1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Games
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Elite Dangerous: David Braben…

Mac Version

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mac Version

    Autor Cougar 12.12.12 - 11:14

    Derzeit stellen sie eine mac Version nur in Aussicht. Also ich werde nichts 'backen' was nicht definitiv auch für Mac erscheinen wird. Der Ansatz ist einfach dämlich. Auch bei Shadowrun Returns gab ich mein Geld erst, als klar war, es kommt gleich auch für den Mac raus.

    Liebe Grüsse
    Cougar

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mac Version

    Autor Drizzt 12.12.12 - 11:51

    Meiner Erfahrung nach ist ein großteil der Apple Kundschaft um die 20 Jahre alt, und kauft sich die Produkte einfach nur weil es halt gerade cool ist....

    Diese Zielgruppe ist sich aber leider auch zu cool zum zocken, solche Leute sehe ich jeden Tag an der Hochschule.

    Die wirklichen Core-Gamer haben doch nach wie vor einen PC, sei es jetzt Windows oer Linux, Macs sind einfach keine attraktive Plattform für Spieleentwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mac Version

    Autor Cougar 12.12.12 - 11:59

    Warum gibt es dann so viele Speile für den Mac? Weil die keiner kauft? Also ich sehe mac User in allen Alters und Berufsklassen. Viele davon ex Windows User die kein Bock mehr auf Fummeln haben.

    Liebe Grüsse
    Cougar

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mac Version

    Autor Endwickler 12.12.12 - 12:08

    Cougar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Derzeit stellen sie eine mac Version nur in Aussicht. Also ich werde nichts
    > 'backen' was nicht definitiv auch für Mac erscheinen wird. Der Ansatz ist
    > einfach dämlich. Auch bei Shadowrun Returns gab ich mein Geld erst, als
    > klar war, es kommt gleich auch für den Mac raus.
    >
    > Liebe Grüsse
    > Cougar

    Dei Finanzierungen ist überhaupt nichts klar. Es muss nicht mal für den PC rauskommen, auch wenn es erfolgreich finanziert wird. Es tut mir leid für dich, dass sie immer noch über eine Macversion nachdenken. Sie sollten das lassen. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mac Version

    Autor el3ktro 12.12.12 - 15:00

    > Meiner Erfahrung nach ist ein großteil der Apple Kundschaft um die 20 Jahre
    > alt, und kauft sich die Produkte einfach nur weil es halt gerade cool
    > ist....

    Deine "Erfahrung" in allen Ehren, aber sie beschränkt sich eben doch nur auf einen winzig kleinen Teil aller Mac-Käufer und ist daher ziemlich aussagearm.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mac Version

    Autor FaLLoC 12.12.12 - 18:39

    Drizzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meiner Erfahrung nach ist ein großteil der Apple Kundschaft um die 20 Jahre
    > alt, und kauft sich die Produkte einfach nur weil es halt gerade cool
    > ist....

    Ach so, das übliche Apple-bashing...

    --
    FaLLoC

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mac Version

    Autor FaLLoC 12.12.12 - 18:42

    Cougar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Derzeit stellen sie eine mac Version nur in Aussicht. Also ich werde nichts
    > 'backen' was nicht definitiv auch für Mac erscheinen wird. Der Ansatz ist
    > einfach dämlich. Auch bei Shadowrun Returns gab ich mein Geld erst, als
    > klar war, es kommt gleich auch für den Mac raus.

    Wenn die das Ziel gerade so erreichen, wird es sicher keine Mac-Version geben. Die zu entwickeln kosten nämlich extra-Kohle; Mac-Versionen wird es also nur geben, wenn das Ziel deutlich übertroffen wird.

    Da dann nicht zu backen, sieht jetzt auf den ersten Blick eher kontraproduktiv aus, aber hey, vieleicht erkenn ich den tieferen sinn bloß nicht.

    --
    FaLLoC

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mac Version

    Autor Cougar 12.12.12 - 18:47

    klar ist das kontraproduktiv. Aber backen auf eine mögliche Chance das die das überhaupt können ist meines Erachtens reine Geldverschwendung. mit einer Windows Version könnte ich gar nichts anfangen.

    Liebe Grüsse
    Cougar

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Mac Version

    Autor FaLLoC 12.12.12 - 18:59

    Cougar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klar ist das kontraproduktiv. Aber backen auf eine mögliche Chance das die
    > das überhaupt können ist meines Erachtens reine Geldverschwendung. mit
    > einer Windows Version könnte ich gar nichts anfangen.

    Jep, in Deinem Fall ist es noch mehr Glückspiel als für die Windows-Nutzer. Klar ist es da völlig legitim sich dagegen zu entscheiden, das Risiko einzugehen.

    --
    FaLLoC

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Freedesktop-Summit Desktops erarbeiten gemeinsam Wayland und KDBus
  2. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  3. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion

First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
First-Person-Walker
Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.

  1. A Maze 2014 Tanzen mit der Perfect Woman
  2. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  3. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld

Techniktagebuch auf Tumblr: "Das Scheitern ist viel interessanter"
Techniktagebuch auf Tumblr
"Das Scheitern ist viel interessanter"

Im Techniktagebuch schreiben zwei Dutzend Autoren über den Alltag mit Computern, Handys und anderen Geräten. Im Gespräch mit Golem.de erläutert die Initiatorin Kathrin Passig, warum nicht jeder Artikel eine Pointe und nicht jeder Autor ein hohe Technikkompetenz haben muss.


  1. Quartalsbericht: Facebook macht erneut Rekordgewinn
    Quartalsbericht
    Facebook macht erneut Rekordgewinn

    Facebook wächst weiter und macht sehr hohen Gewinn. "Wir sind einige langfristige Wetten auf die Zukunft eingegangen", so Zuckerberg zu den Übernahmen von Whatsapp und Oculus VR.

  2. Quartalszahlen: Apple kann Gewinn und Umsatz wieder steigern
    Quartalszahlen
    Apple kann Gewinn und Umsatz wieder steigern

    Apple hat Gewinn und Umsatz gesteigert. Die Analysten hatten Stagnation und einen Umsatzrückgang erwartet. Konzernchef Tim Cook kündigte mal wieder die Einführung mehrerer neuer Produkte und Dienste an, ohne Fakten zu nennen.

  3. IBM Power8: Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht
    IBM Power8
    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

    IBM hat seine ersten Power8-Systeme vorgestellt. Mit vierstelligen US-Dollar-Preisen will das Unternehmen eine Alternative zu Intel-Rechnern anbieten. Zunächst kommen die sogenannten Scale-Out-Systeme auf den Markt, und über Openpower werden auch andere Hersteller Systeme anbieten.


  1. 00:01

  2. 22:58

  3. 19:11

  4. 18:09

  5. 18:00

  6. 17:42

  7. 17:29

  8. 17:19