Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 3: Verbraucherschützer gegen…

der eigentlich wirklich interessante teil ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: 7hyrael 27.09.12 - 10:27

    ist doch wohl eher der part um valve bzgl scheinbar tatsächlicher verhandlungen um den weiterverkauf von steam-spielen!

    wär ja super wenn die das durchringen!

  2. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: AdmiralAckbar 27.09.12 - 10:33

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist doch wohl eher der part um valve bzgl scheinbar tatsächlicher
    > verhandlungen um den weiterverkauf von steam-spielen!
    >
    > wär ja super wenn die das durchringen!


    Der weiterverkauf ist für mich zweitrangig (Das teurste Steam spiel was ich geholt hab kamm 25¤ und ich spiel es heut noch, die meisten meiner Titel kammen gerade mal knapp 10¤).
    Wichtig sollte es sein das man erworbene Spiele auch weiterhin spielen kann selbstwenn man den neuen AGBs nicht zu stimmt, oder halt Geld zurück.

    MFG Mit freundlichen Grüßen

  3. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: alcaoporn 27.09.12 - 12:23

    Ein Art Wiederverkaufs Markt währe keine schlechte Idee. Aber der verkauf von Spielen ist durch Steam durchaus möglich, indem ich das Spiel an eine Person verkaufe und dann bei Steam das Produkt an diese Verschenke sobald ich das Geld erhalten habe.

  4. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: H4ndy 27.09.12 - 13:16

    alcaoporn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Art Wiederverkaufs Markt währe keine schlechte Idee. Aber der verkauf
    > von Spielen ist durch Steam durchaus möglich, indem ich das Spiel an eine
    > Person verkaufe und dann bei Steam das Produkt an diese Verschenke sobald
    > ich das Geld erhalten habe.

    Es gibt aber explizit um den Weiterverkauf einzelner Spiele in deinem Account und das Verbot des Account-Verkaufs.

  5. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: SoniX 27.09.12 - 14:49

    AdmiralAckbar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der weiterverkauf ist für mich zweitrangig (Das teurste Steam spiel was ich
    > geholt hab kamm 25¤ und ich spiel es heut noch, die meisten meiner Titel
    > kammen gerade mal knapp 10¤).
    > Wichtig sollte es sein das man erworbene Spiele auch weiterhin spielen kann
    > selbstwenn man den neuen AGBs nicht zu stimmt, oder halt Geld zurück.

    ... oder wenn der Hersteller seine Server nichtmehr zur Verfügung stellt oder Steam pleite geht oder oder oder.... :-)

    Am Ende läuft alles wieder auf die bekannten offline spielbaren Vollversionen ohne Gängelung hinaus.

  6. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: AdmiralAckbar 27.09.12 - 15:02

    alcaoporn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Art Wiederverkaufs Markt währe keine schlechte Idee. Aber der verkauf
    > von Spielen ist durch Steam durchaus möglich, indem ich das Spiel an eine
    > Person verkaufe und dann bei Steam das Produkt an diese Verschenke sobald
    > ich das Geld erhalten habe.


    Nicht wenn du es bereits aktiviert hast, also der weiterverkauf bereits genutzter Software, geht bei Konsolen ja auch (noch).

    MFG Mit freundlichen Grüßen

  7. Re: der eigentlich wirklich interessante teil ...

    Autor: DyingPhoenix 27.09.12 - 17:44

    Wusste gar nicht dass es die Möglichkeit gibt Steam-Spiele nachträglich weiterzuverschenken... diese Möglichkeit suche ich nämlich schon eine ganze Weile

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne
  2. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  3. HELUKABEL GmbH, Hemmingen bei Stuttgart
  4. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avatar, Whiplash, Fast & Furious 6, Braveheart, Forrest Gump, Das fünfte Element, Pain...
  2. 55,00€ (Vergleichspreis ab ca. 75€)
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. SanDisk Ultra 32-GB-microSDHC für 11,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Up- und Download: Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung
    Up- und Download
    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

    Ein Bündnis, in dem das Wirtschaftsministerium sitzt, fordert hohe Datenraten überall im Land. Die Breitbandversorgung von Unternehmen im ländlichen Raum genüge nicht den Ansprüchen.

  2. Kurznachrichtendienst: Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar
    Kurznachrichtendienst
    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

    Die Eigner von Twitter fordern einen hohen Preis für den Kurznachrichtendienst - für eine Plattform, die nicht mehr wachsen kann.

  3. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00