1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goblinworks: Pathfinder Online geht in…

Alleinstellungsmerkmale?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alleinstellungsmerkmale?

    Autor: Puppenspieler 28.11.12 - 13:31

    Noch ein Fantasy MMORPG? So langsam wird's aber mal echt schwierig mit den Alleinstellungsmerkmalen, oder?

    Coming up:

    Wildstar (wobei anscheinend doch eher WoW in Space...)
    Neverwinter
    Elder Scrolls Online
    Wizardry Online
    ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Alleinstellungsmerkmale?

    Autor: dabbes 28.11.12 - 13:44

    Zwei Typen die irgendwas bei EvE und Skyrim gemacht haben.
    Was willst du denn noch?

    Es gibt zwar unendlich viele MMORPG, aber viele sind für mich nur dumme Prügelspiele, daher ist auch noch Platz für richtige RPGs.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Alleinstellungsmerkmale?

    Autor: Tachim 28.11.12 - 13:52

    Alleinstellungsmerkmal?

    "Sandbox" MMO!!! Nix Quests.. nix Story.. nix Casual Gaming Matsch.. sieh dir den Endcontent von EVE an.. intensiver war für mich bisher kein anderes Spiel.. vielleicht ja dieses!?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Alleinstellungsmerkmale?

    Autor: Puppenspieler 28.11.12 - 14:01

    Tachim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alleinstellungsmerkmal?
    >
    > "Sandbox" MMO!!! Nix Quests.. nix Story.. nix Casual Gaming Matsch..

    Ich zitiere:

    > Pathfinder Online is a hybrid sandbox/theme park-style MMO

    [www.kickstarter.com]

    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Alleinstellungsmerkmale?

    Autor: Dikus 28.11.12 - 14:04

    Da sieht EVERQUEST 2 besser aus, ist ein kostenloses MMOPRG und hat auch schon ein paar Jahre aufem Buckel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Alleinstellungsmerkmale?

    Autor: ichbinhierzumflamen 28.11.12 - 14:25

    all diese ganzen mmos die sich über irgendwas finanzieren sehen einfach nur schrecklich aus, das was gestern hier "beworben" wurde war noch viel hässlicher, ich versteh nicht was diese entwickler sich davon erhoffen, für ein mmo brauch man massig geld und massig PR um soetwas halbwegs erfolgreich an den start zu bringen, zudem muss in so einem mmo beides vertreten sein, casual und hardcore gaming, damit mehr leute von diesem produkt angesprochen fühlen, dieses projekt ist bereits jetzt zum scheitern verurteilt, wenn ich alleine schon dran denke das es 2014 rauskommen soll ....

    diese träumer ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Alleinstellungsmerkmale?

    Autor: Halderim 28.11.12 - 15:02

    2014 soll es in die beta gehen 2016 ist release

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Alleinstellungsmerkmale?

    Autor: ichbinhierzumflamen 28.11.12 - 15:11

    Halderim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2014 soll es in die beta gehen 2016 ist release

    "Das Geld ist laut den Entwicklern für die eigentliche Produktion des Fantasy-MMORPGs, das im Juni 2014 fertig werden soll."

    So steht es zumindest im Artikel, aber selbst 2014 ist noch soweit hin, bis dahin gibt es diese amateur programmierer nicht mehr :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Alleinstellungsmerkmale?

    Autor: falscher 28.11.12 - 15:33

    Finde das Entwicklerteam (zumindest die beiden erwähnten :) ) ist eine gute Grundlage


    Skyrim Entwickler = gut für fantasy
    EVE Entwickler = gut für content / Sandbox

    Wenn die das jetz noch mischen und nen EVE für Fantasy machen.... :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Alleinstellungsmerkmale?

    Autor: ichbinhierzumflamen 28.11.12 - 16:18

    entwickler name hin , entwickler name her, das produkt ist entscheidend, nicht wers gemacht hat und das hier weckt bei mir kein kaufinteresse :)

    mmos leben halt von der community und so ein spiel wird niemals eine ordentlich com aufbauen können und mit ordentlich meine ich 100 tausends und nicht 20 leutchen mit dir und deinen homies =)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Mini-PCs unter Linux: Installation schwer gemacht
Mini-PCs unter Linux
Installation schwer gemacht
  1. Mini-Business-Rechner im Test Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  2. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  3. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Dach Tag 2015 Openstack-Verein lädt zu deutschem Jahrestreffen
  2. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Negativauszeichnung: Lauschende Barbie erhält Big Brother Award
    Negativauszeichnung
    Lauschende Barbie erhält Big Brother Award

    Mattels sprechende Barbie, der Bundesnachrichtendienst und Amazon gleich zweimal: Sie alle erhalten den Big Brother Award 2015 für einen allzu laxen Umgang mit persönlichen Daten. Den Publikumspreis bekamen Thomas de Maizière und Hans-Peter Friedrich.

  2. Bemannte Raumfahrt: Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen
    Bemannte Raumfahrt
    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

    Die russische Raumfahrtbehörde plant, wieder eine eigene Raumstation zu betreiben: Wenn es nach Staatspräsident Wladimir Putin geht, soll die Station bis 2023 fertig sein - ein Jahr vor dem Ende der verabredeten Zusammenarbeit bei der ISS.

  3. Windows 10 für Smartphones: Office-Universal-App kommt noch im April
    Windows 10 für Smartphones
    Office-Universal-App kommt noch im April

    Die neue Office-Universal-App für die Technical Preview von Windows 10 für Smartphones soll noch in den nächsten zwei Wochen erscheinen. Bereits jetzt lässt sich Microsofts neue Karten-App auf Windows-10-Smartphones ausprobieren.


  1. 22:59

  2. 15:13

  3. 14:40

  4. 13:28

  5. 09:01

  6. 20:53

  7. 19:22

  8. 18:52