1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 3: Sprudelnder Reichtum im…

Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: motzerator 08.05.13 - 11:44

    Genau das ist der Grund, warum ich Spiele mit Online SPeicherung und Always On hasse wie die Pest. Da machen die Programmierer einen Fehler und der Spieler ist dann der Dumme?

    Ich finde das hochgradig assozial. Wenn die nciht wollen, das man Glitches findet und ausnutzt, dürfen sie eben keinen Murks zusammen Programmieren und wenns passiert, müssen sie es halt patchen und damit leben das ein paar der Zocker schlau waren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: ichbinhierzumflamen 08.05.13 - 11:53

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das ist der Grund, warum ich Spiele mit Online SPeicherung und Always
    > On hasse wie die Pest. Da machen die Programmierer einen Fehler und der
    > Spieler ist dann der Dumme?
    >
    > Ich finde das hochgradig assozial. Wenn die nciht wollen, das man Glitches
    > findet und ausnutzt, dürfen sie eben keinen Murks zusammen Programmieren
    > und wenns passiert, müssen sie es halt patchen und damit leben das ein paar
    > der Zocker schlau waren.

    kann ich absolut nicht nachvollziehen, fehler schleichen sich überall immer mal wieder ein, natürlich müssen dann solche fehler behoben werden, diese leute haben sich vorteile verschafft ( Gold ) die nicht legal waren, das grenz schon fast an diebstahl ;)

    stell dir mal vor, ich geh in einen klamotten laden, finde nen winkel bei der überwachungskamera, der nicht überwacht wird

    darf ich dann nun da in dem winkel sachen klauen weil ich den "glitch" da gefunden habe

    meinst du wenn man den fehlerhaften winkel erkennt, sollte die kamera dan nur "umgestellt" werden und die leute dürfen ihre geklauten sachen behalten?? :) ich weiss, es klingt verrückt ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.05.13 11:54 durch ichbinhierzumflamen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: blackout23 08.05.13 - 11:57

    Ich finde es jedenfalls nett von Golem mich regelmäßig zu erinnern, warum ich D3 schon seit langem nicht mehr spiele. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Path of Exile

    Autor: SJ 08.05.13 - 12:06

    Schau dir Path of Exile an

    Free-2-Play... kannst alles spielen... kannst auch die Entwickler unterstützen mit Accounterweiterung... z.B. mehr Stash Speicher für deine Items (der Stash Speicher ist mit allen Charakteren geteilt)...

    Hacks wie der Zoom-Hack werden auch von den Entwicklern diskutiert und es hat sogar Anpassungen gegeben, dass wenn Zoom-Hack eingesetzt wird, die Mobs früher reagieren...

    Es erinnert mich ein bisschen wie an die guten alten D2 Zeiten :)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: sparvar 08.05.13 - 12:09

    klar und ein vollständiger code besteht auch nur aus 3 zeilen ;)

    und der dumme wenn sie es nicht online machen wäre der, der gerne ein aktionshaus hätte. erkläre mir nebenbei einfachmal ein aktionshaus das offline funktioniert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: Sphinx2k 08.05.13 - 12:16

    Tja mit ner Extra Liga ohne AH würde ich es mir evtl. noch mal anschauen. So bleibt das Spiel gestorben. Wie Jay Wilson (war der Game Director von D3) mittlerweile eingeräumt hat war das AH ne Schrott Idee.
    Schön das sie trotzdem noch so dran fest halten....Not.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: MacLornebeyn 08.05.13 - 12:17

    > Ich finde das hochgradig assozial. Wenn die nciht wollen, das man Glitches
    > findet und ausnutzt, dürfen sie eben keinen Murks zusammen Programmieren
    > und wenns passiert, müssen sie es halt patchen und damit leben das ein paar
    > der Zocker schlau waren.

    Moment... Blizzard mag sich vielleicht in mancher Spieler Augen "assozial" verhalten (ist das gleichbedeutend mit "wie ein Ar..h"?), dagegen *asozial* verhalten haben sich aber nur die, die den Glitch ausgenutzt haben. Und nur deren Spielstände werden zurückgesetzt.
    Finde ich eigentlich völlig ok so, denn sie machen sich immerhin die Mühe und bestrafen nur die "Schuldigen", und das ist auch soweit ich weiss durch Blizzard's EULA (die niemand liest weil 1000 Seiten lang) abgedeckt...
    Nebenbei, ich spiele kein Diablo III, liegt aber nicht an Always-On oder Server-Spielständen, sondern weil ich es einfach nicht gelungen finde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: SJ 08.05.13 - 12:27

    MacLornebeyn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > und das ist auch soweit ich weiss durch
    > Blizzard's EULA (die niemand liest weil 1000 Seiten lang) abgedeckt...


