Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gamestick: Android-Konsole für die…

Innovation?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Innovation?

    Autor: BiGfReAk 02.01.13 - 16:49

    Im Prinzip ist es nur solch ein Stick:
    http://www.geekbuying.com/item/Presell-Rikomagic-MK802-III-Dual-Core-Mini-Android-4-1-PC-RK3066-1-6Ghz-Cortex-A9-1GB-RAM-4G-ROM-HDMI-312070.html

    Zusammen mit nem Controller. Ich kann aber mit dem Stick da oben auch nen Playstation Controller verwenden, dann habe ich das was mir der Kerl hier als großartige Innovation verkaufen will ...
    Der Controller vom Gamestick sieht zudem billig und schlecht aus (falls das Design schon final ist). Wird mit nem PS Controller nicht mithalten können.

    Somit komme ich zum Entschluss, dass der Gamestick scheitern wird.

  2. Re: Innovation?

    Autor: widardd 02.01.13 - 17:36

    BiGfReAk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Prinzip ist es nur solch ein Stick:
    > www.geekbuying.com
    >
    > Zusammen mit nem Controller. Ich kann aber mit dem Stick da oben auch nen
    > Playstation Controller verwenden, dann habe ich das was mir der Kerl hier
    > als großartige Innovation verkaufen will ...
    Was es im Prinzip ist hat nicht mal ansatzweise irgendeine Relevanz. Mit der Logik hätten ganze Produktreihen von Nokia oder Apple scheitern müssen.
    Ein Produkt muss in erster Linie Spass machen, irgendein Rumgefrickel hat sich nie, und wird sich nie auf dem Massenmarkt durchsetzen.

    (Man betrachte nur mal das Iphone, und wieviele Menschen bis heute glauben irgendeine Funktion davon hätte es nicht bereits im Jahr 2000 gegeben)
    > Der Controller vom Gamestick sieht zudem billig und schlecht aus (falls das
    > Design schon final ist). Wird mit nem PS Controller nicht mithalten können.
    Und wie billig war der Nintendo DS verarbeitet? War das Ding nicht trotzdem irrsinnig erfolgreich?
    >
    >
    > Somit komme ich zum Entschluss, dass der Gamestick scheitern wird.
    Du bist mir schon sone ENTe. :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth
  2. matrix technology AG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  2. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  3. Digitale Agenda Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

Lauri Love: Love gegen die Vereinigten Staaten von Amerika
Lauri Love
Love gegen die Vereinigten Staaten von Amerika

  1. Open Data: Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung
    Open Data
    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

    Fast 167.000 digitalisierte Luftbilder gibt es von Thüringen. Wer sich dafür interessiert, kann sie nun kostenlos aus dem Internet herunterladen - und auch für eigene Geschäfte nutzen.

  2. Whistleblowerin: Obama begnadigt Chelsea Manning
    Whistleblowerin
    Obama begnadigt Chelsea Manning

    Es ist eine seiner letzten Amtshandlungen: Der scheidende US-Präsident Barack Obama wird der Whistleblowerin Chelsea Manning einen Großteil der verbleibenden Strafe erlassen.

  3. Stadtnetz: Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch
    Stadtnetz
    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

    Eine Stadt mit Wifi auszurüsten, ist nicht einfach. Ein erfahrener Betreiber der Tele-Columbus-Gruppe berichtet von den Widrigkeiten bei der Elektrizitätsversorgung und dem Denkmalschutz.


  1. 06:01

  2. 22:50

  3. 19:05

  4. 17:57

  5. 17:33

  6. 17:00

  7. 16:57

  8. 16:49