1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Doodle: Google sucht das Roswell…

Lustig. Ich habe es ganz anders gelöst wie Golem.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lustig. Ich habe es ganz anders gelöst wie Golem.

    Autor Keridalspidialose 08.07.13 - 13:39

    Zum Beispiel beim Pferd: Nicht mit Hufeisen an Seil. Sondern das Pferd radioaktiv gedüngt, dann wächst es, der Stall hebt sich an und der Ring fällt vom Dach.

    Den Schlafenden mit der Fedel kizeln - das wollte ich, aber es ist mir nicht geglückt. Ich könnte die Kuppel aber sowieso von unten aufnehmen.

    ???

    ___________________________________________________________

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lustig. Ich habe es ganz anders gelöst wie Golem.

    Autor rick.c 08.07.13 - 14:05

    Feder ging bei mir.

    Aber ich hab auch das Pferd mutieren lassen.
    Man kann auch die Kuh düngen ;-)
    Bringt aber wohl nix.
    Wenn der Bauer dann am nächsten Morgen aufwacht hat er Mutanten Kuh+Pferd als Andenken!

    Nett gemacht Google!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lustig. Ich habe es ganz anders gelöst wie Golem.

    Autor xxNxx 08.07.13 - 14:14

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Beispiel beim Pferd: Nicht mit Hufeisen an Seil. Sondern das Pferd
    > radioaktiv gedüngt, dann wächst es, der Stall hebt sich an und der Ring
    > fällt vom Dach.
    >
    > Den Schlafenden mit der Fedel kizeln - das wollte ich, aber es ist mir
    > nicht geglückt. Ich könnte die Kuppel aber sowieso von unten aufnehmen.
    >
    > ???

    weil du die klingel mehrfach betätigt hast..
    ich glaube wenn man da quasi terror-/strumklingelt, dann wird der wach und es fällt auch herunter. aber dann kann man das leider nur noch aufsammeln, aber den typen oben im haus nicht mehr besuchen/anschauen, weil es ja direkt nach dem einsammeln zuende ist. zumindest wenn es das letzte teil gewesen ist. so war es bei mir. :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lustig. Ich habe es ganz anders gelöst wie Golem.

    Autor Keridalspidialose 08.07.13 - 14:28

    Ja. Wenn keiner auf macht werde ich in Adventures ungeduldig: https://www.youtube.com/watch?v=BBDaa63Zh8U

    ___________________________________________________________

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lustig. Ich habe es ganz anders gelöst wie Golem.

    Autor sardello 08.07.13 - 14:31

    + Mutant-Huhn ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Telekom: Umstellung auf VoIP oder Kündigung
Deutsche Telekom
Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  1. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  2. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie
  3. Magenta Mobil Deutsche Telekom startet neues Tarif-Portfolio

Star-Wars-Dreharbeiten: Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
Star-Wars-Dreharbeiten
Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
  1. Smartphone-Security FBI-Chef hat kein Verständnis für Verschlüsselung
  2. Find my iPhone Apple weiß seit Monaten von iCloud-Schwachstelle
  3. Cryptophone Verschlüsselung nicht für jedermann

PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Leak Gopro Hero 4 soll in 4K aufnehmen
  2. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  3. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion

  1. Tablet: HPs Stream 7 kostet 100 US-Dollar
    Tablet
    HPs Stream 7 kostet 100 US-Dollar

    7 oder 8 Zoll, Windows 8.1 mit Bing, Atom-Chip und HD-Display ab 99 US-Dollar: HP hat zwei günstige, Stream genannte Tablets veröffentlicht. Beide sollen ab November 2014 erhältlich sein.

  2. Apple: iMacs mit Retina-Displays geplant
    Apple
    iMacs mit Retina-Displays geplant

    Apples iMacs sollen künftig mit hochauflösenden Displays ausgeliefert werden, die im 4K-Bereich und darüber angesiedelt sein werden. Die neuen Retina-iMacs sollen laut Medienberichten begleitet werden durch Videosoftware, die 4K-Filme schneiden kann.

  3. Entwicklung vorerst eingestellt: Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
    Entwicklung vorerst eingestellt
    Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    Mehrere Notebook-Hersteller sollen die Entwicklung von Touch-Geräten gestoppt haben. Nutzer bevorzugten Maus und Tastatur, bei Detachables sowie Ultrabooks sei Touch noch gefragt.


  1. 07:56

  2. 07:40

  3. 07:23

  4. 07:17

  5. 23:11

  6. 22:05

  7. 19:58

  8. 18:09