    Nicht alles, was dort drinnen steht, ist auch rechtens. Hat sich ja gerade bei den Facebook Privacy Klauseln gezeigt.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: motzerator 08.05.13 - 14:00

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    -------------------------------------------
    > kann ich absolut nicht nachvollziehen, fehler schleichen sich
    > überall immer mal wieder ein, natürlich müssen dann solche
    > fehler behoben werden, diese leute haben sich vorteile
    > verschafft ( Gold ) die nicht legal waren, das grenz schon fast
    > an diebstahl ;)

    Willst Du dich jetzt lächerlich machen? Ich spiele viele schöne
    Offline Games und hin und wieder tauchen da auch Glitches
    auf und wenn ich die nutze, nimmt mir keiner meinen Spiel-
    stand hinterher weg.

    Beispielsweise in Skyrim, da kann man eben seine Rüstung
    und verzauberungen mächtig hochpowern, wenn man ein
    schicke paar Nebeneffekte ausnutzt.

    Da wird einem dann aber nciht der Spielstand zurück gesetzt
    sondern man entscheidet selber, ob man es nutzen will oder
    nicht.

    > stell dir mal vor, ich geh in einen klamotten laden, finde
    > nen winkel bei der überwachungskamera, der nicht
    > überwacht wird darf ich dann nun da in dem winkel
    > sachen klauen weil ich den "glitch" da gefunden habe

    Wenn Dir das in einem Spiel gelingt, sagen wir mal in GTA,
    dann darfst Du das natürlich. Oder hast Du schon mal gehört
    das einer verknackt wurde weil er in GTA ein Auto gemopst
    hat?

    Komm mal klar Junge, wir reden hier von einem Spiel!

    > meinst du wenn man den fehlerhaften winkel erkennt,
    > sollte die kamera dann nur "umgestellt" werden und
    > die leute dürfen ihre geklauten sachen behalten?? :)
    > ich weiss, es klingt verrückt ;)

    In GTA? Ja definitiv sollten die das behalten können.


    sparvar schrieb:
    ------------------------
    > klar und ein vollständiger code besteht auch nur aus 3 zeilen ;)

    Ich habe nciht gesagt, das Softwere fehlerfrei sein muss, ich
    habe nur gesagt, das man die SPieler nicht bestrafen darf,
    wenn die ein Game so nutzen wie es geliefert wird. Glitches
    gehören zum Spiel, das sind keine Hacks oder Manipulationen.

    Wobei ich auch keinerlei Skrupel hatte, in älteren Versionen von
    Sim City die Spielstände mit einem Hexeditor auf endlos Geld
    umzustellen, weil ich eben keine realistische Simulation haben
    wollte sondern "bau dir deine Traumstadt" machen wollte.

    > und der dumme wenn sie es nicht online machen wäre der,
    > der gerne ein aktionshaus hätte. erkläre mir nebenbei
    > einfachmal ein aktionshaus das offline funktioniert.

    Also da sehe ich null Probleme, ein Auktionshaus mit einer
    Offline Speicherung zu kombinieren. Vergiss nicht, es ist ein
    Spiel und keine Realität.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: Exceen 08.05.13 - 14:01

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stell dir mal vor, ich geh in einen klamotten laden, finde nen winkel bei
    > der überwachungskamera, der nicht überwacht wird
    >
    > darf ich dann nun da in dem winkel sachen klauen weil ich den "glitch" da
    > gefunden habe
    >
    > meinst du wenn man den fehlerhaften winkel erkennt, sollte die kamera dan
    > nur "umgestellt" werden und die leute dürfen ihre geklauten sachen
    > behalten?? :) ich weiss, es klingt verrückt ;)

    Dann gehörst du wohl zu den Leuten, die die virtuelle Welt nicht mehr von der Realität unterscheiden können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: Mimus Polyglottos 08.05.13 - 14:15

