1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Ingress: Spielspaß gegen Ortsdaten

Daemon und Darknet

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Daemon und Darknet

    Autor: tomate.salat.inc 23.11.12 - 11:25

    Iwie muss ich dabei an die Bücher denken. In Kombination mit der Google-Brille bleibt aber nur noch ein Gedanke: Scheise JA!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Daemon und Darknet

    Autor: Feyh 23.11.12 - 11:47

    Das war ebenfalls mein erster Gedanke.
    Her mit einer solchen Brille und los gehts! Klingt nach einer ganzen Menge Spaß.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Daemon und Darknet

    Autor: ThiefMaster 23.11.12 - 12:15

    Wird ja auch mal Zeit dass die ganzen Spammer ""abgeschaltet"" werden. ;)

    Nur auf die Drohnenschwärme (-> Kill Decision) kann man glaub ich recht gut verzichten. Oh, und auf Kandidaten vom Typ Loki Stormbringer natürlich auch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Daemon und Darknet

    Autor: tomate.salat.inc 23.11.12 - 13:50

    Stimm Kill Decision muss ich noch lesen (wobei ich glaube auf die dt. Fassung warte, die erst nächstes Jahr rauskommt)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Daemon und Darknet

    Autor: Komischer_Phreak 25.11.12 - 05:16

    Jau, genau daran dachte ich auch. Und was für ein Problem habt ihr mit Loki? Irgendwer muss doch aufräumen, bevor der eigentlich Spaß losgeht. Am Anfang hat er schließlich gute Arbeit geleistet ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

Airbus E-Fan 2.0: Elektromobilität geht auch in der Luft
Airbus E-Fan 2.0
Elektromobilität geht auch in der Luft
  1. Oneweb Airbus baut gigantische Internet-Satelliten-Konstellation
  2. Raumfahrt Airbus entwickelt wiederverwendbares Raketentriebwerk
  3. Airbus Flugzeugtragflächen sollen mit Piezoelementen Strom erzeugen

Microsoft: Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
Microsoft
Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
  1. Windows 10 Zweite Preview innerhalb von zwei Tagen
  2. Microsoft Neue Preview von Windows 10 ändert einiges
  3. Microsoft Windows 10 Home kostet 135 Euro

  1. Worldwide Telescope: Microsoft legt virtuellen Weltraum offen
    Worldwide Telescope
    Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

    Mit der komplexen .Net-Anwendung Worldwide Telescope können Nutzer den Weltraum auf Grundlage von Teleskop- und Satellitenaufnahmen erkunden. Microsoft legt den Quellcode der Anwendung nun offen, wovon insbesondere Forschungs- und Bildungseinrichtungen profitieren sollen.

  2. BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
    BND-Selektorenaffäre
    Die Hasen vom Bundeskanzleramt

    In der Affäre um unzulässige NSA-Selektoren wälzt die Regierung alle Verantwortung auf den Bundesnachrichtendienst ab. Das ist ebenso perfide wie unzulässig für eine Aufsicht, die vor allem ermöglichen und nicht kontrollieren will.

  3. Kommando zurück: Google setzt Preis des Nexus 6 wieder herauf
    Kommando zurück
    Google setzt Preis des Nexus 6 wieder herauf

    Zu früh gefreut: Gestern hat Google den Preis des Nexus 6 noch auf 420 Euro gesenkt - heute kostet das Smartphone wieder 490 Euro.


  1. 14:16

  2. 14:11

  3. 13:37

  4. 12:00

  5. 11:46

  6. 11:26

  7. 11:13

  8. 11:13