Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Origin erscheint für…

"Und alle so yeah":

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Und alle so yeah":

    Autor: Decay 25.01.13 - 15:03

    Ist das das Niveau auf dem wir uns hier bewegen?

  2. Re: "Und alle so yeah":

    Autor: C00kie 25.01.13 - 15:06

    Decay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das das Niveau auf dem wir uns hier bewegen?

    Hier bei Golem schon... :)

  3. Re: "Und alle so yeah":

    Autor: throgh 25.01.13 - 15:08

    Ich würde mir einmal einen wirklich kritischen Artikel wünschen, der diese DRM-Plattformen wie STEAM oder ORIGIN von allen Seiten ausleuchtet und auch transparent macht, welche Vor- und auch Nachteile bestehen. Nur weil die bunte ONLINE-Welt hier gerade winkt, heißt das noch längst nicht, dass dies wirklich alles so ulkig lustig ist oder der Kunde auch eben gut behandelt wird.

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!

  4. Re: "Und alle so yeah":

    Autor: Zeitvertreib 25.01.13 - 15:39

    Decay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das das Niveau auf dem wir uns hier bewegen?


    Von Niveau reden und sich über so eine Kleinigkeit aufregen...seems legit.

    Für die die nicht selbst googlen können:

    http://www.spreeblick.com/2009/09/18/und-alle-so-yeaahh-flashmob-in-hamburg/

  5. Re: "Und alle so yeah":

    Autor: Prypjat 25.01.13 - 16:00

    Decay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das das Niveau auf dem wir uns hier bewegen?

    Kurz, ja!
    Denn der Autor hat nicht umsonst dieses Synonym genutzt.
    "Und alle so yeah", drückt eher die unötigkeit von etwas aus, als das es positiv rüber kommen soll. Der Autor dachte wahrscheinlich, dass alle es verstehen, aber man sieht, dass solche Ironie nicht immer so gut ankommt, wenn der geneigte Leser nicht weiß, was damit ausgedrückt werden sollte.

    Aber gerade im Bezug auf das Berühmt Berüchtigte Onlineportal Origin von EA passt es schon sehr gut.
    Ich habe selbst keine Apple Produkte, jedoch komme ich nicht umhin mein Beileid für dieses Stück Schrottsoftware von EA auszudrücken.
    Ich bin mir sicher, dass die Apple Gemeinde gut darauf verzichten könnte ... so wie übrigens alle.

  6. Re: "Und alle so yeah":

    Autor: case 25.01.13 - 16:18

    ++

  7. Re: "Und alle so yeah":

    Autor: HerrMannelig 25.01.13 - 16:27

    Ich glaube, er hat die Ironie sehr wohl verstanden und war nur nicht mit der Wortwahl einverstanden.

  8. Re: "Und alle so yeah":

    Autor: Neratiel 25.01.13 - 16:29

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Kurz, ja! (...) Ich bin mir sicher, dass die Apple Gemeinde gut darauf verzichten könnte
    > ... so wie übrigens alle.


    +1

  9. Re: "Und alle so yeah":

    Autor: Prypjat 25.01.13 - 16:42

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, er hat die Ironie sehr wohl verstanden und war nur nicht mit
    > der Wortwahl einverstanden.

    Aber warum?
    Weil Golem dann weniger Profihaft auf Ihm wirkt?

  10. Re: "Und alle so yeah":

    Autor: wmayer 25.01.13 - 17:29

    Ja ... 2009 ;)

  11. Re: "Und alle so yeah":

    Autor: wmayer 25.01.13 - 17:30

    Golem wirkt dann eher als würde es einen Gag der vor 3 Jahren kurz "in" war jetzt erst entdecken und für aktuell halten.

  12. Re: "Und alle so yeah":

    Autor: Prypjat 28.01.13 - 08:24

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Golem wirkt dann eher als würde es einen Gag der vor 3 Jahren kurz "in" war
    > jetzt erst entdecken und für aktuell halten.

    Witze sind doch Zeitlos und Gags gehören doch dazu oder?
    Quasi ein Running Gag.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Takata AG, Aschaffenburg
  2. Vaillant GmbH, Remscheid (Home-Office möglich)
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand, The Expendables Trilogy Limited Collector's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten
  3. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Neues iPhone: US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
    Neues iPhone
    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

    US-Komiker nehmen in ihren Talkshows seit der Vorstellung des iPhone 7 verstärkt Apple aufs Korn. Seien es die drahtlose Apple-Tasche, herumfliegende Airpods oder allgemeine Konsumkritik an dem Zwang, sich jedes Jahr etwas Neues zu kaufen.

  2. Festnetz: Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom
    Festnetz
    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

    Trotz Rückgang bei der Sprachtelefonie bietet die Deutsche Telekom keine reinen Internetzugänge an. Bündelangebote im Festnetz sind für den Netzbetreiber lukrativ.

  3. Zertifikate: Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen
    Zertifikate
    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

    Nach mehreren Problemen mit Startcom- und Wosign-Zertifikaten will Mozilla den Zertifikaten der Unternehmen offenbar das Vertrauen entziehen. Auch Google könnte diesem drastischen Schritt folgen.


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08