1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Free-to-Play: Zynga schließt Mafia Wars…

Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor dabbes 02.01.13 - 11:30

    Schaut euch doch nur die Screens an, das sind alles die gleichen Spiele.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor developer 02.01.13 - 11:45

    Also wenn du das Video auf Golem meinst, das war tatsächlich "das gleiche" Spiel.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor Trollster 02.01.13 - 11:47

    Das sind nicht die gleichen Spiele, sondern es ist nur 1 Spiel.

    Aber grundlegend stimmt es schon, viel ändert sich da nicht nur die Thematik (Texturen und Namen). :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor dabbes 02.01.13 - 11:50

    Ich meine die Spiele selbst.

    Andere Titel, gleiche Mechanik. Für mich sind das identische Spiele nach gleichem Muster.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor luschi 02.01.13 - 11:55

    Na da scheinen welche sehr intensiv diese Spiele zu spielen, um sich so gut darin aus zu kennen. :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor caldeum 02.01.13 - 11:55

    Jau den Abfall wird die Welt wirklich nicht vermissen. Die Firma aber auch nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor paradigmshift 02.01.13 - 11:56

    Ist doch egal wie die Spiele sind, das einzig unverschämte daran war wie viel Geld die dafür haben wollen.

    Vergleich mit Berlin: 2¤ pro Eiskugel

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor F4yt 02.01.13 - 12:30

    Hab' von denen nie ein Spiel angepackt. Aber allein die Namensgebung (<>ville, u.ä.) ließen nichts gutes vermuten...

    Nachdem es Jamba nun nicht mehr zu geben scheint (zumindest sehe ich glücklicherweise keinerlei Werbung mehr von denen) haben wir nun leider neuen Mist an der Backe. Lustigerweise endet einer der Firmennamen wieder auf einem 'A' ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor dabbes 02.01.13 - 13:21

    Ich spiele es nicht, ich gucke mir aber alles an, weils mich interessiert und um zu sehen, ob nicht doch mal eine postivie Überraschung dabei ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor Landy94 02.01.13 - 18:51

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jau den Abfall wird die Welt wirklich nicht vermissen. Die Firma aber auch
    > nicht.

    Sehen ich und bestimmt 80% der Facebook-User genauso.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor Spaghetticode 02.01.13 - 18:53

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schrott, den die Welt nicht vermissen wird
    +1

    Also ich werde die Spiele bestimmt nicht vermissen. Die habe ich ja bisher noch nie angerührt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Schrott, den die Welt nicht vermissen wird

    Autor GodsBoss 04.01.13 - 17:03

    > > Jau den Abfall wird die Welt wirklich nicht vermissen. Die Firma aber
    > auch
    > > nicht.
    >
    > Sehen ich und bestimmt 80% der Facebook-User genauso.

    Und die anderen 20% der Facebook-User? Wäre ich so eine Spiele-Firma, würden die mir als Kunden reichen. ;-)

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

  1. Schnell, aber ungenau: Roboter springt im Explosionsschritt
    Schnell, aber ungenau
    Roboter springt im Explosionsschritt

    US-Forscher haben einen Roboter vorgestellt, der durch Gasexplosionen in seinem Fuß angetrieben wird. Er landet zwar nicht sehr zielgenau, aber seine Sprünge sind beeindruckend.

  2. Urteil: Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet
    Urteil
    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

    Eine Anzeige in der Nähe einer Foxconn-Fabrik hat mit hohen Preisen beim Ankauf von Apple-Teilen gelockt. Ein Beschäftigter hat daraufhin offenbar sechs Rückseiten des iPhone 6 entwendet und weiterverkauft.

  3. Weniger Consumer-Notebooks: Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
    Weniger Consumer-Notebooks
    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

    Weltweit verlieren bei Toshiba bald 900 Menschen ihren Job. Die Stellenstreichung ist Teil des Umbaus der PC-Abteilung des Unternehmens, mit dem es sich in manchen Märkten vor allem aus dem Consumer-Geschäft zurückzieht. Toshiba ist damit das dritte Unternehmen in kurzer Zeit.


  1. 18:22

  2. 16:41

  3. 16:31

  4. 16:13

  5. 15:09

  6. 15:03

  7. 14:51

  8. 14:46