1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dice: Battlefield 4 soll Single- und…

ich haette mir gewuenscht, dass ea

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich haette mir gewuenscht, dass ea

    Autor neocron 27.03.13 - 13:53

    mal die macken in bf3 behebt! imbalanced spielszenarien, fehlende koordination und fehlendes zusammenspiel wird nicht bestraft, grottiger netcode/schraege hitboxen, verbuggtes movement bei dem man aller nase lang an irgend welchen unsichtbaren kanten haengen bleibt oder sporadisch durch ein bad luck stirbt!
    das spiel bietet viel potential und macht auch bereits in diesem zustand spass. aber ich hatte mir besserung erhofft!

    und warum gibt es einen origin und pb zwang, wenn anti cheat so gut wie nicht existiert?
    ich schaetze die zahl der mogelnden Spieler liegt vermutlich im 10-15% bereich, wenn nicht gar hoeher ...
    das sollte sich ea unbedingt mal anschauen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: ich haette mir gewuenscht, dass ea

    Autor Anonymer Nutzer 27.03.13 - 20:04

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das sollte sich ea unbedingt mal anschauen!

    Warum? Relative Marktsättigung dürfte zu diesem Zeitpunkt erreicht sein und auf den eigenen Ruf hat EA sowieso noch nie etwas gegeben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Solange der Rubel rollt ...

    Autor hutzlibu 27.03.13 - 22:57

    läuft alles weiter wie bisher.
    Schade eigentlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: ich haette mir gewuenscht, dass ea

    Autor Kampfmelone 28.03.13 - 00:04

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und warum gibt es einen origin und pb zwang, wenn anti cheat so gut wie
    > nicht existiert?
    > ich schaetze die zahl der mogelnden Spieler liegt vermutlich im 10-15%
    > bereich, wenn nicht gar hoeher ...
    > das sollte sich ea unbedingt mal anschauen!

    Sorry, aber Cheater sehe ich kaum in BF. Alle paar Wochen mal einen. Kann es sein dass du einfach nur gute Spieler als Cheater bezeichnest?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: ich haette mir gewuenscht, dass ea

    Autor swisspower 28.03.13 - 11:31

    Kampfmelone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und warum gibt es einen origin und pb zwang, wenn anti cheat so gut wie
    > > nicht existiert?
    > > ich schaetze die zahl der mogelnden Spieler liegt vermutlich im 10-15%
    > > bereich, wenn nicht gar hoeher ...
    > > das sollte sich ea unbedingt mal anschauen!
    >
    > Sorry, aber Cheater sehe ich kaum in BF. Alle paar Wochen mal einen. Kann
    > es sein dass du einfach nur gute Spieler als Cheater bezeichnest?

    Ist doch klar, jeder der mich abschiesst, MUSS ein Cheater sein!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

  1. Pangu 1.0.1: Jailbreak für iOS 8.1
    Pangu 1.0.1
    Jailbreak für iOS 8.1

    Für iOS 8.1 soll es mit Pangu 1.0.1 einen Jailbreak geben, der aus China stammt. Er nutzt eine Lücke aus, die es ermöglicht, iPhones, iPads und den iPod touch zu entsperren, um Software installieren zu können, die nicht von Apple abgesegnet wurde.

  2. Gratiseinwilligung für Google: Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein
    Gratiseinwilligung für Google
    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

    Es war kaum anders zu erwarten: Die meisten in der VG Media organisierten Verlage wollen keine verkürzte Darstellung ihrer Links bei Google hinnehmen. Der Konzern lehnte zuvor eine Bitte um "Waffenruhe" ab.

  3. John Riccitiello: Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies
    John Riccitiello
    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

    Der Engine-Hersteller Unity Technologies steht unter neuer Führung: Gleichzeitig mit dem Rücktritt von Mitgründer David Helgason als CEO gibt das Unternehmen die Berufung von John Riccitiello als Nachfolger bekannt, dem ehemaligen Chef von Electronic Arts.


  1. 00:45

  2. 20:52

  3. 19:50

  4. 19:46

  5. 19:09

  6. 18:36

  7. 18:22

  8. 17:11