1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetze: US-Senatoren fordern Forschung…

Gesetze: US-Senatoren fordern Forschung über gewalthaltige Medien

Welche Folgen haben Computerspiele wie Call of Duty und werden Kinder und Jugendliche durch sie aggressiver? US-Senatoren fordern nach dem Schulmassaker in Newton per Gesetzesvorlage, die Wirkung gewalthaltiger Medien zu erforschen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nur bedingt ... 1

    ten-th | 31.12.12 03:22 31.12.12 03:22

  2. Wieder einmal nur Polit-Unsinn! 1

    throgh | 24.12.12 09:26 24.12.12 09:26

  3. USA ignoriert die Wahrheit 5

    MrX. | 20.12.12 22:20 21.12.12 16:37

  4. Sind nun Waffen oder Computerspiele gefährlich? 12

    genab.de | 20.12.12 18:32 21.12.12 13:57

  5. Ziemlich einseitige Sichtweise hier... 14

    derdiedas | 20.12.12 22:50 21.12.12 11:49

  6. und was ist mit Coca Cola oder Brot und vor ALLEM marilyn manson 1

    dadampa | 21.12.12 11:47 21.12.12 11:47

  7. Was ist mit Americas Army? 1

    F.A.M.C. | 21.12.12 11:06 21.12.12 11:06

  8. Immerhin fordert erst mal das Erforschen und nicht ohne Umweg Verbote 4

    developer | 20.12.12 21:54 21.12.12 10:26

  9. Und was ist mit Waffen? 3

    Myxier | 20.12.12 17:55 21.12.12 10:24

  10. Rockefeller und die NRA 1

    jschoder | 21.12.12 10:21 21.12.12 10:21

  11. Ich kanns nicht mehr hören... 1

    tomate.salat.inc | 21.12.12 09:33 21.12.12 09:33

  12. So ein Schwachsinn 3

    spYro | 21.12.12 08:02 21.12.12 09:01

  13. Und Filme? 4

    Mimus Polyglottos | 20.12.12 23:24 21.12.12 08:02

  14. mal wieder komplett daneben... 4

    CrushedIce | 20.12.12 17:53 21.12.12 04:40

  15. Lieber erstmal das Internet zensieren 2

    Lord Gamma | 20.12.12 18:05 20.12.12 22:14

  16. Ist das geil! 2

    morecomp | 20.12.12 19:12 20.12.12 19:24

  17. Erstmal diese Rockmusik verbieten!!! 1

    Konfuzius Peng | 20.12.12 18:32 20.12.12 18:32

  18. Kam nicht gerade diese Woche eine Studie raus... 1

    zilti | 20.12.12 17:52 20.12.12 17:52

  19. Waffen töten keine Menschen... 1

    woschtsupp | 20.12.12 17:49 20.12.12 17:49

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

  1. iFixit: Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren
    iFixit
    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

    Die Profibastler von iFixit haben sich Amazons Fire Phone vorgenommen und das mit vier Infrarot-Sensoren und sechs Kameras bestückte Smartphone auseinandergenommen. Leicht zu reparieren ist es nicht, obwohl auf Standardschrauben gesetzt wurde.

  2. Entwicklerstudio: Crytek räumt finanzielle Probleme ein
    Entwicklerstudio
    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

    Seit Wochen gibt es Gerüchte über nicht ausbezahlte Löhne, Massenkündigungen und Arbeitsniederlegungen. Jetzt äußert sich Crytek erstmals ausführlich und räumt gewisse Probleme ein - die jetzt aber behoben seien.

  3. M-net: Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt
    M-net
    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

    Ein Großprojekt zum Glasfaserausbau im hessischen Main-Kinzig-Kreis ist zur Hälfte abgeschlossen. Einige Unternehmen wurden von M-net auch mit FTTH-Anschlüssen ausgestattet, die bis zu 1 GBit/s und mehr ermöglichen.


  1. 19:06

  2. 18:54

  3. 18:05

  4. 16:19

  5. 16:08

  6. 16:04

  7. 15:48

  8. 15:21