1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve Online: CCP überarbeitet den…

Das ist Eben EVE

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist Eben EVE

    Autor: DiDiDo 05.11.12 - 10:13

    Es ist von den Selben Machern und spielt im selben Universum ,wurde wirklich erwartet das es soviel einfacher von einstieg her wird als eve selber?

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das ist Eben EVE

    Autor: jlx073 05.11.12 - 11:01

    Das Game hat durchaus Potential, nur leider ist die PS3 damit hoffnungslos überfordert. Vorallem die mickrige RAM Ausstattung macht Probleme und das führt zu endlosen Swap-Orgien. So macht das keinen Spaß...
    Vielleicht kommt ein generelles Redesign der Engine oder besser gleich eine Portierung auf die PS4
    :o)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das ist Eben EVE

    Autor: DekenFrost 05.11.12 - 11:35

    So sehe ich das auch.

    Es ist unglaublich was hier noch aus der PS3 herausgekitzelt wird, aber leider sieht das Ergebniss manchmal etwas Überladen aus. Chat im Hintergrund, unmengen von Menüs mit Informationen zu fast allem was man sich vorstellen kann. Das ist beeindruckend, fordert aber sowohl die Leistung der PS3 als auch das Vermögen des Spielers sich durch all diese Information durchzukämpfen. Auch wenn es schonnicht schlecht ist wie dieses für eine Konsolen-steuerung umgesetzt wurde.

    Selbst für mich als Ex- Eve Spieler Waren die Menüs aber teilweise etwas schwer zu navigieren.

    >wurde wirklich erwartet das es soviel einfacher von einstieg her wird als eve selber?

    Also wenn das Spiel erfolg haben soll, vor allem bei der Zielgruppe, dann sollte das Spiel für Einsteiger einigermaßen verständlich sein. Es ist ja kein Problem die Spieltiefe beizubehalten, aber all diese Informationen müssen nicht gleich auf jeden neuen Spieler einprasseln ohne dass er damit etwas anfangen kann.

    Die Spieler sind ja keine Eve-Piloten die all diese Information benötigen, es sind Söldner die die Drecksarbeit für die Corps erledigen und keine Börsenmakler.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.12 11:47 durch DekenFrost.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das ist Eben EVE

    Autor: Yash 05.11.12 - 13:21

    Und ich hoffe immer noch auf eine PC Portierung :-(
    Schade, dass es da bisher noch keinen Lichtfunken am Horizont gibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Das ist Eben EVE

    Autor: loox 05.11.12 - 13:35

    Ich dachte Dust 514 wird ein Ego-Shooter, der dementsprechend einfach zu spielen ist. Das wäre ja eine geniale Konstellation, wenn man so die EVE-Online Nerds mit PS3 Kiddies zusammen bringen könnte.

    Aber wie wird das denn jetzt aussehen? Ein Shotter mit 100 Config-Menüs?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Das ist Eben EVE

    Autor: claus_hipp@yahoo.de 05.11.12 - 14:20

    Schon klar das ein halbwegs komplexer Egoshooter, gespielt mit einem gamepad (eigentlich gedacht für jump&run games etc.) für Einsteiger schwierig zu spielen sind. Wenn dann noch nen Sack voll Interfaces oben drauf kommt, prost Mahlzeit :P

    Lösungsvorschlag für CCP: Finger weg von PS3 /PS4 und ab mit diesem viel versprechenden game auf aktuelle PC Hardware mit Tastatur und Maus!!

    Sieht nich nur besser aus, wird auch leicher und entspannender zu spielen sein! ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Google Handschrifteingabe im Hands on: App erkennt sogar krakelige Handschriften
Google Handschrifteingabe im Hands on
App erkennt sogar krakelige Handschriften
  1. MTCast für Android Mediathek-Cast-App kehrt nicht in den Play Store zurück
  2. Parkpocket App hilft bei der Parkplatzsuche
  3. Screenpop Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  2. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar
  3. Neue Kirin-Prozessoren Nächstes Google Nexus soll von Huawei kommen

Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

  1. Internetballons: Start von Project Loon rückt näher
    Internetballons
    Start von Project Loon rückt näher

    Google steht offenbar kurz davor, über Project Loon einen Internetzugang per Ballon anbieten zu können. Mittlerweile können die riesigen Ballons in Serie gefertigt und über einen Kran automatisch gestartet werden - über sie sollen unerschlossene Regionen einen Internetzugang per LTE erhalten.

  2. Digitale Audio Workstation: Ardour 4.0 läuft unter Windows
    Digitale Audio Workstation
    Ardour 4.0 läuft unter Windows

    Die aktuelle Version 4.0 der digitalen Audio-Workstation Ardour gibt es jetzt für Windows, auch wenn diese noch nicht offiziell unterstützt wird. Ardour ist mit dem Update zudem nicht mehr von der Schnittstelle Jack abhängig.

  3. Hydradock: Elf Ports für das Macbook 12
    Hydradock
    Elf Ports für das Macbook 12

    Das neue Macbook 12 hat eine einzige USB-C-Schnittstelle, was manchen Nutzern zu wenig sein könnte. Mit dem Kickshark Hydradock soll eine praktikable Lösung für Schreibtischnutzer entwickelt werden, die als Dockingstation 11 Anschlüsse bietet.


  1. 17:54

  2. 16:33

  3. 15:56

  4. 13:37

  5. 12:00

  6. 11:05

  7. 22:59

  8. 15:13