1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 3: Verbraucherschützer gegen…

der eigentlich wirklich interessante teil ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: 7hyrael 27.09.12 - 10:27

    ist doch wohl eher der part um valve bzgl scheinbar tatsächlicher verhandlungen um den weiterverkauf von steam-spielen!

    wär ja super wenn die das durchringen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: AdmiralAckbar 27.09.12 - 10:33

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist doch wohl eher der part um valve bzgl scheinbar tatsächlicher
    > verhandlungen um den weiterverkauf von steam-spielen!
    >
    > wär ja super wenn die das durchringen!


    Der weiterverkauf ist für mich zweitrangig (Das teurste Steam spiel was ich geholt hab kamm 25¤ und ich spiel es heut noch, die meisten meiner Titel kammen gerade mal knapp 10¤).
    Wichtig sollte es sein das man erworbene Spiele auch weiterhin spielen kann selbstwenn man den neuen AGBs nicht zu stimmt, oder halt Geld zurück.

    MFG Mit freundlichen Grüßen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: alcaoporn 27.09.12 - 12:23

    Ein Art Wiederverkaufs Markt währe keine schlechte Idee. Aber der verkauf von Spielen ist durch Steam durchaus möglich, indem ich das Spiel an eine Person verkaufe und dann bei Steam das Produkt an diese Verschenke sobald ich das Geld erhalten habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: H4ndy 27.09.12 - 13:16

    alcaoporn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Art Wiederverkaufs Markt währe keine schlechte Idee. Aber der verkauf
    > von Spielen ist durch Steam durchaus möglich, indem ich das Spiel an eine
    > Person verkaufe und dann bei Steam das Produkt an diese Verschenke sobald
    > ich das Geld erhalten habe.

    Es gibt aber explizit um den Weiterverkauf einzelner Spiele in deinem Account und das Verbot des Account-Verkaufs.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: SoniX 27.09.12 - 14:49

    AdmiralAckbar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der weiterverkauf ist für mich zweitrangig (Das teurste Steam spiel was ich
    > geholt hab kamm 25¤ und ich spiel es heut noch, die meisten meiner Titel
    > kammen gerade mal knapp 10¤).
    > Wichtig sollte es sein das man erworbene Spiele auch weiterhin spielen kann
    > selbstwenn man den neuen AGBs nicht zu stimmt, oder halt Geld zurück.

    ... oder wenn der Hersteller seine Server nichtmehr zur Verfügung stellt oder Steam pleite geht oder oder oder.... :-)

    Am Ende läuft alles wieder auf die bekannten offline spielbaren Vollversionen ohne Gängelung hinaus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: AdmiralAckbar 27.09.12 - 15:02

    alcaoporn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Art Wiederverkaufs Markt währe keine schlechte Idee. Aber der verkauf
    > von Spielen ist durch Steam durchaus möglich, indem ich das Spiel an eine
    > Person verkaufe und dann bei Steam das Produkt an diese Verschenke sobald
    > ich das Geld erhalten habe.


    Nicht wenn du es bereits aktiviert hast, also der weiterverkauf bereits genutzter Software, geht bei Konsolen ja auch (noch).

    MFG Mit freundlichen Grüßen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: DyingPhoenix 27.09.12 - 17:44

    Wusste gar nicht dass es die Möglichkeit gibt Steam-Spiele nachträglich weiterzuverschenken... diese Möglichkeit suche ich nämlich schon eine ganze Weile

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Hello, Marit Hansen: Bye-bye, Thilo Weichert
    Hello, Marit Hansen
    Bye-bye, Thilo Weichert

    Dem renommierten Datenschützer Thilo Weichert bleibt eine dritte Amtszeit endgültig verwehrt. Obwohl eigens für ihn ein Gesetz geändert wurde, gibt es nun eine Mehrheit für eine andere Kandidatin - eine Informatikerin.

  2. Mojang: Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls
    Mojang
    Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

    Auch Lehrer sollen Minecraft spielen, findet Microsoft - und startet eine Kampagne, um das Klötzchenspiel bei Pädagogen für den Unterricht zu etablieren. Gleichzeitig steht das ebenfalls vom Entwicklerstudio Mojang produzierte Scrolls vor dem Ende.

  3. Internet: Cisco kauft OpenDNS
    Internet
    Cisco kauft OpenDNS

    Cisco übernimmt OpenDNS für 635 Millionen US-Dollar. Der Internetdienstleister, der DNS-Abfragen beantwortet, ist die erste größere Übernahme, seit Cisco einen neuen Chef benannt hat.


  1. 17:58

  2. 17:18

  3. 17:11

  4. 16:55

  5. 15:44

  6. 15:38

  7. 14:08

  8. 12:40