Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Egosoft: Weltraumspiel X Rebirth braucht…

Fehler im Artikel

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehler im Artikel

    Autor: androidfanboy1882 22.12.12 - 13:54

    "[..] die Egosoft dabei hälfen, "

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fehler im Artikel

    Autor: mp5gosu 22.12.12 - 16:59

    Kein Fehler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Fehler im Artikel

    Autor: Endwickler 22.12.12 - 18:16

    mp5gosu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Fehler.


    Er wurde schon darauf hingewiesen, dass es kein Fehler ist und ich selber hatte ihm auch einen Link zum wiktionary dazu genannt. Wurde alles gelöscht, weil es wohl schlecht ist, ihn darauf hinzuweisen, dass das kein Fehler sein muss. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Fehler im Artikel

    Autor: ck (Golem.de) 23.12.12 - 08:08

    androidfanboy1882 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "[..] die Egosoft dabei hälfen, "

    Oh Gott... Danke, ist korrigiert. :-)

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Fehler im Artikel

    Autor: mp5gosu 24.12.12 - 13:42

    Jetzt ist es falsch... -.-

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Fehler im Artikel

    Autor: Endwickler 24.12.12 - 16:12

    mp5gosu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt ist es falsch... -.-

    Nein, muss auch nicht falsch sein. Es lässt aber vermuten, dass der Schreiber von Anfang an eher "helfen" schreiben wollte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Fehler im Artikel

    Autor: mp5gosu 24.12.12 - 20:46

    2 Zeitformen in einem Satz bei zusammenhängender Bedeutung sind aber nicht sonderlich logisch. Laut gängigen Regeln ist dabei eine Zeitform einzuhalten, so lange ein entsprechender, anderer Satzteil nicht zwingend inhaltlich abweicht.

    Aber ja, schreiben kann man es. Es ist nur nicht richtig. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Fehler im Artikel

    Autor: Endwickler 25.12.12 - 03:27

    mp5gosu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2 Zeitformen in einem Satz bei zusammenhängender Bedeutung sind aber nicht
    > sonderlich logisch. Laut gängigen Regeln ist dabei eine Zeitform
    > einzuhalten, so lange ein entsprechender, anderer Satzteil nicht zwingend
    > inhaltlich abweicht.
    >
    > Aber ja, schreiben kann man es. Es ist nur nicht richtig. :)


    Wo du da zwei Zeitformen siehst, ist ein Rätsel. Aber im Zweifel man muss schon froh sein, wenn es hier ungefähr passt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Technische Mitarbeiterin / Technischer Mitarbeiter
    Virtueller Campus Rheinland-Pfalz (VCRP), Kaiserslautern
  2. IT-Spezialist (m/w)
    IDS GmbH, Ettlingen bei Karlsruhe
  3. Datenbankadministrator (m/w)
    Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  4. Product Manager / Product Owner (m/w) E-Business
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Wintersale im Microsoft Store
  2. Microsoft Surface Book – 128 GB / Intel Core i5
    1484,10€ / Studentenpreis (ab 18. Februar lieferbar)
  3. NEU: 6 Monate Netflix in Ultra HD geschenkt
    beim Kauf eines UHD-TVs von LG

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

IMHO: Amazon krempelt den Spielemarkt um
IMHO
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  1. AVM: Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen
    AVM
    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

    Auf den kommenden großen IT-Messen MWC und Cebit werden Fritzboxen mit neuester Technik gezeigt. Doch Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 müssen erst einmal in den Netzen zum Einsatz kommen.

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt: Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach
    Einsteins Vorhersage bestätigt
    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Was Albert Einstein vor 100 Jahren theoretisch vorhersagte, wollen Forscher nun experimentell nachgewiesen haben. Ein Spezialobservatorium fing die Signatur zweier verschmelzender Schwarzer Löcher auf. Eine physikalische Sensation.

  3. Datenschmuggel: Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea
    Datenschmuggel
    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

    Aktivisten rufen dazu auf, USB-Sticks zu spenden, um sie an nordkoreanische Regimegegner weiterzuleiten. Die bespielen die Speicher mit westlichen Medien und schmuggeln sie nach Nordkorea. Die Aktion soll helfen, die Bevölkerung aufzuklären, die von der Außenwelt abgeschirmt wird.


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59