Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetze: US-Senatoren fordern Forschung…

Nur bedingt ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur bedingt ...

    Autor: ten-th 31.12.12 - 03:22

    Dies ist wohl nur bedingt in Verbindung zu bringen ...

    Ich habe seit vielen Jahren unter anderem auch viele Shooter durchgespielt und dabei mit Sicherhet Hunderttausende Pixelfiguren auf alle möglichen Arten erledigt.
    Trotzdem besitze ich keine Waffe und wenn ich auf der Straße einen überfahrenen Igel sehe, wird's mir schon komisch ...

    Ich KANN Echt von Unecht unterscheiden - aber dies kann natürlich nicht auf Jeden übertragen werden, denn meine Denkweise und Moralvorstellung deckt sich mit Sicherheit nur mit einem sehr, sehr, sehr geringen Teil der Menschheit.

    Will damit sagen, daß ich zwar solche Spiele auch mal gerne spiele, aber definitiv nicht dazu neige oder mich dies dann anmacht, Waffen zu besitzen bzw. nutzen zu wollen.
    Und mit einem Hochleistungs-PC kann ich wohl keinem Wehtun.

    Allerdings z.B. wird in Schützenvereinen mit echten Waffen geschossen und diese dann auch besessen. Oder Waffengeschäfte verkaufen "echte" Waffen.
    Das sind für mich die Stellen, welche in der Reihenfolge als Erstes überprüft werden sollten - aber da ja damit viel Geld gemacht wird, wird es wohl unantastbar bleiben ...

    Und - wer wirklich echte Waffen auf andere Menschen richtet und damit kaltblütig Leben beendet (aus Spass, Gewalt- oder Geld-Gier usw.), hat sowieso ein generelles psychisches Problem, da hilft auch kein Verbot vom Shooter-Spielen ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Administrator (m/w)
    synlab Services GmbH, Augsburg
  2. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München
  3. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin
  4. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NUR BIS SONNTAG: Kindle, 15,2 cm (6") Touchscreen ohne Spiegeleffekte, WLAN - mit Spezialangeboten
    45,00€ statt 59,99€
  2. TIPP: Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Extended Edition (Steelbook) - (Blu-ray)
    9,99€ inkl. Versand
  3. TIPP: Transcend SSD370S 512GB Alu silber
    164,90€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26