Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elite-Macher David Braben: "Ich mag…

Klingt wie EVE Offline

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klingt wie EVE Offline

    Autor: Auskennfuchs 14.11.12 - 17:48

    Was ich bisher von dem Spiel mitbekommen habe, scheint es nicht wirklich viel Neues zu bieten, außer das wohl aktuelle Hardware voll ausgenutzt werden soll. Ansonsten kann man die hier beschriebenen Dinge alle schon in Eve oder X machen. Bei Eve sehe ich noch den Anreiz, dass man durch sein handeln das Universum wirklich verändern kann und dies auch Einfluss auf alle anderen Spieler hat.

    Gespannt bin ich noch, wie sie den Multiplayermodus synchronisieren werden. Wenn das Universum generiert wird, kann es ja potenziell bei allen Spielern anders aussehen, Sterne an anderen Koordinaten stehen, Planeten nicht existieren,...
    Kann aber auch sein, dass ich etwas übersehe und das Universum zwar generiert wird, aber am Ende bei jedem das selbe herauskommt.

  2. Re: Klingt wie EVE Offline

    Autor: Kartoffel 14.11.12 - 19:53

    Auskennfuchs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich bisher von dem Spiel mitbekommen habe, scheint es nicht wirklich
    > viel Neues zu bieten, außer das wohl aktuelle Hardware voll ausgenutzt
    > werden soll. Ansonsten kann man die hier beschriebenen Dinge alle schon in
    > Eve oder X machen. Bei Eve sehe ich noch den Anreiz, dass man durch sein
    > handeln das Universum wirklich verändern kann und dies auch Einfluss auf
    > alle anderen Spieler hat.
    >
    > Gespannt bin ich noch, wie sie den Multiplayermodus synchronisieren werden.
    > Wenn das Universum generiert wird, kann es ja potenziell bei allen Spielern
    > anders aussehen, Sterne an anderen Koordinaten stehen, Planeten nicht
    > existieren,...
    > Kann aber auch sein, dass ich etwas übersehe und das Universum zwar
    > generiert wird, aber am Ende bei jedem das selbe herauskommt.

    Emmmm, Eveś vorbild, Inspiration war Elite. Es wäre dann doch unfair zu sagen Elite äfft Eve nach.

  3. Re: Klingt wie EVE Offline

    Autor: irata 14.11.12 - 21:32

    Auskennfuchs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gespannt bin ich noch, wie sie den Multiplayermodus synchronisieren werden.
    > Wenn das Universum generiert wird, kann es ja potenziell bei allen Spielern
    > anders aussehen, Sterne an anderen Koordinaten stehen, Planeten nicht
    > existieren,...
    > Kann aber auch sein, dass ich etwas übersehe und das Universum zwar
    > generiert wird, aber am Ende bei jedem das selbe herauskommt.

    Ja, du hast was übersehen.
    Prozedurale Generierung basiert auf Algorithmen und Werte, dabei kommt immer das gleiche heraus.

    Beim Original-Elite wurde z.B. eine Methode ähnlich der Fibonacci-Folge verwendet, wobei die ersten zwei Zahlen den "seed" darstellen.
    Alle weiteren Zahlenwerte ergeben sich durch Addition der beiden vorhergehenden Zahlen.
    Dabei erhält man eine beliebig lange Zahlenfolge, die man dann nur "sinnvoll" einsetzten muss, z.B. für die Beschreibung und Eigenschaften von Sternsystemen.
    Und man muss nur den "seed" speichern.
    Das ganze wird auch "Pseudozufall" genannt, d.h. es sieht "zufällig" aus, ist tatsächlich aber berechnet.
    Siehe auch Fraktale, Mandelbrot, Chaos-Theorie etc.

  4. Re: Klingt wie EVE Offline

    Autor: Anyone 15.11.12 - 11:50

    Kartoffel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emmmm, Eve's; vorbild, Inspiration war Elite. Es wäre dann doch unfair
    > zu sagen Elite äfft Eve nach.
    Das ist grundlegend richtig. Elite war vom Gameplay her etwas neues. Inzwischen sind aber mit EVE online, X und Black Prophecy diverse Konkurrenten am Start, die das Elite-Prinzip weitergeführt haben.

    Daher bezweifle ich, dass ein neues Elite durchschlagenden Erfolg haben wird.

  5. Re: Klingt wie EVE Offline

    Autor: Hotohori 16.11.12 - 00:41

    Dann schau dir das neuste Video auf Kickstarter an und sag das nochmal.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Oberhausen
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  3. BENTELER-Group, Paderborn
  4. Bertrandt Services GmbH, Neu-Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,00€
  2. 54,85€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Die Woche im Video Schneewittchen und das iPhone 7
  2. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  3. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Hilfe von Google: Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
    Hilfe von Google
    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

    Der größte bislang bekannte DDoS-Angriff hat Brian Krebs nur kurzzeitig offline genommen. Das Blog des Sicherheitsforschers wird künftig von Googles Project Shield geschützt.

  2. Filmdatenbank: Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen
    Filmdatenbank
    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen

    In Kalifornien ansässige Schauspieler können künftig verlangen, dass ihr Alter aus Datenbanken der Branche entfernt wird. So will es ein Gesetz gegen Altersdiskriminierung, das in Kalifornien verabschiedet wurde. Kritiker sehen dadurch die Redefreiheit eingeschränkt.

  3. Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour: Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos
    Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour
    Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos

    Smart will laut Medienbericht ab 2017 alle Fahrzeuge seiner Modellpalette auch mit Elektromotoren anbieten. Dazu gehören der Fortwo, das Fortwo Cabrio und der Forfour.


  1. 13:45

  2. 13:30

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:03

  6. 11:49

  7. 11:37

  8. 11:30