1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Godus: Peter Molyneux und der göttliche…

Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: krank 30.08.13 - 20:03

    Populus war ein unglaubliches Spiel, aber mit so einfachen Ideen kann man heute nicht mehr punkten. Ihm anzurechnen ist, dass er sich nicht damit begnügen will, mit seinen Projekten zu scheitern. Es ist mir egal, wie sehr er Projekt für Projekt daneben greift. Mich fasziniert die Unermüdlichkeit. Seine Spiele sind aus meiner kulturell relevant, wenn Sie das auch nicht unbedingt besser macht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: dabbes 30.08.13 - 20:25

    Wieso denn nicht ?

    Gerade die einfachen Ideen sind meist die besten.

    Guck dir viele Blockbuster an, fullminante Grafik, dumpfes Spiel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Vion 30.08.13 - 20:37

    Mann ist Peter schon alt geworden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: pythoneer 30.08.13 - 21:26

    Vion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mann ist Peter schon alt geworden.

    Der sah aber schon immer alt aus, auch zu der Zeit als ich noch jung war!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.13 21:26 durch pythoneer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: HerrMannelig 30.08.13 - 22:08

    ich spiele lieber spiele mit einfachen, aber genialen ideen, als irgendwelche langweiligen grafikmonster.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: körner 30.08.13 - 23:24

    naja 1 jahr unterschied ändert da auch nix

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Keridalspidialose 31.08.13 - 02:34

    Keines der Spiele nach Populous konnte mich begeistern.

    Aber dennoch, er schafft es Ideen für neues zu haben und er schaffts es Geldgeber dafür zu finden.

    Besser als der x. WoW-MMO-Klon oder Metal Gear Whatever #299.

    ___________________________________________________________

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Hotohori 31.08.13 - 07:08

    Mir ist es eigentlich egal, dass er nie so wirklich das liefern kann was er selbst gerne umsetzen möchte, denn ich bewundere ihn für seine Leidenschaft, die man in seinen Interviews doch immer wieder deutlich spürt und natürlich für seine kreativen Ideen, die er zwar wie gesagt nicht immer so umsetzen kann, aber mir reicht es schon das er mich selbst auf neue Ideen damit bringt und somit auch mein Denken über Spiele und Spielmechaniken mit beeinflusst hat. Und für mich persönlich ist das schon viel wert. Wobei ich denke Godus könnte durchaus ein ordentliches Spiel werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: SeveQ 31.08.13 - 08:16

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keines der Spiele nach Populous konnte mich begeistern.
    >
    > Aber dennoch, er schafft es Ideen für neues zu haben und er schaffts es
    > Geldgeber dafür zu finden.
    >
    > Besser als der x. WoW-MMO-Klon oder Metal Gear Whatever #299.

    Fable und Black & White habe ich beide sehr gerne gespielt (alle Teile). In meinen Augen großartige Spiele. B&W 2 spiele ich von Zeit zu Zeit heute noch. Und ich entdecke auch heute noch neues darin. Letztens hat es mich aus dem Sitz geschossen, als es plötzlich mitten in der Nacht meinen Namen über meine Anlage flüsterte... was war ich fertig danach, weil ich nicht wusste, woher das kam; ich zweifelte schon an meinem Verstand. Aber Google half mir da zum Glück auf den Boden der Realität zurück. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Tyler Durden 31.08.13 - 10:53

    Ich spiel lieber gute Spiele als Spiele von jemandem, der vor Jahrzehnten mal ein gutes Spiel erfunden hat.

    TD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: SeveQ 31.08.13 - 14:41

    Tyler Durden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich spiel lieber gute Spiele als Spiele von jemandem, der vor Jahrzehnten
    > mal ein gutes Spiel erfunden hat.
    >
    > TD

    Kommt auf die Spiele an. Wie gesagt, es gibt großartige Klassiker. Aber das ist alles Geschmackssache.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Hotohori 31.08.13 - 19:02

    Eben wie alle Spiele, mir machte Fable 2 jedenfalls viel Spaß, auch wenn es am Ende vielleicht nicht das war was man sich insgesamt erhofft hätte, gibt es dennoch wenig wirklich vergleichbare Spiele mit den Möglichkeiten. Und wer weiß ob diese nicht eine Inspiration für ein anderes Spiel sind, spätestens dann hat sich es doch gelohnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Phreeze 02.09.13 - 10:35

    krank schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Populus war ein unglaubliches Spiel, aber mit so einfachen Ideen kann man
    > heute nicht mehr punkten. Ihm anzurechnen ist, dass er sich nicht damit
    > begnügen will, mit seinen Projekten zu scheitern. Es ist mir egal, wie sehr
    > er Projekt für Projekt daneben greift. Mich fasziniert die Unermüdlichkeit.
    > Seine Spiele sind aus meiner kulturell relevant, wenn Sie das auch nicht
    > unbedingt besser macht.

    ich habe immer gehofft Populous würde mit einem grösseren Kartenausschnicht kommen. War beim 2 leider nicht der Fall und der 3te Teil verfiel der bösen 3Dansicht :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

  1. Assassin's Creed Unity: Neuer Patch behebt über 300 Probleme
    Assassin's Creed Unity
    Neuer Patch behebt über 300 Probleme

    Ubisoft erledigt die Qualitätssicherung erst nach der Veröffentlichung von Assassin's Creed Unity und hat einen Patch mit Hunderten von Fehlerbehebungen angekündigt. Auf der Playstation 4 soll die Leistung steigen, da ein Ubisoft-Dienst weniger priorisiert wird.

  2. Phased Array: Ericsson und IBM entwickeln Antennen für 5G-Mobilfunk
    Phased Array
    Ericsson und IBM entwickeln Antennen für 5G-Mobilfunk

    Der Netzwerkausrüster Ericsson setzt seine Partnerschaft mit IBM fort. Die beiden Unternehmen wollen Phased-Array-Antennen für 5G entwickeln. Der neue Standard wird für das Ende des Jahrzehnts erwartet, auch wenn andere Firmen schon schneller fertig sein wollen.

  3. Mega: Kim Dotcom sind angeblich die Millionen ausgegangen
    Mega
    Kim Dotcom sind angeblich die Millionen ausgegangen

    Kim Dotcom behauptet, all sein Geld für Rechtsanwälte ausgegeben zu haben. Ihm gehöre persönlich keine einzige Aktie an dem Sharehoster Mega mehr. Doch das alles könnte ein Trick sein.


  1. 10:42

  2. 10:22

  3. 09:08

  4. 09:00

  5. 08:48

  6. 08:26

  7. 08:09

  8. 07:43