1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Esfere: Android-Konsole mit Tegra 3 und…

Ich versteh das Spielprinzip nicht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich versteh das Spielprinzip nicht

    Autor: mwi 13.12.12 - 13:51

    Wie soll ich mir das vorstellen? Die Spiele werden in der Konsole berechnet und auf den Tablet-Controller gesendet (yääh, wir bauen die Wii U mit Android nach...), gesteuert wird das ganze aber ausschließlich per Touch über den Controller (ich sehe keine Analogsticks), d.h. man schaut die ganze Zeit auf den Controller. Und nun? Wozu brauch ich dann noch den TV? Dann kann man doch gleich ein WiDi-fähiges Tablet nehmen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich versteh das Spielprinzip nicht

    Autor: BiGfReAk 13.12.12 - 13:54

    wie ich das verstanden habe wird nichts auf das Touchscreen gestreamt wie bei der Wii U. Es dient nur der Eingabe.
    Und physische Button kann man sich auf das Touchpad drauf kleben. Also in meinen Augen ist das alles andere als gut gelöst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.12 14:07 durch BiGfReAk.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich versteh das Spielprinzip nicht

    Autor: mwi 13.12.12 - 13:59

    Dann ist es ja noch schlimmer, als ich dachte. Dann ist es, als spiele ich Touchscreen-Spiele auf meinem Notebook mit Touchpad...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Android 5.0 Root für Lollipop ohne neuen Kernel
  2. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  3. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer

  1. Broadwell-DE: Intels Xeon D quetscht acht Kerne in einen 35-Watt-Chip
    Broadwell-DE
    Intels Xeon D quetscht acht Kerne in einen 35-Watt-Chip

    Neue Marke, bekannte Architektur: Die Xeon D basieren auf der Broadwell-Technik und sollen anders als der Core M bis zu acht Kerne und Unterstützung für DDR4-Speicher bieten.

  2. UI-System: Unity 4.6 mit neuen Tools für Benutzeroberflächen
    UI-System
    Unity 4.6 mit neuen Tools für Benutzeroberflächen

    Schon länger angekündigte Werkzeuge für Benutzeroberflächen sowie Unterstützung für weitere Plattformen - Unity Technologies hat Version 4.6 seiner vor allem für Spiele gedachten Unity-Engine veröffentlicht.

  3. Speedport Hybrid: Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router
    Speedport Hybrid
    Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router

    Viprinet wehrt sich gegen eine Werbeaussage der Deutschen Telekom zu deren Router Speedport Hybrid von Huawei. Ein Gericht gab dem Hersteller von Bündelungsroutern nun recht.


  1. 11:03

  2. 10:56

  3. 10:26

  4. 10:01

  5. 07:43

  6. 07:29

  7. 23:19

  8. 19:20