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > -------------------------------------------
    > Ich habe nciht gesagt, das Softwere fehlerfrei sein muss, ich
    > habe nur gesagt, das man die SPieler nicht bestrafen darf,
    > wenn die ein Game so nutzen wie es geliefert wird. Glitches
    > gehören zum Spiel, das sind keine Hacks oder Manipulationen.
    >
    > Wobei ich auch keinerlei Skrupel hatte, in älteren Versionen von
    > Sim City die Spielstände mit einem Hexeditor auf endlos Geld
    > umzustellen, weil ich eben keine realistische Simulation haben
    > wollte sondern "bau dir deine Traumstadt" machen wollte.

    ja, das ist bei Offline-Games unproblematisch, weil die Gegenstände keinen realen Geldwert haben und sich keine Probleme bei anderen Spielern ergeben.

    Bei Online-Spielen ist das völlig anders.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: ichbinhierzumflamen 08.05.13 - 14:16

    leute leute leute, hier gehts dadrum das man sich vorteile gegenüber anderen verschafft die diese mechanik nicht ausgenutzt haben

    @motzerator: und 3 beispiele brauch ich zu deiner these sicher nicht, jedoch sind diese beispiele nicht relevant weils halt offline spiele sind

    ebenso ist was du da bei gta beschreibst dann teil des spiels, das war so vorgesehen, bei d3 wars das nicht, also eigentlich totaler schwachsinn, jedoch behandel ich jeden hier mit respekt, was andere wohl nicht können

    bei offline spielen cheaten oder "hexen" tut hier keinem weh, bei so einem onlinspiel sieht die geschichte schon wieder ganz anders aus

    @ exceen: also ich bin auf der arbeit und du?


    gestern hab ich noch einen thread zu der verbreitung von "extremen" meinungen verfasst, den sollte man sich vielleicht nochmal durchlesen, zu finden beim sw artikel

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. „Vorteile verschafft, die nicht legal waren“…

    Autor: GodsBoss 08.05.13 - 14:21

    Also jeder Spieler, der eine Auktion abgebrochen hat, eine Aktion, die in dem Spiel wohl nicht so unüblich sein dürfte, hat sich „Vorteile verschafft, die nicht legal waren“?

    Auch einer, der gar nichts von dem Bug wusste, danach vielleicht noch ein Top-Item gefunden hat, dass ihm nun mit Zurücksetzen des Spielstands wieder weggenommen wird?

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: „Vorteile verschafft, die nicht legal waren“…

    Autor: ichbinhierzumflamen 08.05.13 - 14:25

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also jeder Spieler, der eine Auktion abgebrochen hat, eine Aktion, die in
    > dem Spiel wohl nicht so unüblich sein dürfte, hat sich „Vorteile
    > verschafft, die nicht legal waren“?
    >
    > Auch einer, der gar nichts von dem Bug wusste, danach vielleicht noch ein
    > Top-Item gefunden hat, dass ihm nun mit Zurücksetzen des Spielstands wieder
    > weggenommen wird?

    ich schätze da wird es sicher eine unterscheidung geben, man kann sicherlich erkennen wer diesen exploit ausgenutzt hat oder nur 1-2 mal durch zufall zu diesem ergebnis gekommen ist, jedoch sollte dies auch weggenommen werden, ob nun absicht oder nicht, das "wegnehmen" wird hier ja auch die einzige strafe bleiben

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: dEEkAy 08.05.13 - 14:39

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das ist der Grund, warum ich Spiele mit Online SPeicherung und Always
    > On hasse wie die Pest. Da machen die Programmierer einen Fehler und der
    > Spieler ist dann der Dumme?
    >
    > Ich finde das hochgradig assozial. Wenn die nciht wollen, das man Glitches
    > findet und ausnutzt, dürfen sie eben keinen Murks zusammen Programmieren
    > und wenns passiert, müssen sie es halt patchen und damit leben das ein paar
    > der Zocker schlau waren.


    Offline-Spiel vs. Online-Spiel

    Keine Sau juckt es ob du Offline cheatest oder exploitest bis du grün wirst. Wenn du das allerdings Online machst und die ganze Marktwirtschaft dadurch in Mitleidenschaft ziehst dann hast du ne Bestrafung verdient. So einfach ist das.

