1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Games Workshop: Rundenbasierte Strategie…

sehr schön

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sehr schön

    Autor: derKlaus 11.12.12 - 11:15

    jetzt muss das Brettspiel nur mal in einer genügend großen Auflage erscheinen, so dass es zwei Jahre später nicht zu Mondpreisen gehandelt wird. Die dritte Auflage von 2009 war so schnell ausverkauft, dass es derzeit nur für fast schon obszöne Preise zu haben ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: sehr schön

    Autor: wirehack7 11.12.12 - 12:46

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jetzt muss das Brettspiel nur mal in einer genügend großen Auflage
    > erscheinen, so dass es zwei Jahre später nicht zu Mondpreisen gehandelt
    > wird. Die dritte Auflage von 2009 war so schnell ausverkauft, dass es
    > derzeit nur für fast schon obszöne Preise zu haben ist.

    Oh ja, ich war leider zu spät dran :( Und nun bewegt sich das in Preissegmenten wo einem schlecht wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: sehr schön

    Autor: derKlaus 11.12.12 - 14:05

    wirehack7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh ja, ich war leider zu spät dran :(
    Da sind wir schon zu zweit ;) halt zu dritt, ein freund von mir hats auch verpasst. Also Games Workshop: Mindestens dreimal könntet Ihr SpaceHulk in Deutschland noch verkaufen. Und da finden sich garantiert noch mehr Leute :)

    > Und nun bewegt sich das in
    > Preissegmenten wo einem schlecht wird.
    Wohl dem, wenn man doch noch jemanden kennt, der die erste Auflage hat. Da kann man dann zumindest gelegentlich mal spielen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
OxygenOS von Oneplus
"Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
  1. Oneplus One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März
  2. Alternatives ROM Paranoid Android schließt sich Oneplus an
  3. OxygenOS Oneplus greift auf Paranoid-Android-Entwickler zurück

Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Anhörung im Bundestag Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
  2. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  3. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

  1. TLS-Schwachstelle: Freak-Angriff auch unter Windows möglich
    TLS-Schwachstelle
    Freak-Angriff auch unter Windows möglich

    Sämtliche Windows-Versionen lassen sich über die jüngst bekanntgewordene Freak-Attacke angreifen. Das bestätigte Microsoft in einer Warnung. Unklar ist, wann die Lücke geschlossen wird.

  2. Apple: iPad Pro soll mit USB 3.0 und Maussteuerung kommen
    Apple
    iPad Pro soll mit USB 3.0 und Maussteuerung kommen

    Seit Monaten berichten Medien über ein iPad Pro mit 12,9 Zoll großem Bildschirm. Nun verzögert sich das Gerät wegen Lieferschwierigkeiten offenbar. Ausgerechnet das große Display soll Probleme machen. Dafür könnte jedoch ein USB-Anschluss folgen.

  3. Harmonix: Rock Band 4 mit Gitarre und Schlagzeug
    Harmonix
    Rock Band 4 mit Gitarre und Schlagzeug

    GDC 2015 Musikliebhaber mit einer Playstation 4 oder einer Xbox One können noch 2015 ihre Nachbarn mit ordentlich Radau ärgern: Harmonix kündigt Rock Band 4 an, für das es mehr als 2.000 Songs geben soll.


  1. 09:07

  2. 08:16

  3. 07:58

  4. 07:51

  5. 23:38

  6. 23:18

  7. 22:52

  8. 20:07