Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve VR ausprobiert: Freie Sicht im…

Deja Vu?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deja Vu?

    Autor: root666 26.04.13 - 22:47

    Irgendwie hatte ich bei den Bildern ein starkes Deja Vu. Das ganze erinnert mich sehr an Descent mit den 3D Shutterbrillen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Deja Vu?

    Autor: msdong71 26.04.13 - 23:03

    Super Stichwort, muss das ganze Zeug mal wieder aus dem Keller holen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Deja Vu?

    Autor: dabbes 26.04.13 - 23:11

    Ja, es wird halt alles wieder aufgewärmt.

    Das Konzept klingt ja ganz nett, aber technisch muss da doch noch einiges mehr passieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Deja Vu?

    Autor: root666 26.04.13 - 23:25

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, es wird halt alles wieder aufgewärmt.
    >
    > Das Konzept klingt ja ganz nett, aber technisch muss da doch noch einiges
    > mehr passieren.

    Ich habe es mir verkniffen hinzuschreiben, aber ich bin auch ein wenig enttäuscht das sich in den 15 Jahren fast nichts getan hat. Die Grafik ist zwar nun besser, aber die VR-Brillen gab es schon damals in jeder Spielothek.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Deja Vu?

    Autor: Lord Gamma 26.04.13 - 23:35

    Nur dass es damals mit den Latenzen halt nicht das Gefühl gab, tasächlich mittendrin zu sein. Mit einfachen Shutterbrillen, wo man auch noch die Umgebung außerhalb des Monitors sieht, ist es sicherlich erst recht nicht vergleichbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Deja Vu?

    Autor: Technohunter19911991 27.04.13 - 04:50

    Man muss aber ja auch noch sagen dass die macher von eve da ja nur in ein paar wochen gemacht haben um zu zeigen was man damit machen kann. Darum finde ich es verkraftbar das bei dieser kleinen spielerei nicht gleich ne hammer technik zum einsatz kommt. Ich kann mir aber so ne technik gut un so kommenden titeln wie elite usw vorstellen, also wo es halt sinnvol wäre



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.04.13 04:51 durch Technohunter19911991.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Deja Vu?

    Autor: wasabi 27.04.13 - 08:48

    > aber die VR-Brillen gab es schon damals in jeder
    > Spielothek.

    - auch mit einem entsprechend großen Field of View?
    - auch mit einem entsprechend niedrigen Latenz?
    - auch erschwinglich für den Heimgebrauch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Deja Vu?

    Autor: DER GORF 29.04.13 - 10:19

    root666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe es mir verkniffen hinzuschreiben, aber ich bin auch ein wenig
    > enttäuscht das sich in den 15 Jahren fast nichts getan hat. Die Grafik ist
    > zwar nun besser, aber die VR-Brillen gab es schon damals in jeder
    > Spielothek.

    Waren das nicht die VR Brillen die entweder 2 Kilo gewogen haben oder einfach total Mies waren oder beides?

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Software Developer (m/w)
    Empolis Information Management GmbH, Rimpar (bei Würzburg)
  2. Senior Technical Director Internet Backbone (m/w)
    Deutsche Telekom Technik GmbH, Münster
  3. IT Anwendungsentwickler / Supporter (m/w) MES Umfeld
    Endress+Hauser Wetzer GmbH + Co. KG, Nesselwang
  4. Produktmanager (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser-Ges. Schultheiss GmbH + Co., Hürth

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 6,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Bad Country, Nirgendwo in Afrika, Elvis Presley, The Breed)
  2. VORBESTELLBAR: Star Wars: The Complete Saga (BD) [Blu-ray]
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Blu-rays je 7,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Dallas Buyers Club, Mud - Kein Ausweg, The Body, Die Höhle, Sylvester Stallone vs. Dolph...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

  1. Ifa-Ausblick im Video: Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr
    Ifa-Ausblick im Video
    Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr

    Ifa 2015 Am Freitag beginnt die Ifa und wir stellen in unserem Ausblicksvideo die interessantesten Geräte vor, die es auf der Messe zu sehen gibt.

  2. Samsung Gear S2 im Hands on: Drehbarer Ring schlägt Touchscreen
    Samsung Gear S2 im Hands on
    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

    Ifa 2015 Samsungs erste runde Smartwatch Gear S2 ist überraschend kompakt und kommt mit einer drehbaren Lünette um das Display. Sie ist für die Bedienung der Uhr ein echter Gewinn, wie Golem.de in einem ersten Kurztest der Uhr feststellen konnte.

  3. Mobiles Internet: Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick
    Mobiles Internet
    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

    Vodafone-Mobilfunkkunden bekommen bei Abschluss eines DSL-Vertrags jetzt 50 GByte Datenvolumen gutgeschrieben. Neukunden erhalten Hardware mit Datenpaketen angeboten, die auch später bei einem Festnetzausfall helfen sollen.


  1. 22:52

  2. 19:00

  3. 18:14

  4. 18:09

  5. 17:34

  6. 16:42

  7. 16:33

  8. 16:04