Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elite Dangerous: David Braben…

Kickstartziel

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kickstartziel

    Autor: Endwickler 12.12.12 - 11:07

    Wenn man mal hochrechnet, wird es statistisch gesehen eine knappe Sache, das Ziel zu erreichen. Daher können mehr Informationen, wie die hier im Artikel angesprochenen, nicht schaden, weil sie vielleicht wieder ein paar Investoren aktivieren.
    Für mich ist es eines der seit langem am meisten erwarteten Spiele.

  2. Re: Kickstartziel

    Autor: Cougar 12.12.12 - 11:15

    Am Schluss kommt immer noch mal ein ordentlicher Schwung. Manchmal bringt der letzte tag mehr als alle vorhergehenden tage zusammen.

    Liebe Grüsse
    Cougar

  3. Re: Kickstartziel

    Autor: Ratamahatta 12.12.12 - 11:26

    ...ich habe auch paar Dollar draufgepackt! Das schaffen die schon.

    Elite habe ich damals immer wieder bis tief in die Nacht gespielt. Alleine wenn ich das Wort "Viper" höre spüre ich ein kribbeln in den Fingern!

  4. Re: Kickstartziel

    Autor: dabbes 12.12.12 - 11:34

    Viele warten ab ob andere sich dafür interessieren, dann schlagen sie auch zu.

    Ist wie bei eBay Auktionen, zum Schluss gehts rund.

  5. Re: Kickstartziel

    Autor: LESlim 12.12.12 - 12:32

    Bisher sieht's nicht so gut aus für Elite

    http://www.kicktraq.com/projects/1461411552/elite-dangerous/

  6. Re: Kickstartziel

    Autor: Eckstein 12.12.12 - 12:38

    Cougar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am Schluss kommt immer noch mal ein ordentlicher Schwung. Manchmal bringt
    > der letzte tag mehr als alle vorhergehenden tage zusammen.

    Du meinst eBay?! ;-)

  7. Re: Kickstartziel

    Autor: Trockenobst 12.12.12 - 13:54

    LESlim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bisher sieht's nicht so gut aus für Elite

    Man muss dass in dem Kontext verstehen, dass einige Braben (und
    Peter Molyneux) als "Abzocker" gebrandmarkt haben, die sich mit
    aufgewärmten Ideen ihre Entwicklerstudios finanzieren wollen.

    Auch Braben hat bei Elite vieles noch im unklaren Gelassen, nach
    dem Motto: ihr sagt was ihr wollt und dann machen wir das so, sobald
    ihr das Geld hingelegt hat.

    Ist der nun Gameentwickler und verkauft eine Idee, oder ein "Dsching-
    Derassa"-Strassen-Musikant mit Lied-Wunschliste? Noch schlimmer ist
    Peter, der praktisch nur sagt: "Lasst mich ein Populous Remake machen!"

    Das wars. Keine Ideen, keine Vorgabe, ihr sagt was ihr wollt. Das ist doch
    bescheuert.

  8. Re: Kickstartziel

    Autor: Aerouge 12.12.12 - 14:07

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LESlim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bisher sieht's nicht so gut aus für Elite
    >
    > Man muss dass in dem Kontext verstehen, dass einige Braben (und
    > Peter Molyneux) als "Abzocker" gebrandmarkt haben, die sich mit
    > aufgewärmten Ideen ihre Entwicklerstudios finanzieren wollen.
    >
    > Auch Braben hat bei Elite vieles noch im unklaren Gelassen, nach
    > dem Motto: ihr sagt was ihr wollt und dann machen wir das so, sobald
    > ihr das Geld hingelegt hat.
    >
    > Ist der nun Gameentwickler und verkauft eine Idee, oder ein "Dsching-
    > Derassa"-Strassen-Musikant mit Lied-Wunschliste? Noch schlimmer ist
    > Peter, der praktisch nur sagt: "Lasst mich ein Populous Remake machen!"
    >
    > Das wars. Keine Ideen, keine Vorgabe, ihr sagt was ihr wollt. Das ist doch
    > bescheuert.

    Das scheinen viele "B-Promis" der Spieleentwicklung derzeit zu versuchen. aber bisher hatte ich immer den Eindruck das die Community ein sehr gutes Gespür hatte wer ein Schwätzer war und bei wem was dahinter steckt. Wasteland 2 wurde ja mit Geld überschüttet während SHAKER kurz vor Schluß noch gecancelled wurde weils nur 25% des Ziels erreicht hatte.

