1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 5: Sechs Fäuste für Los Santos

"Three Leaf Clover" war eine ätzende Mission

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Three Leaf Clover" war eine ätzende Mission

    Autor: motzerator 09.11.12 - 17:00

    Ich muss gestehen, ich habe etliche Anläufe gebraucht, weil die Savepoints viel zu weit auseinander waren. Wenn das neue Spiel sich jetzt daran orientiert, dann gute Nacht. Allein das man immer wieder ein Auto besorgen musste, war schon lästig.

    Auf solche "Spiels noch einmal, Sam" Nummern hab ich keinen Bock, ehrlich...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Three Leaf Clover" war eine ätzende Mission

    Autor: fac3 09.11.12 - 17:15

    Seit froh, dass es überhaupt Savepoints gab. Bei "The Job" (GTA Vice City) gab es diese nicht, man hat es trotzdem geschafft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Three Leaf Clover" war eine ätzende Mission

    Autor: Switchblade 09.11.12 - 17:41

    Ich hab's beim ersten Durchlauf auch gleich auf's erste Mal geschafft. Beim zweiten Durchspielen hatte ich jedoch etwas mehr Probleme.

    Mir hat die Mission sehr gefallen, weil sie mich an den Film Heat von 1995 erinnert hat. Jedes Mal kam ich mir vor wie Al Pacino oder Robert de Niro. ;)

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Three Leaf Clover" war eine ätzende Mission

    Autor: Rogolix 09.11.12 - 18:02

    Switchblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab's beim ersten Durchlauf auch gleich auf's erste Mal geschafft. Beim
    > zweiten Durchspielen hatte ich jedoch etwas mehr Probleme.
    Ich hab Three Leaf Clover auch damals beim 1. Mal geschafft und mich gefragt, warum andere da Probleme haben. Meiner Erfahrung nach liegt das aber meist daran, dass motzerator intuitiv irgendetwas anders gemacht hat, als das von den Entwicklern vorgesehen war. Das Problem hatte ich bei irgendeiner anderen (eigentlich einfachen) GTA-Mission, die ich bestimmt 5x machen musste.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Three Leaf Clover" war eine ätzende Mission

    Autor: VRzzz 09.11.12 - 19:25

    Three Leaf Clover war mal eine sehr geile Heist Mission. Die Casino Mission in San Andreas war auch sehr nice, vor allem das Fallschirmspringen am Anfang :)

    > Das Problem hatte ich bei irgendeiner anderen (eigentlich einfachen) GTA-Mission, die > ich bestimmt 5x machen musste.

    gibt da einige in den GTA Serien, die, die sich mir ins Hirn gebrannt hat war einfach nur... FOLLOW THE DAMN TRAIN CJ... wirklich merkwürdig einfache Mission, für die ich gut 10 Versuche gebraucht hab...

    YouTube



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 19:27 durch VRzzz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "Three Leaf Clover" war eine ätzende Mission

    Autor: RP-01 11.11.12 - 00:04

    VRzzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibt da einige in den GTA Serien, die, die sich mir ins Hirn gebrannt hat
    > war einfach nur... FOLLOW THE DAMN TRAIN CJ... wirklich merkwürdig einfache
    > Mission, für die ich gut 10 Versuche gebraucht hab...

    Woah.. Wrong side of the tracks war eine so nervige Mission. Erst zwei Wochen nach dem ersten Versuch hatte ich die damals geschafft. Dein schlimmster Feind dort war eindeutig die K.I. von Big Whore.

    Noch schlimmer fande ich damals nur eine der Missionen mit/von Zero.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "Three Leaf Clover" war eine ätzende Mission

    Autor: zwangsregistrierter 12.11.12 - 12:01

    bei der Mission hab ich auch voll abgekotzt. Beim 2.mal durchspielen hab ich se dann auf anhieb geschaft. Schon kommisch, aber irgendwie geht mir das immer so, dass Level bei denen ich gefühlte 1000 versuche brauche beim 2. durchspielen auf anhieb gelingen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier
  2. Überwachung Kongress will NSA-Bespitzelung in den USA einschränken
  3. BND-Affäre Wikileaks veröffentlicht Protokolle des NSA-Ausschusses

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Mozilla: Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf
    Mozilla
    Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf

    In der Übersicht für neue Tabs wird Firefox künftig auch personalisierte Werbung zeigen. Dafür wird die Browserchronik der Nutzer verwendet. Die Privatsphäre der Anwender soll aber durch viele Vorkehrungen gewahrt bleiben.

  2. Tracking auf Facebook-Seiten: Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht
    Tracking auf Facebook-Seiten
    Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht

    Nach den Datenschützern in Schleswig-Holstein stören sich nun auch die Verbraucherschützer in Nordrhein-Westfalen an Facebooks Like-Button. Statt Facebook mahnt die Verbraucherzentrale aber deutsche Unternehmen ab.

  3. Kursk: U-Boot-Drama als Computerspiel
    Kursk
    U-Boot-Drama als Computerspiel

    Es könnte behutsam ein historisches Drama aufarbeiten oder makaber-platte Action bieten: Das polnische Entwicklerstudio Jujubee kündigt ein Spiel rund um das 2000 untergegangene U-Boot Kursk an - damals kam die gesamte Besatzung ums Leben.


  1. 12:59

  2. 12:40

  3. 12:36

  4. 12:01

  5. 11:52

  6. 11:12

  7. 10:56

  8. 10:28