1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 5: Sechs Fäuste für Los Santos

und nix aus den Fehlern gelernt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und nix aus den Fehlern gelernt

    Autor: crazypsycho 11.11.12 - 17:25

    Ich erinnere mich an Vice City und San Andreas. Dort hat sich der Charakter mit den einzelnen Quests weiterentwickelt und man konnte neue Gebäude kaufen. Genau das hat GTA ausgemacht.
    Schon im vierten Teil hat das völlig gefehlt. Schade ich hatte auf ein Spiel im Umfang von Vice City oder San Andreas gehofft.

    Und da wundern die sich über geringere Verkaufszahlen, aber da sind ja wieder die bösen Schwarzkopierer dran schuld...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: und nix aus den Fehlern gelernt

    Autor: TheUnichi 12.11.12 - 08:56

    Du hast GTA2 gar nicht gespielt, oder?

    Da gab es den ganzen Rotz nicht und es war damals trotzdem das fetteste Spiel!

    Leute überfahren, um sich ballern, für die Mafia Missionen ausführen und das ganze in einem sehr authentischen Stil

    Außerdem, wenn ich mir das Video angucke, sehe ich auf Anhieb nicht, warum das Kaufen von Gebäuden und das Weiterentwickeln der Character nicht möglich sein sollte?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: und nix aus den Fehlern gelernt

    Autor: Anonymouse 12.11.12 - 09:37

    Über GTA ist immer noch sehr wenig ekannt und es kommt erst nächtes Jahr in den HAndel und du kannst jetzt schon den Umfang einschätzen und rechtfertigst geringe Verkaufszahlen und Kopiererei?

    Und wie TheUnichi schon schrieb, gab es vor Vice City schon ein paar GTA-Teile wo das auch nicht möglich war. Sobiel zum "das hat GTA ausgemacht".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

  1. Inmarsat und Alcatel Lucent: Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s
    Inmarsat und Alcatel Lucent
    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

    Der Satellitenbetreiber Inmarsat will mit Alcatel Lucent ein europaweites Netzwerk aufbauen, das Flugzeuge mit schnellen Internet-Zugängen versorgt. Geschwindigkeit und der hohe Preis waren "bei Internet im Flugzeug bisher eher enttäuschend", sagte der Alcatel-Lucent-Chef.

  2. Managed Apps: Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen
    Managed Apps
    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

    Wenn Firmen Apps aus dem Windows-Store für alle ihre Mitarbeiter kaufen wollen, können sie das mit Windows 10 einfacher tun. Laut Microsoft ist auch das Aufsetzen eigener Stores bald möglich. Weniger gute Nachrichten gibt es von einem beliebten Tool, das mit der aktuellen Beta zickt.

  3. Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
    Elektronikdiscounter
    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

    Produktnamen bei Elektronik sollen möglichst beim Preis nicht vergleichbar sein. Gerade bei Computern und technischen Geräten komme es vor, dass Handelsketten Geräte bestellen, die sich nur in Kleinigkeiten oder der Farbe unterscheiden. Das Gerät bekommt eine neue Nummer, und der Preis lässt sich nicht mehr vergleichen.


  1. 19:11

  2. 18:44

  3. 17:49

  4. 16:37

  5. 15:24

  6. 15:22

  7. 15:20

  8. 14:52