Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Guild Wars 2: Erweiterung "Die verlorene…

GW2 ist ja ganz nett....

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: Mel 13.11.12 - 13:05

    Aber nach ein paar tagen spielen hab ich gemerkt das nichts was ich dort mache meinen WoW-Char weiterbringt....

  2. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: dippiiduu 13.11.12 - 13:31

    2/10

  3. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: Ekelpack 13.11.12 - 13:36

    das macht 12,99 EUR. Und nochmal 12,99 EUR bitte, und wieder einmal 12,99 EUR. So jetzt aber 12,99 EUR. 12,99 EUR bitte. Jemand seine 12,99 EUR noch nicht bezahlt. Guten Tag... 12,99 EUR bitte. 12,99 EUR 12,99 EUR 12,99 EUR...

  4. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: HansJupp 13.11.12 - 13:41

    Hört sich sehr nach dem AngryJoe Review zu GuildWas 2 auf Youtube an. ^^

    [www.youtube.com]

  5. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: Floh 13.11.12 - 13:58

    Ehrlich gesagt lieber ehrliche 13 Euro, als ein Spiel, welches auf Micropayments ausgelegt ist. zu kleines Bankfach, bitte zahlen, zu wenig Taschen, bitte zahlen, kein Gold, bitte zahlen, zu wenig Karma, kauf dir andere Items oder Geld im Shop, noch ein zusätzlicher Char, bitte zahlen.

    Die Aussage, dass kann man doch farmen, ist ja wahr aber viel zu mühsam, die Preise im AH lassen einen kaum etwas verdienen da massenweise Bots rumlaufen, welche nicht mal gebannt werden, obwohl jeder an die GM´s berichtet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.12 13:58 durch Floh.

  6. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: KleinerWolf 13.11.12 - 14:05

    jupp, musste ich auch gerade dran denken

  7. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: KleinerWolf 13.11.12 - 14:07

    noch besser. man postet Bilder der Bots im Forum und bekommt nen 48h Ban. Mir passiert. Auf die Frage warum, "Rufmord" *lol*

  8. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: Nephtys 13.11.12 - 14:07

    Floh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ehrlich gesagt lieber ehrliche 13 Euro, als ein Spiel, welches auf
    > Micropayments ausgelegt ist.
    Wir sprechen hier nicht von 13 Euro einmalig, sondern pro Monat.

    Und wer bei GW2 mehr ausgibt, der hat es einfach nicht verstanden, oder zu viel Geld übrig.


    Aber ich schließe mich dem OP an. GW2 zu spielen bringt einen bei WoW nicht voran...

  9. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: Raistlin 13.11.12 - 15:34

    Also ich muss sagen das GW2 das einzige MMORPG ist das mit WoW "mit halten" kann (EVE Online lass ich außen vor weil es vom Prinzip her ganz anders ist). WoW ist ein tolles Spiel aber es kostet zuviel Zeit. GW2 sehr gelungen aber es gibt kein endcontent.
    Es bleibt nun abzuwarten und zu sehen wieviele Spieler bei GW2 beliben wenn die MMO-Heuschrecke weiter gezogen ist.

  10. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: lolig 13.11.12 - 15:38

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > noch besser. man postet Bilder der Bots im Forum und bekommt nen 48h Ban.
    > Mir passiert. Auf die Frage warum, "Rufmord" *lol*

    Namecalling ist bei vielen Spielen eben aus dem Grund "Rufmord" verboten, wieso sollte GW2 da eine Ausnahme bilden?

  11. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: lolig 13.11.12 - 15:53

    Floh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ehrlich gesagt lieber ehrliche 13 Euro, als ein Spiel, welches auf
    > Micropayments ausgelegt ist. zu kleines Bankfach, bitte zahlen, zu wenig
    > Taschen, bitte zahlen, kein Gold, bitte zahlen, zu wenig Karma, kauf dir
    > andere Items oder Geld im Shop, noch ein zusätzlicher Char, bitte zahlen.

    Das sind alles einmalige Investitionen, nicht zwingend notwendig und noch dazu auch mit ingame Gold bezahlbar.

    Euro->Edelsteine->Gold Tauschen ist viel zu teuer als das es sich lohnen würde.

    > Die Aussage, dass kann man doch farmen, ist ja wahr aber viel zu mühsam,
    > die Preise im AH lassen einen kaum etwas verdienen da massenweise Bots
    > rumlaufen, welche nicht mal gebannt werden, obwohl jeder an die GM´s
    > berichtet.

