Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dice: Battlefield 4 soll Single- und…

Hübsch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hübsch

    Autor: shazbot 27.03.13 - 12:16

    Und doch frage ich mich, wie weit wird mit Microtransaktionen gegangen?
    EA hatte ja schon was beiläufig erwähnt, dass es sowas wie in Dead Space 3 nun in jedem Spiel von EA geben soll.
    Ansonsten sehe ich BF4 mit gemischten Gefühlen entgegen.
    Sieht eher aus wie BF3.5 mit einer Menge Social-Quatsch. Aber gut, wems gefällt.
    Lustig finde ich, dass im Gameplaytrailer mit einem Controller (offensichtlich) gespielt wurde aber das Spiel selbst auf dem PC lief (noch offensichtlicher). Mal gespannt wie viele glauben, dass es auf den Konsolen auch so aussehen wird lol (jaja ich hate wieder...).
    Aber mein GoTY-Shooter ist ja sowieso schon ArmA 3, da kann BF3 nicht im geringsten mithalten ;)

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hübsch

    Autor: TenogradR5 27.03.13 - 12:21

    Warum sollte das Spiel auf den neuen Konsolen denn wesentlich schlechter aussehen? Wenn die nicht mehr schaffen als die alten, könnte man es ja auch gleich lassen neue auf den Markt zu bringen...^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hübsch

    Autor: Floh 27.03.13 - 12:23

    Micropayments gibt es bereits bei BF3.
    Man kann einfach alle Waffen mit Bezahlung freischalten oder über Spielzeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hübsch

    Autor: shazbot 27.03.13 - 12:23

    Falls du den Trailer gesehen hast, bzw. die Werbung in Origin:
    Das Spiel kommt für PC, Xbox 360 und PS3 raus.
    Das hatte ich damit gemeint.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hübsch

    Autor: shazbot 27.03.13 - 12:24

    Du hast Recht, das war mir ganz entfallen. Um genau zu sein gibts das schon seit Bad Company oO

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hübsch

    Autor: chrulri 27.03.13 - 15:50

    Micropayment schlechthin war sowieso Battlefield: Heroes. Mit der Zeit hat es echt keinen Spass mehr gemacht weil es zu stark in Richtung Pay2Win ging.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Spielst du schon die Alpha von Arma 3?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.03.13 - 23:02

    Wenn ja, was kann man denn erwarten?

    An Close-Combat Situationen hat sich wohl vermutlich leider nichts verbessert?
    Das ist imo das größte Manko der Arma-Reihe im vergleich mit BF3 ... wäre toll wenn da sich grundlegend etwas ändert

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt
  2. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  4. Detecon International GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€
  2. (u. a. Ronaldo Blu-ray 9,97€, Mia san Champions Blu-ray 7,97€)
  3. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Kollaborationsserver: Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
    Kollaborationsserver
    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

    Die aktuelle Version 10 von Nextcloud verbessert die Überwachung des Servers und ermöglicht eine detailliertere Kontrolle über Dateizugriffe. Offizielle Desktop-Clients für Windows, Mac OS X und Linux sollen folgen.

  2. Exo-Planet: Der Planet von Proxima Centauri
    Exo-Planet
    Der Planet von Proxima Centauri

    Auch der erdnächste Stern hat einen Begleiter. Von einigen wird er schon als zweite Erde gehandelt. Aber es lohnt sich ein Blick auf das, was wir über den Planeten von Proxima Centauri alles nicht wissen.

  3. Microsoft: Windows 10 Enterprise kommt als Abo
    Microsoft
    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

    Microsoft bietet Windows 10 Enterprise in Kürze auch in Deutschland als Abomodell an. Mit dem Angebot will der Hersteller vor allem kleine und mittelständische Unternehmen ansprechen.


  1. 13:31

  2. 13:22

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:02

  6. 11:57

  7. 10:54

  8. 10:33