1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetze: US-Senatoren fordern Forschung…

Ich kanns nicht mehr hören...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich kanns nicht mehr hören...

    Autor tomate.salat.inc 21.12.12 - 09:33

    ... hier wird mal wieder die Welt so gedreht wie man sie haben möchte.

    Könnten es soziale Probleme gewesen sein? Nein
    Könnten es die einfach zugänglichen Waffen sein? Nein
    Könnte es die Ausbildung an den Waffen sein, die bei einigen in den USA schon im KINDSALTER beginnt? Nein
    Könnte es sein, dass der Typ einen abartigen psychischen Knacks hatte? Nein
    ....

    Aber es dürfte wohl klar sein, wieso diese Studie (die garantiert vorbelastet ist) in Auftrag gegeben wurde. Wenn das Ergebnis rauskommt (und es wird kommen) dass Computerspiele angeblich Schuld waren, deckt das wieder die Waffenlobby...

    ----

    An der Stelle: was ich btw auch interessant fande: Bei einem Amoklauf in deutschland hatten die mal live einen Polizeisprecher befragt, was wohl zu soetwas führt und ob nicht Computerspiele der Grund sein könnten. Dieser hatte dies afair verneint und die Medienpräsenz als "anreiz" genannt. Erstaunlicherweise habe ich nie wieder eine Wiederholung von diesem Gespräch gehört, alles andere lief an dem Tag aber in einer Endlosschleife. Womit wir wieder bei meinem Einleitungssatz wären.

    Wenn KillerSpiele/-Filme solch eine abartige Wirkung auf uns hätten, dann müsste heute ein einziger globaler Bürgerkrieg herschen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

  1. Exportsoftware: Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht
    Exportsoftware
    Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht

    Apple hat die Entwicklung seines professionellen Fotoprogramms Aperture eingestellt, was die Anwender nach Alternativen suchen lässt. Mit der App Exporter for Aperture können sie ihre Bilder auf einfache Art und Weise zu Adobes Lightroom migrieren.

  2. Freewavz: Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker
    Freewavz
    Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker

    Freewavz heißen die neuen Kopfhörer, die ohne Kabel auskommen und per Bluetooth Kontakt zur Musikquelle finden. Die In-Ears sind außerdem ein Fitnesstracker, mit dem Schrittzahl, Sauerstoffsättigung und Puls gemessen werden können. Mikrofone ermöglichen den Kontakt zur Außenwelt.

  3. Stockende Verhandlungen: Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen
    Stockende Verhandlungen
    Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen

    Ein Apple TV, das auch das aktuelle Fernsehprogramm empfängt, ist in die Ferne gerückt. Das Projekt wurde offenbar auf 2015 verschoben. Grund ist die Zurückhaltung der Fernsehsender und Kabelnetzbetreiber, mit Apple zusammenzuarbeiten.


  1. 09:25

  2. 08:06

  3. 07:41

  4. 07:23

  5. 07:07

  6. 19:48

  7. 19:14

  8. 19:02