1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Sim City 4 als…

Electronic Arts: Sim City 4 als Entschädigung für Sim-City-Kunden

Käufer von Sim City bekommen wegen der Startprobleme des Aufbauspiels eine Entschädigung - und können sich unter anderem für einen offline spielbaren Vorgänger entscheiden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Auch für Neukäufer? 1

    _Jace_ | 24.03.13 01:16 24.03.13 01:16

  2. am Rande - schweres Deutsch - beste Forumulierung? 3

    ursfoum14 | 20.03.13 17:06 21.03.13 22:49

  3. zusätzlicher Pay Content im Extra Spiel? 6

    Moh-Aw | 21.03.13 08:20 21.03.13 16:43

  4. Ziemlich ausgefuchst und clever 7

    IrgendeinNutzer | 19.03.13 15:04 21.03.13 11:26

  5. Was, wenn man ein Spiel schon hat? 1

    John McROFL | 20.03.13 17:49 20.03.13 17:49

  6. klasse Aktion   (Seiten: 1 2 3 ) 44

    trkiller | 19.03.13 10:41 20.03.13 16:06

  7. Viel schlimmer als die Serverprobleme... 10

    rumsum | 19.03.13 14:06 20.03.13 15:41

  8. ein spiel um sie alle zu knechten 10

    sonnywhite | 19.03.13 16:15 20.03.13 15:27

  9. Naja da SC5 offenkundig für die junge Spieler .. 9

    Mudder | 19.03.13 10:45 20.03.13 13:11

  10. Battlefield 3 3

    grorg | 19.03.13 19:36 20.03.13 10:38

  11. Gut Versteckt 2

    yannik995 | 19.03.13 12:49 20.03.13 06:24

  12. Funktioniert bereits... 2

    Andidreas | 19.03.13 23:31 20.03.13 06:12

  13. Pah! Ganz schön abgebrüht 5

    Raketen angetriebene Granate | 19.03.13 20:51 19.03.13 21:11

  14. Digitale Evolution 2

    Bart43 | 19.03.13 14:25 19.03.13 14:30

  15. Lustig wäre es 12

    Missingno. | 19.03.13 10:55 19.03.13 14:00

  16. Wenn ich mir den SC4 Trailer angucke... 1

    savejeff | 19.03.13 13:22 19.03.13 13:22

  17. Letzten Satz beachten 8

    Kaworu | 19.03.13 11:13 19.03.13 13:11

  18. Eins muss man EA lassen... 10

    Dietbert | 19.03.13 11:51 19.03.13 13:10

  19. 9¤ Entschädigung 14

    johnmcwho | 19.03.13 10:48 19.03.13 12:45

  20. Offensichtliche Intention 1

    Vradash | 19.03.13 12:39 19.03.13 12:39

  21. Die werden schon vorher gewusst haben, wie die Chose abläuft. 1

    Charles Marlow | 19.03.13 12:21 19.03.13 12:21

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  1. Streaming-Dienst: Netflix-App für Amazons Fire TV ist da
    Streaming-Dienst
    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

    Amazon hat die deutsche Netflix-App für die Streaming-Box Fire TV veröffentlicht. Vor der Installation der App muss eine neue Firmware auf das Fire TV installiert werden. Wer bereits die US-Version der Netflix-App genutzt hat, muss sich erneut anmelden.

  2. Pilot tot: Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab
    Pilot tot
    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

    Spaceship Two, das Raketenflugzeug des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic, ist in der Mojave-Wüste abgestürzt. Dabei kam wohl der Co-Pilot ums Leben, der Pilot soll schwer verletzt sein. Wie es zu dem Unglück kam, ist zur Stunde nicht bekannt. Das Trägerflugzeug WhiteKnightTwo landete unversehrt.

  3. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."


  1. 23:29

  2. 23:23

  3. 17:58

  4. 17:56

  5. 15:04

  6. 14:57

  7. 14:02

  8. 13:38