte sich die Herausforderung nehme ich an und hat es glatt geschafft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Fuck that loser!

    Autor: ianmcmill 21.01.13 - 12:20

    Fuck that loser !

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Fuck that loser!

    Autor: throgh 21.01.13 - 12:48

    Und dann? Es gibt selbst in solch einer Situation schlicht nur Verlierer, keinen Gewinner oder irgendeine neue Erkenntnis. Ich finde es entwürdigend wenn man jetzt Jay Wilson mit gleicher Münze antwortet statt ihn schlicht mit einem höflichen Schulterzucken weiter seinen Weg gehen zu lassen. Wenn das eine lehrreiche Erfahrung für ihn sein soll, dann müsste man schlicht auch mehr Worte dazu schreiben als schlicht nur ein Zitat zu bemühen.

    Hier beweist die Gemeinde der Spieler, dass sie schlicht noch längst in weiten Teilen nicht erwachsen ist oder genügend Toleranz besitzt einen fiesen Kommentar mit Gelassenheit entgegen nehmen zu können und dennoch freundlich wie bestimmend zu bleiben. Tendenz? Weiter sinkend. Sehr schade! Vor allem auch hinsichtlich dem was Blizzard irgendwann einmal war: Eine wirklich gute Spieleschmiede mit tollen Ideen, nicht immer originell aber immer halt mit dem gewissen "Etwas".

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender und Diaspora-Süchtig!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Fuck that loser!

    Autor: 7hyrael 22.01.13 - 13:03

    Blizzard NORTH war eine gute Spiele-schmiede und hat mit diesem Blizzard nichts (mehr) zu tun.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Schützen, laden, stylen: Interessantes Zubehör für die Apple Watch
Schützen, laden, stylen
Interessantes Zubehör für die Apple Watch
  1. iFixit-Teardown Herz der Apple Watch lässt sich nicht wechseln
  2. Smartwatch So funktioniert der Pulssensor der Apple Watch
  3. Smartwatch Apple Watch wird frühestens im Juni im Laden verkauft

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 Es ist doch nicht 2004!
  3. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt

  1. Mobilfunk: United Internet kauft großen Anteil an Drillisch
    Mobilfunk
    United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

    United Internet will größter Aktionär bei Drillisch werden. Der Zukauf kostet rund 200 Millionen Euro.

  2. Play Ready 3.0: Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10
    Play Ready 3.0
    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

    Wer künftig 4K-Blockbuster abspielen möchte, benötigt nach Ansicht von Microsoft das Play Ready 3.0 genannte Hardware-DRM. Windows 10 und eine verschlüsselnde Grafikeinheit sollen Pflicht werden. AMD, Intel, Nvidia und Qualcomm unterstützen die Gängelei.

  3. Konsolenhersteller: Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen
    Konsolenhersteller
    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

    Nintendo, Sony und Microsoft haben sich mit der EU-Kommission auf einige freiwillige Energiesparmaßnahmen geeignet. Ausgerechnet der mit Abstand wichtigste Modus der Geräte wurde dabei aber ausgeklammert.


  1. 22:40

  2. 18:28

  3. 17:26

  4. 17:13

  5. 16:24

  6. 14:46

  7. 14:34

  8. 14:00