Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dust 514 angespielt: Beta-Ballern mit…

"IT-News für Profis"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "IT-News für Profis"

    Autor: Sinnfrei 23.01.13 - 18:27

    Wie verträgt sich das mit einem Beitrag über ein reines Konsolenspiel?

    __________________
    ...

  2. Re: "IT-News für Profis"

    Autor: Fraggl 23.01.13 - 19:05

    you just fail your flame!

    es geht hierbei eigentlich darum, dass ein Konsolenspiel, mit einem PC spiel interagiert/auf einem Servercluster läuft - und sich gegenseitig beeinflußt.
    Das gab es bislang so noch nie, also kann es doch durchaus auch auf einer IT-Szeneseite anklang finden, oder?

  3. Re: "IT-News für Profis"

    Autor: Sinnfrei 24.01.13 - 00:53

    Nur ist das ganze ein absoluter konzeptioneller Fehler: Wieviel Prozent der Hardcode-EvE-Spieler besitzen überhaupt eine Paystation 3? Und nur für die dürfte der Aspekt, "ihr Raumschiff zu verlassen", interessant sein. Mit dem Bruch der Plattformen und der somit nicht vorhanden Integrationsmöglichkeit für bestehende EvE-Spieler, ist das ganze zum Scheitern verurteilt.

    __________________
    ...

  4. Re: "IT-News für Profis"

    Autor: awollenh 24.01.13 - 08:16

    Inwiefern? Wenn sich nichts geändert hat, dann sollen doch EVE Spieler Dust514 Spieler mit Ausrüstung beliefern. Oder wurde das Feature entfernt?

  5. Re: "IT-News für Profis"

    Autor: 7hyrael 24.01.13 - 10:27

    verglichen mit dem was manche eve-spieler über die jahre schon an monatlichen gebühren hingelegt haben sollten die anschaffungskosten einer PS3 wohl kaum der rede wert sein, oder?

    hört sich für mich ein wenig nach einem EVE-Fan an der sich auf den schlipps-getreten fühlt weil das spiel nicht auf seiner bevorzugten plattform raus kam.

    und was faselst du von konzeptionellem fehler? schonmal dran gedacht dass man mit Dust514 evtl eine neue schicht begeistern möchte fürs eve-universum die bisher evtl einfach gar nichts damit zu tun hatte? warum 2x im gleichen wasser fischen wenns auch in 2 gewässern geht?

  6. Re: "IT-News für Profis"

    Autor: Puppenspieler 24.01.13 - 10:31

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie verträgt sich das mit einem Beitrag über ein reines Konsolenspiel?

    Es gibt also keine Profis die eine Konsole besitzen, und sich für IT interessieren?
    Es gibt also keine IT-Profis, die eine Konsole besitzen?
    Dein Nickname ist also Programm?

  7. Re: "IT-News für Profis"

    Autor: Kaiser Ming 24.01.13 - 12:40

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > verglichen mit dem was manche eve-spieler über die jahre schon an
    > monatlichen gebühren hingelegt haben sollten die anschaffungskosten einer
    > PS3 wohl kaum der rede wert sein, oder?

    es geht nicht um die Anschaffungskosten

    > und was faselst du von konzeptionellem fehler? schonmal dran gedacht dass
    > man mit Dust514 evtl eine neue schicht begeistern möchte fürs eve-universum
    > die bisher evtl einfach gar nichts damit zu tun hatte? warum 2x im gleichen
    > wasser fischen wenns auch in 2 gewässern geht?

    das wäre dann aber eher wie Schleppnetz im Dorfteich
    oder Fliegenfischen im Ozean

  8. Re: "IT-News für Profis"

    Autor: Cyber1999 24.01.13 - 16:51

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur ist das ganze ein absoluter konzeptioneller Fehler: Wieviel Prozent der
    > Hardcode-EvE-Spieler besitzen überhaupt eine Paystation 3? Und nur für die
    > dürfte der Aspekt, "ihr Raumschiff zu verlassen", interessant sein. Mit dem
    > Bruch der Plattformen und der somit nicht vorhanden Integrationsmöglichkeit
    > für bestehende EvE-Spieler, ist das ganze zum Scheitern verurteilt.

    Und das hat was mit Deinem Urprungspost zu tun ?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  2. Daimler AG, Kirchheim
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€
  2. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  2. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  3. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner

  1. Neue Bedienungssysteme im Auto: Es kribbelt in den Fingern
    Neue Bedienungssysteme im Auto
    Es kribbelt in den Fingern

    CES 2017 Was machen die Autofahrer eigentlich, wenn die Autos irgendwann selbst fahren? BMW, VW und Bosch haben schon einige Ideen entwickelt, die sich Golem.de in Las Vegas auf der Straße und im Modell angeschaut hat.

  2. Verkehr: China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge
    Verkehr
    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

    Schnell und profitabel oder schnell und verlustreich: China betreibt das größte Netz für Hochgeschwindigkeitszüge der Welt. Es soll weiter ausgebaut werden - trotz finanzieller Verluste.

  3. 2016: Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte
    2016
    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

    Importierte Elektrogeräte entsprechen nicht immer europäischen Sicherheitsnormen und können Störungen des Funknetzes oder sogar Stromschläge verursachen. Die Bundesnetzagentur hat für das Jahr 2016 einen neuen Rekord bei den gesperrten Geräten vermeldet.


  1. 12:01

  2. 11:53

  3. 11:44

  4. 11:40

  5. 11:30

  6. 11:16

  7. 10:55

  8. 10:46