    Also mal ehrlich, ich habe Anfangs 1,5g für ein Taschenplatz bezahlt, beim derzeitigen Kurs kostet das ganze ~4g und ein Bankfach ~6g. Bei ganz normalen Spielen (1-3Std/täglich) verdiene ich 1-2g/Tag, damit könnte ich mir ca. 2 Taschenplätze oder 1 Bankfach pro Woche kaufen. Soviel Platzmangel kann man gar nicht haben, um damit nicht auszukommen.

    Wer mal ein F2P gespielt hat, sollte wissen wie fair der GW2 Shop ist, denn echte Vorteile gibt es nicht, nur dinge für Optik und Bequemlichkeit.

  12. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: Khabaal 13.11.12 - 16:37

    Also ehrlich gesagt wer der Meinung ist in GW2 Echtgeld investieren müssen ist entweder grottenschlecht (sry aber das ist nunmal wirklich so) oder ein verdammter Schwadroneur der ein gutes MMO einfach nur schlechtreden will. Kein anderes MMO hat ein so faires Bezahlsystem wie GW2. Ich denke der Kollege "Floh" hat im Shop bisher einfach übersehen, dass man sich wirklich ALLES mit ingame-Gold kaufen kann. Oder hat noch nicht gepeilt, dass man Crafting-Material jederzeit einlagern kann. Oder muss sich neue Taschenplätze kaufen, weil kaum noch was in seine zwölf Lederbeutel passt xDDD
    Aber Hauptsache hier erstmal rumtrollen. Die einzige Sache, für die man bei GW2 farmen müsste, sind legendäre Waffen, gesetzt dem Fall dass man diese unbedingt in möglichst kürzester Zeit haben möchte. Naja, man kann sich auch sein Endgame selbst kaputtmachen...

    Und es macht doch bitte einen riesigen Unterschied, ob man jeden Monat 13 Euro abdrücken MUSS, um ein Spiel das man gekauft hat überhaupt spielen zu dürfen. Oder ob man sich ein Spiel kauft, es wirklich besitzt und uneingeschränkt spielen darf, mit der Option bei Bedarf Echtgeld zu investieren. Und das ganze noch dadurch entschärft wird selbst diese Dinge allesamt durch die Bank weg auch ohne echtes Geld zu bekommen. Selbst Skins!!! Das hätte jeder andere Entwickler unfairer gelöst!

  13. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: Raistlin 13.11.12 - 16:50

    Khabaal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und es macht doch bitte einen riesigen Unterschied, ob man jeden Monat 13
    > Euro abdrücken MUSS, um ein Spiel das man gekauft hat überhaupt spielen zu
    > dürfen.


    Also ich habe das früher bei WoW so gesehen das ich die 13 Euro für den guten Support und Stabile Server bezahle. Der Support bei WoW ist schon Erstklassig.
    GW2 hat einen eher Mäßigen Support aber dafür zahle ich auch Monatlich nichts also egal.

  14. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: Khabaal 13.11.12 - 16:58

    Raistlin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe das früher bei WoW so gesehen das ich die 13 Euro für den
    > guten Support und Stabile Server bezahle. Der Support bei WoW ist schon
    > Erstklassig.
    > GW2 hat einen eher Mäßigen Support aber dafür zahle ich auch Monatlich
    > nichts also egal.

    Ist denn der Support bei WoW als es so alt wie GW2 jetzt war so toll gewesen? Und die Server so stabil? Ich habe WoW erst zu Zeiten von BC gespielt, den Support musste ich nie nutzen, abdrücken durfte ich trotzdem fleißig.
    Und bei WoW muss ich monatlich für ein eher mäßiges Spiel bezahlen.
    GW2 ist ein erstklassiges Spiel, aber dafür zahle ich auch monatlich nichts :D

  15. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: beaver 13.11.12 - 17:03

    Irgendwie müssen auch die ihre Server bezahlen.
    Lieber gebe ich einmal 20 Euro im Jahr aus für ein neues Bankfach (nö eher nicht, weil meins mehr als genug ist) und für ein bisschen Schwachsinn wie ne mütze oder sowas, als dass ich jeden Monat immer wieder $15 lenze, für ein Spiel was sich dauernd so extrem verändert, dass meine Chars nichtmal mehr ansatzweise das sind was sie waren als ich sie begonnen habe. Dazu ist es nun auch noch extrem simpel geworden und die Balance war noch nie mehr im Arsch, genauso wie die Bugs die selbst immer noch von Cata da sind, und das bei einem Spiel was schon mehrere MILLIARDEN GEWINN gebracht hat. Davon sieht man leider gar nichts.

