Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Feinschliff: Veröffentlichung von…

Find ich gut!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Find ich gut!

    Autor: Sander Cohen 08.12.12 - 00:36

    So sollten viel mehr Studios verfahren & die Software nicht immer erst beim Kunden reifen lassen und teilweise auch noch diversen Inhalt streichen, denn sie mit ihrem "Zeitplan" nicht mehr geschafft haben...

  2. Re: Find ich gut!

    Autor: Sabotaz 08.12.12 - 04:47

    Dem kann ich definitiv nur zustimmen. Ich bin zwar jetzt schon am zittern wenn ich an das Spiel denke und daran, dass ich es schon vorbestellt habe. Es ist natürlich schade, dass es einen Monat länger dauert, aber wenn es dafür umso runder wird! Ich meine Bioshock 1 und 2 waren ja schon grandiose gelungene Spiele und so soll es auch mit Bioshock Infinite sein, Innovativ und gut! Und auch die Aussage des Redakteurs der PC Gamer bestätigt doch nur die gute Arbeit die wir hoffentlich, nun im März, bekommen werden!
    Lieber ein bisschen länger warten und was wirklich gutes bekommen, als irgendwas halb fertiges mit gestrichenen Inhalten!

  3. Re: Find ich gut!

    Autor: Huetti 08.12.12 - 10:45

    Japp, dem schließe ich mich auch an!
    Es gab in der Vergangenheit viel zu viele Spiele, die mehr oder weniger unfertig veröffentlicht wurden und die ihren Vorschußlorbeeren dann nicht gerecht werden konnten... Spontan fällt mir da gerade "Rage" ein...

    Aber irgendwann muss man natürlich aufpassen, dass man vor lauter Feinschliff und Detailarbeiten nicht den Anschluß an die aktuelle Technik verliert. Oder, "Duke..."?

  4. Re: Find ich gut!

    Autor: onkel hotte 08.12.12 - 13:34

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Japp, dem schließe ich mich auch an!
    > Es gab in der Vergangenheit viel zu viele Spiele, die mehr oder weniger
    > unfertig veröffentlicht wurden und die ihren Vorschußlorbeeren dann nicht
    > gerecht werden konnten... Spontan fällt mir da gerade "Rage" ein...
    >
    > Aber irgendwann muss man natürlich aufpassen, dass man vor lauter
    > Feinschliff und Detailarbeiten nicht den Anschluß an die aktuelle Technik
    > verliert. Oder, "Duke..."?

    finds auch gut. kann ich einen monat länger für neue rechner-komponenten sparen. mein bisheriges pferd macht bei dem spiel wohl die grätsche

  5. Re: Find ich gut!

    Autor: Schattenwerk 08.12.12 - 15:11

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > finds auch gut. kann ich einen monat länger für neue rechner-komponenten
    > sparen. mein bisheriges pferd macht bei dem spiel wohl die grätsche

    Dabei ist dies doch schon ein Konsolen-Port :D

  6. Controller

    Autor: frischmilchpups 08.12.12 - 19:44

    , die, die aus der Hölle kamen, stehen da aber dagegen und in FIrmen wo die Controller das Sagen haben, wird das Spiel so schnell rausgehauen wie irgendwie möglich, da sich QUalität nicht in Zahlen eines COntrollers wiederspiegeln.

  7. Ich freu mich drauf

    Autor: Lemo 10.12.12 - 07:47

    Ich freu mich richtig auf das Spiel. Die Story von Bioshock 1 fand ich ja schon überragend, im 2. Teil war es einfach irre spannend welche verschiedenen Welten die Entwickler oder Storyboarder da gezaubert haben. Und das Setting vom neuen Bioshock gefällt mir auch, sieht auch super aus. :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Signavio GmbH, Berlin
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€ statt 19,99€
  2. (-40%) 29,99€
  3. 13,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33