Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Ingress: Spielspaß gegen Ortsdaten

Daemon und Darknet

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Daemon und Darknet

    Autor: tomate.salat.inc 23.11.12 - 11:25

    Iwie muss ich dabei an die Bücher denken. In Kombination mit der Google-Brille bleibt aber nur noch ein Gedanke: Scheise JA!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Daemon und Darknet

    Autor: Feyh 23.11.12 - 11:47

    Das war ebenfalls mein erster Gedanke.
    Her mit einer solchen Brille und los gehts! Klingt nach einer ganzen Menge Spaß.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Daemon und Darknet

    Autor: ThiefMaster 23.11.12 - 12:15

    Wird ja auch mal Zeit dass die ganzen Spammer ""abgeschaltet"" werden. ;)

    Nur auf die Drohnenschwärme (-> Kill Decision) kann man glaub ich recht gut verzichten. Oh, und auf Kandidaten vom Typ Loki Stormbringer natürlich auch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Daemon und Darknet

    Autor: tomate.salat.inc 23.11.12 - 13:50

    Stimm Kill Decision muss ich noch lesen (wobei ich glaube auf die dt. Fassung warte, die erst nächstes Jahr rauskommt)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Daemon und Darknet

    Autor: Komischer_Phreak 25.11.12 - 05:16

    Jau, genau daran dachte ich auch. Und was für ein Problem habt ihr mit Loki? Irgendwer muss doch aufräumen, bevor der eigentlich Spaß losgeht. Am Anfang hat er schließlich gute Arbeit geleistet ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München
  2. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  3. Anwendungs- und Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Betreuer (m/w) SAP HCM Organisationsmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    395,00€
  2. Aktion: The Witcher 3: Wild Hunt + Comicbuch
  3. PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26