    Viel Spaß beim verarscht werden.

  16. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: KleinerWolf 13.11.12 - 17:38

    Es waren Bots. ijfgdjkghdf, kjdgfheer, sdfsdfkf, weiorwjk die mit 4 Bären im Kreis laufen sind nun keine typischen Spielernamen.
    Und da Ingame gar nichts passiert und einige Leute meinen "Es gibt keine Bots", habe ich das Bild gepostet. Quasi mit meinem Abgang aus GW2.

    Das Game mag ja ganz nett sein und hat ein tolles Artdesign, aber es kränkelt an allen Ecken und Enden.

  17. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: lolig 13.11.12 - 18:00

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es waren Bots. ijfgdjkghdf, kjdgfheer, sdfsdfkf, weiorwjk die mit 4 Bären
    > im Kreis laufen sind nun keine typischen Spielernamen.
    > Und da Ingame gar nichts passiert und einige Leute meinen "Es gibt keine
    > Bots", habe ich das Bild gepostet. Quasi mit meinem Abgang aus GW2.

    Sorry aber selbst Schuld, die 2 Tage Bann finde ich auch übertrieben aber bei jedem anderen MMO hättest Du dafür auch auf den Deckel bekommen. Mal abgesehen davon ist ein Screenshot kein Beweis für Botting egal wie bescheuert die Namen sind.

    Im WvW habe ich auch schon ganze Bot-Gruppen gesehen, die im Wasser waren und einfach um sich geschossen haben wenn etwas spawnt. Das ganze wurde gemeldet und fertig. Bis jetzt habe ich im WvW zu mindestens Unterwasser keine Bots mehr gesehen.

  18. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: lolig 13.11.12 - 18:44

    Khabaal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist denn der Support bei WoW als es so alt wie GW2 jetzt war so toll
    > gewesen?

    Der Support war zu Release bei WoW auch sehr bescheiden.

    Der einzig große Vorteil bei WoW sind/waren (kA ob es die heute noch gibt) die GMs die einen direkt ingame angeschrieben haben und mit denen man live über das Problem reden bzw schreiben konnte.

  19. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: MonMonthma 13.11.12 - 21:40

    Raistlin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich muss sagen das GW2 das einzige MMORPG ist das mit WoW "mit halten"
    > kann (EVE Online lass ich außen vor weil es vom Prinzip her ganz anders
    > ist). WoW ist ein tolles Spiel aber es kostet zuviel Zeit. GW2 sehr
    > gelungen aber es gibt kein endcontent.
    > Es bleibt nun abzuwarten und zu sehen wieviele Spieler bei GW2 beliben wenn
    > die MMO-Heuschrecke weiter gezogen ist.

    Man kriegt doch jetzt mit dem Update sog "Endcontent"
    (Aka neue Itemstufe die besser ist als bisherige, und nur im Neuen Dungeon erhältich sind)

  20. Re: GW2 ist ja ganz nett....

    Autor: KleinerWolf 13.11.12 - 23:32

    ich finde eher das RIFT das einzige ist was mit WoW mithalten kann.
    Liegt natürlich an der Priorität.
    Items grinden und in Hauptstadt gammeln ist GW2 so gut wie WoW.
    Geht es aber ums raiden ... wait das hat GW2 gar nicht.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH, München
  4. CIBER AG, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Jupitermond: Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa
    Jupitermond
    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

    Forschern der Nasa ist offenbar der direkte Nachweis von bis zu 200 Kilometer hohen Wasserfontänen auf dem Jupitermond Europa gelungen. Die Entdeckung könnte eine wichtige Rolle bei der Suche nach außerirdischem Leben spielen.

  2. Regierung: Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt
    Regierung
    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

    Telekom-Chef Tim Höttges trifft sich häufig mit Angela Merkel. In den vergangenen Jahren hatte er bereits sieben direkte Treffen mit der Bundeskanzlerin.

  3. Embedded Radeon E9550: AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten
    Embedded Radeon E9550
    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

    Was bisher nur für PC-Gamer und Workstations verfügbar ist, folgt im Embedded-Segment: AMD veröffentlicht Polaris-GPUs für Digital Signage, für Kliniken und Casinos - und wohl bald für Notebooks.


  1. 15:51

  2. 15:35

  3. 15:00

  4. 14:18

  5. 13:54

  6. 13:24

  7. 13:15

  8. 13:00