1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve VR ausprobiert: Freie Sicht im…

Deja Vu?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deja Vu?

    Autor: root666 26.04.13 - 22:47

    Irgendwie hatte ich bei den Bildern ein starkes Deja Vu. Das ganze erinnert mich sehr an Descent mit den 3D Shutterbrillen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Deja Vu?

    Autor: msdong71 26.04.13 - 23:03

    Super Stichwort, muss das ganze Zeug mal wieder aus dem Keller holen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Deja Vu?

    Autor: dabbes 26.04.13 - 23:11

    Ja, es wird halt alles wieder aufgewärmt.

    Das Konzept klingt ja ganz nett, aber technisch muss da doch noch einiges mehr passieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Deja Vu?

    Autor: root666 26.04.13 - 23:25

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, es wird halt alles wieder aufgewärmt.
    >
    > Das Konzept klingt ja ganz nett, aber technisch muss da doch noch einiges
    > mehr passieren.

    Ich habe es mir verkniffen hinzuschreiben, aber ich bin auch ein wenig enttäuscht das sich in den 15 Jahren fast nichts getan hat. Die Grafik ist zwar nun besser, aber die VR-Brillen gab es schon damals in jeder Spielothek.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Deja Vu?

    Autor: Lord Gamma 26.04.13 - 23:35

    Nur dass es damals mit den Latenzen halt nicht das Gefühl gab, tasächlich mittendrin zu sein. Mit einfachen Shutterbrillen, wo man auch noch die Umgebung außerhalb des Monitors sieht, ist es sicherlich erst recht nicht vergleichbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Deja Vu?

    Autor: Technohunter19911991 27.04.13 - 04:50

    Man muss aber ja auch noch sagen dass die macher von eve da ja nur in ein paar wochen gemacht haben um zu zeigen was man damit machen kann. Darum finde ich es verkraftbar das bei dieser kleinen spielerei nicht gleich ne hammer technik zum einsatz kommt. Ich kann mir aber so ne technik gut un so kommenden titeln wie elite usw vorstellen, also wo es halt sinnvol wäre



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.04.13 04:51 durch Technohunter19911991.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Deja Vu?

    Autor: wasabi 27.04.13 - 08:48

    > aber die VR-Brillen gab es schon damals in jeder
    > Spielothek.

    - auch mit einem entsprechend großen Field of View?
    - auch mit einem entsprechend niedrigen Latenz?
    - auch erschwinglich für den Heimgebrauch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Deja Vu?

    Autor: DER GORF 29.04.13 - 10:19

    root666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe es mir verkniffen hinzuschreiben, aber ich bin auch ein wenig
    > enttäuscht das sich in den 15 Jahren fast nichts getan hat. Die Grafik ist
    > zwar nun besser, aber die VR-Brillen gab es schon damals in jeder
    > Spielothek.

    Waren das nicht die VR Brillen die entweder 2 Kilo gewogen haben oder einfach total Mies waren oder beides?

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. CPUs Intels Broadwell-U für Notebooks erscheint erst nach der CES
  2. Videospiele Schönere Versionen von MGS5 Ground Zeroes und Dark Souls 2
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

  1. Gift Trading: Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele
    Gift Trading
    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele

    Mit dem System Steam Trade können nicht nur Gegenstände aus Spielen gehandelt werden, sondern auch ganze Titel. Da Steam-Betreiber Valve dabei wohl oft betrogen wurde, gibt es nun neue Vorschriften: Nur ein Spiel, das eine bestimmte Zeit beim Käufer blieb, kann weitergetauscht werden.

  2. Fluggastdaten: EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen
    Fluggastdaten
    EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen

    Vorabcheck beim EuGH: Das Gericht soll nach dem Willen des EU-Parlaments prüfen, ob der geplante Austausch der Fluggastdaten mit Kanada rechtens ist. Dies könnte Signalwirkung für andere Abkommen haben.

  3. LLGO: Go-Compiler auf Basis von LLVM
    LLGO
    Go-Compiler auf Basis von LLVM

    Der auf LLVM basierende Go-Compiler LLGo soll offiziell Teil des Compiler-Projekts werden. Damit könnten Programmierer für die Sprache drei Compiler mit jeweils unterschiedlichen Grundlagen verwenden.


  1. 19:17

  2. 18:38

  3. 17:54

  4. 17:33

  5. 16:56

  6. 16:47

  7. 16:11

  8. 15:38