    Extremst asozial sowas als Spieler selbst auszunutzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: ichbinhierzumflamen 08.05.13 - 14:45

    na, wer macht sich nun lächerlich herr motzerator? sorry wenn ich das so sagen muss, aber mal ehrlich, ich kann nicht verstehen wie kommentare, nur weil sie von der eigenen meinung abweichen ( egal ob nun richtig oder falsch )jemanden dazu bewegen können ausfällig zu werden, besonders bei so themen wie hier



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.05.13 14:47 durch ichbinhierzumflamen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: „Vorteile verschafft, die nicht legal waren“…

    Autor: Tzven 08.05.13 - 14:50

    Also ich würde wenn ich beim abbrechen einer solchen Auktion festellen würde das sich gerade mein OnlineGold verdoppelt hat, sofort offline gehen und mich im Schrank verstecken. Nur echte Schwerverbrecher würden diesen Umstand ausnutzen. Was haben echte Barbaren früher eingentlich so alles zum Gold verdoppeln gemacht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: User2 08.05.13 - 15:26

    Sphinx2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja mit ner Extra Liga ohne AH würde ich es mir evtl. noch mal anschauen.
    > So bleibt das Spiel gestorben. Wie Jay Wilson (war der Game Director von
    > D3) mittlerweile eingeräumt hat war das AH ne Schrott Idee.
    > Schön das sie trotzdem noch so dran fest halten....Not.

    Das AH war der Grund warum ich auch schnell alle Modis durchrushen konnte. Ic musste nicht darauf hoffen einen Glücksaccount zu bekommen um eben gute dropchancen zu erhalten, sondern konnte einfach Goldfarmen. Und anschließend zu Dumpingpreisen BIS Items kaufen. Aber wegem der Unglaublichen Ignorranz der Entwickler, das Spiel so klein zu halten, hab ich aufgehört.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: lottikarotti 08.05.13 - 16:45

    > Tja mit ner Extra Liga ohne AH würde ich es mir evtl. noch mal anschauen.
    Wieso hält dich das AH vom Spielen ab? Weder ist Diablo III ein Wettkampf, noch ist das AH zwingend notwendig um Diablo auf Inferno zu legen.

    R.I.P. Fisch :-(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Spielstand zurückestzen weil die nicht programmieren können?

    Autor: SoniX 08.05.13 - 17:22

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann ich absolut nicht nachvollziehen, fehler schleichen sich überall immer
    > mal wieder ein, natürlich müssen dann solche fehler behoben werden, diese
    > leute haben sich vorteile verschafft ( Gold ) die nicht legal waren, das
    > grenz schon fast an diebstahl ;)

    Doch klar war das legal. Es wurden ja keine Fremdprogramme verwendet oder auf sonstwelche Cheats zurückgegriffen. Man hat ja blos Auktionen abgebrochen.

    > stell dir mal vor, ich geh in einen klamotten laden, finde nen winkel bei
    > der überwachungskamera, der nicht überwacht wird

    Wenn du Klamotten kaufst und beim zurückgeben das Doppelte rausbekommst, ist es das Problem des Geschäftes. Die können nicht hinterher ankommen und dir das Geld wieder wegnehmen.

    Das was Blizzard da tut ist wiedermal beschissen ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

  1. Elektroautos: Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen
    Elektroautos
    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

    Der Tesla-Chef teilt gegen die Automobilindustrie aus und wirft ihr fehlendes technologisches Engagement vor. In einem Interview deutete Elon Musk zudem an, in Deutschland investieren und eine Akkufabrik bauen zu wollen.

  2. Studie: Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe
    Studie
    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

    Weniger als 0,5 Prozent der Schülerinnen erwägen laut einer aktuellen Studie, einen Beruf in der IT-Brache zu ergreifen - trotz aufwendiger staatlicher Aktionen wie dem Girl's Day.

  3. Taxi-Konkurrenz: Uber will Gesetzesreform
    Taxi-Konkurrenz
    Uber will Gesetzesreform

    Das milliardenschwere US-Unternehmen Uber will erreichen, dass Deutschland die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Personenbeförderung ändert. So soll die Ortskenntnisprüfung abgeschafft werden und es soll Taxi-Minijobs geben.


  1. 14:57

  2. 13:57

  3. 12:56

  4. 12:49

  5. 12:41

  6. 12:00

  7. 00:15

  8. 12:34