1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dokumentarfilm: Frauenfeindlichkeit in…

Wieder mal klar ..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieder mal klar ..

    Autor: EvilSheep 07.05.13 - 07:14

    Wenn Frauen beleidigt werden oder möglicherweise irgendwo benauchteiligt werden schreien alle sofort auf und fordern die Frauen zu unterstützen.

    Ich bin absolut für gleichberechtigung, jeder muss die gleichen Chancen erhalten, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Sprache, Religion, ...
    Eben einfach Gleichberechtigung.

    Wir haben in unserer heutigen GEsellschaft das Problem, das die MEnschen bei dem Thema so sensibel reagieren, dass oft, um politisch korrekt zu sein, Frauen bevorzugt werden. (Ja ich habe dafür Beispiele, gab es vor kurzem erst wieder an unserer Uni um nur einen Fall zu nennen)

    Gerade in den Grundshculen und Unterstufe wird der Unterricht immer mehr auf die Bedürfnisse von Mädchen ausgelegt um ihnen eine gute Lernatmosphäre zu bieten,
    was ja auch eigentlich wunderbar ist, nur schaut keiner mehr darauf welche Unterstützung Jungen gebrauchen könnten.

    Ja, leider gibt es noch keine Gleichberechtigung und in vielen Bereichen sind Frauen nach wie vor benachteiligt und wir müssen dort Veränderungen erkämpfen, aber nicht zu dem Preis gleich ins andere Extrem umzuschlagen.

    Langer Text, zurück zum Thema.

    Was ich in meinen bisherigen Jahren als Zocker erlebt habe, gibt es eine Gruppe von Spielern (vorallem jüngere) bei denen 90% des Vokabulars aus Beschimpfungen besteht. Verstärkt dann wenn sie verloren haben.
    Aber es werden alle beschimpft, egal ob Mann oder Frau.

    Bei den Männer interessierts keinen, bei den Frauen wird ein Film drüber gedreht...

    Gleichberechtigung sieht anders aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Hello, Marit Hansen: Bye-bye, Thilo Weichert
    Hello, Marit Hansen
    Bye-bye, Thilo Weichert

    Dem renommierten Datenschützer Thilo Weichert bleibt eine dritte Amtszeit endgültig verwehrt. Obwohl eigens für ihn ein Gesetz geändert wurde, gibt es nun eine Mehrheit für eine andere Kandidatin - eine Informatikerin.

  2. Mojang: Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls
    Mojang
    Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

    Auch Lehrer sollen Minecraft spielen, findet Microsoft - und startet eine Kampagne, um das Klötzchenspiel bei Pädagogen für den Unterricht zu etablieren. Gleichzeitig steht das ebenfalls vom Entwicklerstudio Mojang produzierte Scrolls vor dem Ende.

  3. Internet: Cisco kauft OpenDNS
    Internet
    Cisco kauft OpenDNS

    Cisco übernimmt OpenDNS für 635 Millionen US-Dollar. Der Internetdienstleister, der DNS-Abfragen beantwortet, ist die erste größere Übernahme, seit Cisco einen neuen Chef benannt hat.


  1. 17:58

  2. 17:18

  3. 17:11

  4. 16:55

  5. 15:44

  6. 15:38

  7. 14:08

  8. 12:40