Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Origin für Mac verfügbar

Heftige Preise für alte Kamellen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Heftige Preise für alte Kamellen...

    Autor: BeBaButzeman 08.02.13 - 18:13

    ...und trotzdem dürften die Apple-Freunde sich freuen.
    1. Hohe Preise sind sie gewohnt.
    2. Das es überhaupt Spiele für Ihre System gibt.

    Da nimmt man das Übel "Origin" sicherlich auch in Kauf.

    Und -JA- ich hab selbst so ein Lifestyle-Produkt.

    BeBaButzeman

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Heftige Preise für alte Kamellen...

    Autor: Kampfmelone 08.02.13 - 19:14

    die hohen Preise sind manchmal auch mit einer Sonderaktion ganz akzeptabel. Gab um Weihnachten rum mal 50% auf (fast) alles.

    Es ist klar dass Origin ihre Games für die UVP anbieten müssen. Können ja nicht resellern sagen 60¤, aber selber dann für 40 verkloppen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Heftige Preise für alte Kamellen...

    Autor: Sharra 08.02.13 - 19:25

    Die hohen Preise hat jeder Publisher. Würden sie ihre Preise extrem senken, würde ihnen der Einzelhandel aufs Dach steigen, da dann niemand mehr dort kaufen würde, sondern nur beim Publisher (bequemer und so).
    Blizzard z.B. verlangte bis vor kurzem noch horrende Summen für Diablo 2, während man das Spiel inklusive Addon für 5¤ überall nachgeschmissen bekam.

    Aber: Niemand hindert einen daran, sich das Spiel aus der Grabbelbox im Supermarkt zu holen, und es dort zu registrieren. Danach verhält es sich exakt so, als hätte man es direkt bei EA, Ubisoft, Blizzard und Co. gekauft.

    Nur die ganz doofen kaufen dann noch ein 5 Jahre altes Spiel für 50¤ direkt im Publisher-Store.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Heftige Preise für alte Kamellen...

    Autor: Hösch 09.02.13 - 07:51

    BeBaButzeman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und trotzdem dürften die Apple-Freunde sich freuen.

    Kann sein.

    > 1. Hohe Preise sind sie gewohnt.

    Was du meinst ist: sie sind es nicht gewohnt zu jammern, sondern bezahlen den Preis, den es ihnen wert ist.

    > 2. Das es überhaupt Spiele für Ihre System gibt.

    Genau, gab ja bisher auch keine...

    > Und -JA- ich hab selbst so ein Lifestyle-Produkt.

    Mit deinem Selbstbewusstsein scheint es nicht weit her zu sein, wenn du dich dafür auch nich rechtfertigen musst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Heftige Preise für alte Kamellen...

    Autor: BeBaButzeman 09.02.13 - 20:32

    Also meinem Selbstbewußtsein geht es prächtig, Danke der Nachfrage.
    Aber für die gute alte WIN-Maschine (der PC ist gemeint), sind die
    meisten Spiele recht alte Kamellen.
    Weiterhin sind im Anbetracht dessen die Preise recht hoch.
    Das ist dann halt der Nachteil bei solch einem Nischensystem (relativ gesehen).
    Und es gibt bei weitem nicht so viele Games für Apple wie für den PC.

    Tja, und meinen Hinweis, dass ich selbst so ein "Lifestyle-Produkt" besitze / benutze, sollte die Apple-Boys "besänftigen, bevor hier wieder so ein Flame-War startet.

    Warten Wir ab....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. System Engineer Senior (m/w)
    Wacker Chemie AG, München
  2. SAP Developer ABAP (m/w)
    mobileX AG, München
  3. Specialist (m/w) Technology Operation & Administration Schwerpunkt: Kommunikationstechnik der Auslandsbüros
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche



Top-Angebote
  1. BIS SONNTAG GÜNSTIGER: Project Cars
    19,95€
  2. NEU: Watch Dogs [PC Download]
    7,50€
  3. NUR HEUTE: OCZ 960-GB-SSD TRN100-25SAT3-960G
    199,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Hochbahn: Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN
    Hochbahn
    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

    WLAN im Bus und auf den U-Bahnhöfen: Der ÖPNV-Betreiber Hochbahn Hamburg will seinen Fahrgästen künftig kostenlose Internetzugänge zur Verfügung stellen. Start ist in wenigen Monaten.

  2. ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten
    ViaSat Joint Venture
    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

    Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.

  3. SSDs: Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash
    SSDs
    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

    32 Schichten mit zwei oder drei Bits pro Zelle: Micron hat begonnen, 3D-NAND-Flash-Speicher mit 256 und 384 GBit zu produzieren. SSDs mit den neuen Chips plant der Hersteller im Sommer 2016.


  1. 18:25

  2. 18:16

  3. 17:46

  4. 17:22

  5. 17:13

  6. 17:07

  7. 16:21

  8. 15:16