Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve Online: Offene Beta von Dust 514…

Wieso PS3?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso PS3?

    Autor: x3cion 14.01.13 - 11:28

    Wiegt der Vorteil, dass Eve Online und Dust 514 nicht auf der gleichen Plattform konkurrieren die Nachteile auf, die mit der PS3 als Plattform für einen F2P Shooter einher gehen?

    Zum einen schätze ich, dass weniger Gamer eine PS3 als einen PC haben. Das ist doch gerade bei F2P Spielen ein starkes Kriterium, weil die Spieler allein durch die kostenlose Verfügbarkeit des Spiels angelockt werden und selbst nicht-Shooter-Spieler oder jene, die sich das Spiel für Geld niemals zulegen würden, werden bei F2P oft angelockt, um wenigstens reinzuschnuppern und mitreden zu können.

    Darüber hinaus wird der PC als Plattform länger unterstützt, als die PS3. Denn für die wird irgendwann ein Nachfolger kommen, der PC bleibt aber PC.

    Als nächstes würden mich die Einschränkungen bei der Leistung stutzig machen. Ist es nicht so, dass PC's derzeit wieder die Nase vorn haben und vor allem stetig an Leistung zu nehmen, bei vermutlich weniger Problemen mit Portierbarkeit für neuere Hardware?

    Ich halte es außerdem für fraglich, ob Eve und Dust auf dem PC konkurriert hätten, schließlich sind die Konzepte genau so unterschiedlich, wie die Vorlieben der Gamer.


    Mitreden kann letzten Endes aber wohl nur, wer eine PS3 hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wieso PS3?

    Autor: Sharra 14.01.13 - 11:35

    Es ist bedeutend einfacher für eine Konsole zu programmieren, als für den PC.
    Auf der Konsole hast du das Dev-Kit, und exakte Specs. Und die ändern sich auch nicht wirklich, bis der Nachfolger kommt.

    Jetzt nehmen wir mal einen PC. Motherboard, CPU, Grafikkarte, RAM, Festplatte OS.
    Nachbar: Anderes Board, andere CPU, andere Grafik, anderer RAM, andere Platte, anderes OS.
    Nachbar daneben: Wider anderes Zeug.

    Und was ist jetzt einfacher?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wieso PS3?

    Autor: Johnny Cache 14.01.13 - 12:08

    x3cion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich halte es außerdem für fraglich, ob Eve und Dust auf dem PC konkurriert
    > hätten, schließlich sind die Konzepte genau so unterschiedlich, wie die
    > Vorlieben der Gamer.

    Von konkurrieren kann nicht die Rede sein, viel mehr hätten sie auf dem PC dafür gesorgt daß sich ein Großteil der Eve-Spieler auch mal Dust anschauen, aber mangels Konsole ist es jetzt vollkommen uninteressant für mich als PC-Spieler, während die Casual-Fraktion an ihren Konsolen vermutlich noch nie was von Excel in Space gehört hat.

    Ich bin jetzt auch schon wieder seit einem Jahr nicht mehr aktiv bei Eve unterwegs, aber ich könnte es mir schon lustig vorstellen noch ein paar Billion ISK in die Hand zu nehmen und damit den Konsoleros den Tag zu versauen. Hoffen wir mal daß es die Engine hergibt. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wieso PS3?

    Autor: nille02 14.01.13 - 12:11

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin jetzt auch schon wieder seit einem Jahr nicht mehr aktiv bei Eve
    > unterwegs, aber ich könnte es mir schon lustig vorstellen noch ein paar
    > Billion ISK in die Hand zu nehmen und damit den Konsoleros den Tag zu
    > versauen. Hoffen wir mal daß es die Engine hergibt. ;)

    Wie stellst du dir das vor? Einfach auf einen Planeten feuern kann man nicht. Neben bei ist man in der Zeit auch sehr angreifbar.
    Über den Handel ist es auch schwer da zur zeit alles von NPCs verkauft wird.
    Eine Gruppe von Dustlern zu unterstützen geht auch nicht da kein ISK Tausch möglich ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wieso PS3?

    Autor: Johnny Cache 14.01.13 - 12:17

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie stellst du dir das vor? Einfach auf einen Planeten feuern kann man
    > nicht. Neben bei ist man in der Zeit auch sehr angreifbar.

    Das ist schade. Man hat ja sonst immer die Möglichkeit anderen Leuten ins Handwerk zu pfuschen, ganz gleich wo sie sich gerade aufhalten. Aber hoffe mal daß da noch was kommen wird.
    Daß man dabei angreifbar ist würde mich nicht im gerinsten stören. Ich habe ja auch nicht daran gedacht Gewinn zu machen sondern einfach meinen Spaß mit den Konsoleros zu haben. Das ist ja eine der tollen Sachen in Eve daß man so viele unterschiedliche Möglichkeiten hat andere in den Wahnsinn zu treiben.

    > Über den Handel ist es auch schwer da zur zeit alles von NPCs verkauft
    > wird.
    > Eine Gruppe von Dustlern zu unterstützen geht auch nicht da kein ISK Tausch
    > möglich ist.

    Das ist auch gut so, denn ich hatte schon ziemlich Angst um den Markt.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wieso PS3?

    Autor: layer8 14.01.13 - 16:31

    naja, man kann sie schon unterstuetzen indem man das equipmnet für sie kauft und zur unterstuetzung auf den planeten bringt, sei es ein bessere Dropsuits oder fahrbares material.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  2. SAP-Entwickler/in Energiewirtschaft (Inhouse)
    Energie Südbayern GmbH, München
  3. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. IT-Administratorin/IT-Admini- strator
    Bundeskartellamt, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  2. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  3. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Hyperloop: HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
    Hyperloop
    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

    Aus dem Marvel Comic in die Röhre: Das Projekt Hyperloop Transportation Technologies will seine Kapseln aus einem Verbundwerkstoff bauen. Fans von Captain America dürfte der Name bekannt vorkommen.

  2. Smartwatches: Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser
    Smartwatches
    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

    Pebble ist wieder aktiv und bringt zwei neue Smartwatches auf Kickstarter. Die Pebble 2 und die Pebble Time 2 sind mit Pulsmessern ausgerüstet und schließen damit gegenüber der Konkurrenz auf. Wie gehabt kommen stromsparende Displays zum Einsatz, die eine längere Akkulaufzeit versprechen.

  3. Kickstarter: Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler
    Kickstarter
    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

    Pebble bietet mit dem Pebble Core eine neue Hardware an, die erstmals keine Smartwatch ist, sondern als Fitnesstracker genutzt werden kann. Sie wird auch nicht am Handgelenk getragen, sondern beispielsweise an der Kleidung oder am Schlüsselbund, und beinhaltet einen GPS-Empfänger.


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45