1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frontier Developments: David Braben…

Prozedurales All

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Prozedurales All

    Autor JTR 10.11.12 - 00:53

    Wenn sie schon ein glaubwürdiges Universum bilden wollen, sollten sie sich mit dem Typ hier in Verbindung setzen:

    http://en.spaceengine.org/

    Das ist einfach unglaublich was der da abliefert. Einerseits das was er hat an echten Daten nachher noch ergänzt mit prozedural erzeugten Planeten, Sternen und Galaxien ergänzt. Etwas besseres ist mir bis dato nicht unter die Augen gekommen, auch wenn World Wide Telescope von Microsoft sackstark ist, vor allem weil dort nur echte Daten Verwendung finden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Prozedurales All

    Autor Moe479 10.11.12 - 12:34

    ist jetzt nichts neues, intressanterweise hat es seit barbens letztem elite titel keinen anderen gegeben der auch nur annähernd in umfang und funktion auf eine auf 'seed&random' basierende umgebung gesetzt hat, owohl man ja nahe zu unendlichen content damit zur laufzeit generieren kann .. die proceduren/funktionen/methoden dazu müssen nur entsprechend clever/komplex sein, dass die gleichförmigkeit des ergebnisses übersehen werden kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.12 12:34 durch Moe479.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Prozedurales All

    Autor irata 10.11.12 - 21:37

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sie schon ein glaubwürdiges Universum bilden wollen, sollten sie sich
    > mit dem Typ hier in Verbindung setzen:
    >
    > en.spaceengine.org

    Erinnert mich ein wenig an das hier:
    http://www.infinity-universe.com/Infinity/
    bzw. dieses Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=h7eREddMjt4

    Das könnte auch noch interessant sein:
    "7 Space Simulators That Let You Explore the Universe"
    http://mashable.com/2012/08/08/space-simulators/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Prozedurales All

    Autor Moe479 12.11.12 - 06:37

    infinity erinnert an elite2 und 3 meinst du?

    problem ist, dass infinty nicht ausm hintern kommt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Prozedurales All

    Autor Hotohori 12.11.12 - 19:30

    Weil es ein Hobby Projekt und kein kommerzielles ist.

    Aber genial ist die Engine auf jeden Fall.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Mittelerde Mordors Schatten: 6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
Mittelerde Mordors Schatten
6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
  1. Mordors Schatten Zerstörte Ork-Karrieren in Mittelerde

  1. Wissenschaft: Wenn der Quantencomputer spazieren geht
    Wissenschaft
    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

    Quantenrechner sind wie edle Rennpferde: enorm schnell, aber gleichzeitig sehr empfindlich. Forscher versuchen deshalb, ihnen ein Gerüst zu verpassen, das sie robuster macht.

  2. Cloud: Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP
    Cloud
    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

    Der Betriebsrat wollte, dass SAP für jeden vom Stellenabbau Betroffenen eine gleichwertige Stelle anbietet. Darauf ließ sich der Konzern nicht ein und reagiert mit betriebsbedingten Kündigungen unter den Entwicklern und Support-Experten bei SAP SE. Aber "nur als Ultima Ratio".

  3. Microsoft: Windows 10 Technical Preview ist da
    Microsoft
    Windows 10 Technical Preview ist da

    Microsoft hat die Technical Preview von Windows 10 freigegeben. Die Vorschau ist zunächst vor allem für erfahrene Anwender mit Firmenumgebungen gedacht. Außerdem müssen Interessierte dem Windows Insider Program beitreten.


  1. 19:00

  2. 18:58

  3. 18:48

  4. 18:25

  5. 18:04

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:38