1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 3: Blizzard sperrt mehrere…
  6. Th…

Ich habe gebottet...

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich habe gebottet...

    Autor: theonlyone 20.12.12 - 09:55

    Durchaus, das eine ist halt legal das andere nicht.


    Wirklich den "mega" Sinn hat das nicht.

    Aber irgendwo zieht man eben seine willkürliche Linie und die wird angezündet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich habe gebottet...

    Autor: nf1n1ty 20.12.12 - 12:03

    S4bre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ganze zu organsieren, zu monitoren und am Laufen zu halten
    > sowie das Gold in Geld umzuwandeln IST Arbeit und hat nix mit Spass
    > zu tun. Und wenn du mal zu 20 Stunden täglich grinden versklavt wurdest
    > wie in China dann würdest du wohl kaum von Nichtstun reden.

    Was haben denn jetzt die China-Farmer mit den Bottern in (zB) Deutschland zu tun?

    > Ist doch echt scheissegal ob man am Rechner kundendaten bearbeitet oder
    > für geld bottet, zockt oder was auch immer...dat is alles Arbeit...hat nix
    > mit
    > Spass zu tun.

    Und ist eben nicht das selbe. Ich gebe dir einen Tipp: Steuer.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. aber richtig!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich habe gebottet...

    Autor: theonlyone 20.12.12 - 13:04

    nf1n1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > S4bre schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist doch echt scheissegal ob man am Rechner kundendaten bearbeitet oder
    > > für geld bottet, zockt oder was auch immer...dat is alles Arbeit...hat
    > nix
    > > mit
    > > Spass zu tun.
    >
    > Und ist eben nicht das selbe. Ich gebe dir einen Tipp: Steuer.

    Du musst auch fürs "botten" deine Steuern bezahlen, das sind genauso Einnahmen.

    Wenn das ein halbwegs nennenswerter Betrag ist wird das ein echtes Problem, Steuerhinterziehung ist gar nicht lustig, das "nachzuzahlen" kann auch ruck zuck der wirtschaftliche Tod sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich habe gesündigt ...

    Autor: Baron Münchhausen. 20.12.12 - 16:21

    Ich habe Tag und Nacht gebottet. Ohne Rücksicht auf andere. Ohne auch nur mit den Schultern zu zucken. Ich habe gecheatet und andere betrogen. Ich kann nicht anders. Ich bin Botsüchtig. Jetzt hat mir Blizzard mein ganzes Vermögen gesperrt und ich bin voll pleite. Was kann ich dafür? Das ist wie Kleptomanie...

    lieber Weihnachtsmann. BITTE BITTE SCHENKE MIR DIABLO 3.... ich verspreche, ich botte nicht mehr... ganz sicher nicht!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 16:22 durch Baron Münchhausen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich habe gesündigt ...

    Autor: Baron Münchhausen. 20.12.12 - 16:23

    Weihnachtsmann?! WARUM sagst du nichts?! Ich brauche meinen Stoff!!!1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich habe gebottet...

    Autor: nf1n1ty 21.12.12 - 13:52

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nf1n1ty schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > S4bre schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ist doch echt scheissegal ob man am Rechner kundendaten bearbeitet
    > oder
    > > > für geld bottet, zockt oder was auch immer...dat is alles Arbeit...hat
    > > nix
    > > > mit
    > > > Spass zu tun.
    > >
    > > Und ist eben nicht das selbe. Ich gebe dir einen Tipp: Steuer.
    >
    > Du musst auch fürs "botten" deine Steuern bezahlen, das sind genauso
    > Einnahmen.

    Das habe ich doch gesagt. Ich denke aus dem Kontext der vorherigen Beiträge geht das genau hervor. :D

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. aber richtig!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  2. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  3. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris

  1. Sensor ausgetrickst: So klaut man eine Apple Watch
    Sensor ausgetrickst
    So klaut man eine Apple Watch

    Die Apple Watch ist mit einer einfachen Diebstahlsicherung ausgerüstet, die die Uhr sperrt, wenn sie vom Handgelenk genommen wird. Das funktioniert zwar recht gut, doch mit einem simplen Trick lässt sich das System überwinden. Dann kann auf fremde Rechnung mit Apple Pay eingekauft werden.

  2. CD Projekt Red: The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One
    CD Projekt Red
    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

    Unter bestimmten Umständen können Spieler von The Witcher 3 auf der Xbox One nicht mehr auf ihren Spielstand zugreifen. Entwickler CD Projekt Red nennt Möglichkeiten, das Problem zu umgehen und arbeitet an einer Lösung.

  3. Microsoft: OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden
    Microsoft
    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

    Microsoft entwickelt die systemübergreifende Zwischenablage Oneclip. Die Cloud-Anwendung soll die Arbeit mit mobilen Geräten erheblich vereinfachen, doch es gibt auch starke Sicherheitsbedenken.


  1. 15:05

  2. 14:35

  3. 14:14

  4. 13:52

  5. 12:42

  6. 11:46

  7. 09:01

  8. 18:43