Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elite-Macher David Braben: "Ich mag…

Kann mir jemand erklären

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann mir jemand erklären

    Autor: Endwickler 16.11.12 - 01:07

    worin beim Elitefounding auf Kickstarter der Unterschied zwischen 20 und 30 britischen Pfund besteht? Irgendwie bin ich zu blöd, den zu sehen.

    Die Konzeptbilder allein lassen einem schon das Herz schneller schlagen. Wenn man genauer darüber nachdenkt, dann hat Elite schon einen mindestens ähnlichen Stellenwert wie Warcraft und seine Welt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kann mir jemand erklären

    Autor: Hotohori 16.11.12 - 01:13

    Der Unterschied ist einfach, das für £20 ist limitiert, das andere nicht, sprich wer früh sich beteiligt kriegt es für £20, wer sich erst später beteiligt muss dann auf die £30 zurückgreifen.

    Darüber hinaus gibt man dem Projekt natürlich auch £10 mehr, was somit £10 weniger sind um die Zielsumme zu erreichen. Man kann ja glaub auch später noch upgraden, wenn man will.

    Bei Kickstarter geht es ja nicht nur darum irgendwelche Bonis einzuheimsen sondern in erster Linie sich zu beteiligen damit das Projekt erfolgreich abschließt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kann mir jemand erklären

    Autor: Endwickler 16.11.12 - 01:16

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Unterschied ist einfach, das für £20 ist limitiert, das andere nicht,
    > sprich wer früh sich beteiligt kriegt es für £20, wer sich erst später
    > beteiligt muss dann auf die £30 zurückgreifen.
    >
    > Darüber hinaus gibt man dem Projekt natürlich auch £10 mehr, was somit £10
    > weniger sind um die Zielsumme zu erreichen. Man kann ja glaub auch später
    > noch upgraden, wenn man will.
    >
    > Bei Kickstarter geht es ja nicht nur darum irgendwelche Bonis einzuheimsen
    > sondern in erster Linie sich zu beteiligen damit das Projekt erfolgreich
    > abschließt.

    Ich kann mir trotzdem vorstellen, dass die Boni motivieren sollen, auch wenn man sie natürlich unter allen Umständen ablehnen sollte. :-))

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kann mir jemand erklären

    Autor: Hotohori 16.11.12 - 01:23

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir trotzdem vorstellen, dass die Boni motivieren sollen, auch
    > wenn man sie natürlich unter allen Umständen ablehnen sollte. :-))

    Klar, das ist natürlich der Hintergedanke dabei. Auch ich hab mich bei einem Projekt etwas höher beteiligt, weil ich unbedingt den Soundtrack zum Spiel dazu haben wollte (und es hat sich gelohnt). Das Spiel allein hätte ich hinterher günstiger kriegen können. ;)

    Bei Star Citizen hab ich mich auch mit 60$ beteiligt, muss halt Jeder selbst wissen wie sehr er der Person vertraut, die auf Kickstarter wirbt, und Chris Roberts vertraue ich in Sachen Weltraumspiele blind, seine bisherigen Weltraumspiele waren einfach Klasse und ich wüsste nicht wieso das nicht wieder der Fall sein sollte, vor allem ohne Publisher im Nacken.

    Exakt genauso geht es mir hier auch mit Braben und Elite. Beides sind Entwickler, die in der Vergangenheit schon gezeigt haben, dass sie nicht nur reden sondern auch ein gutes Spiel abliefern können, entsprechend leicht dürfte es vielen fallen, die die alten Spiele kennen, sich mit eine Summe zu beteiligen. Nur Elite ist halt noch ein Stück älter und nicht so auf bombast Präsentation ausgelegt wie Roberts Spiele. Dafür hat Elite die besser Weltraum Atmosphäre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Manager (m/w) Database-Marketing
    R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  2. IT-Mitarbeiter/in fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Webentwickler, Programmierer als Sicherheitsexperte (m/w)
    OPTIMAbit GmbH, München
  4. Entwicklungsingenieur/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: Watch Dogs [PC Download]
    7,50€
  2. Far Cry Primal (Key)
    39,95€
  3. VORBESTELLBAR: The Heavy Rain and Beyond:Two Souls Collection - [PlayStation 4]
    54,99€ - Release 2. März

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Darpa: Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser
    Darpa
    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

    Beschädigte Gebäude mit Drohnen zu erkunden, ist besser als hineinzugehen. Die Darpa hat die dafür nötigen Algorithmen entwickeln lassen und getestet: Drohnen fliegen mit hoher Geschwindigkeit durch enge Gänge.

  2. Mattel und 3Doodler: 3D-Druck für Kinder
    Mattel und 3Doodler
    3D-Druck für Kinder

    Nach Ansicht zweier Hersteller soll 3D-Drucktechnik demnächst auch in Kinderzimmern Einzug halten. Beide Ansätze sind aber grundverschieden.

  3. Adobe Creative Cloud: Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac
    Adobe Creative Cloud
    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

    Diverse Mac-User, die ein Update von Adobe installiert haben, haben sich gewundert: Es löscht Dateien aus einem Ordner auf der Festplatte. Adobe hat das Update gestoppt und es gibt einige Behelfslösungen.


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25