    Bei Elite bin ich derzeit noch unschlüssig ob ich es kickstarten will. Erstens bin ich "zu jung" um das Original gespielt zu haben (Ging bei mir erst mit Wing Commander los). Zweitens sind 25¤ als Mindestpreis für das Game schon ne stolze Summe für nen Kickstarter wo sich andere Projekte eher im Ramen von 10-20$ (Nicht ¤) bewegen. Sprich es könnte günstiger sein bis zum Release zu warten und das Game dann bei nem Season-Sale auf Steam abzugreifen (50%-75% sind da in der Regel drin) ... vor allem gibts dann schon Erfahrungswerte was Spielbarkeit / Buglastigkeit angeht.
    Und drittens scheinen die Backer auch etwas unschlüssig zu sein was das Game angeht ... würde das bisherige Backen als ein "die Leute wollen ein neues Elite, aber sind nicht sicher ob das was wird" interpretieren.

  9. Re: Kickstartziel

    Autor: mla.rue 12.12.12 - 15:14

    Elite war ganz nett... oder sogar gut... für damalige Zeit, gabs ja nichts anderes. Frontier und First Encounters konntne mich aber nie begeistern... vermutlich wegen dem zu realistischen Flugmodel, ich wollte in Ruhe daddeln, nicht städnig meine Flugbahn mathematisch berechnen.... Privateer (WIng Commander, StarLancer, FreeLancer) waren da deutlich zugänglicher, optisch ansprecheder, wenn auch simulationstechnisch viel simpler... dann wurde StarCitizen auch früher angekündigt, Roberts hat den Zuschlag gekriegt, da auch mehr gesagt und gezeigt wurde. Wenn ich mir jetzt das Video so anschaue, war meine Entscheidung richtig, alzu prickelnd sehen die Luftkämpfe nicht aus.... erinnert mich 100% an Frontiers.... nur mit besserer Grafik.

  10. Re: Kickstartziel

    Autor: FaLLoC 12.12.12 - 18:19

    mla.rue schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mir jetzt das
    > Video so anschaue, war meine Entscheidung richtig, alzu prickelnd sehen die
    > Luftkämpfe nicht aus.... erinnert mich 100% an Frontiers.... nur mit
    > besserer Grafik.

    So unterschiedlich können Geschmäcker sein. Das Video ist mir viel zu wenig FFE oder EFF-like, sondern zu sehr 08/15 Flugzeug-im-Weltraum-like. Ich war fast enttäuscht.

    --
    FaLLoC

  11. Re: Kickstartziel

    Autor: Endwickler 13.12.12 - 15:15

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele warten ab ob andere sich dafür interessieren, dann schlagen sie auch
    > zu.
    >
    > Ist wie bei eBay Auktionen, zum Schluss gehts rund.

    Wollen wir es für ihn und alle Elite-Liebhaber wünschen. Zur Zeit gibt es pro Tag 1000 Pfund und das wird dann viel zu wenig, wenn es am Ende dann nicht rund geht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. CONJECT AG, Duisburg
  2. Bilfinger GreyLogix GmbH, Flensburg
  3. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  4. T-Systems International GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Gulp-Umfrage: Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen
    Gulp-Umfrage
    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

    IT-Freiberufler müssen sich bei mobilen Anwendungen, Datensicherheit und Scrum auskennen. Wichtig sind auch selbstständiges Arbeiten, fachliches Know-how, Teamfähigkeit, Selbstbewusstsein und Stressresistenz.

  2. HPE: 650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz
    HPE
    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

    Schnelles, einheitliches und einfaches Administrieren von Serversystemen soll Hyperkonvergenz erreichen. HPE war auf diesem wachsenden Markt bisher nicht stark positioniert: Das soll sich jedoch mit der Übernahme von Simplivity ändern.

  3. Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
    Begnadigung
    Danke, Chelsea Manning!

    Es ist ein winziges bisschen Gerechtigkeit für eine große Frau: Chelsea Manning kommt vorzeitig aus der Haft frei. Sie hat weit mehr getan, als nur geheime Dokumente an Wikileaks zu geben.


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13