Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Playstation 4 hat gute Hardware…

IMHO: Playstation 4 hat gute Hardware - aber auch Nerv-Potenzial

Gute Hardwareausstattung und spannende neue Möglichkeiten bei den sozialen Funktionen: Sony macht mit der Playstation 4 viel mehr richtig als falsch. Die Pressekonferenz hat aber auch die Gefahr eines Monetarisierungs-Overkills gezeigt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Free to play -> Pay to win etc...Aufreger 5

    debattierer | 21.02.13 22:28 26.02.13 23:00

  2. Ist nun schon bei Amazon aufgeführt: 1

    DJD | 25.02.13 18:56 25.02.13 18:56

  3. Mir gefällts.. 8

    McCoother | 21.02.13 18:29 25.02.13 18:14

  4. Da hilft auch optimieren nix... (Seiten: 1 2 ) 39

    Crass Spektakel | 21.02.13 20:12 25.02.13 07:50

  5. Anders Geld verdienen? 3

    Z101 | 22.02.13 09:11 24.02.13 14:22

  6. PS3 hatte theoretische 2,36 Teraflops 3

    flame_of_anor | 23.02.13 18:10 24.02.13 08:27

  7. Streaming ist doch auch toll 4

    insertcoinplease | 22.02.13 06:02 23.02.13 21:33

  8. soziales Übel 5

    EvilSheep | 22.02.13 19:34 23.02.13 11:23

  9. Ps4? 8

    spread3000 | 21.02.13 23:15 22.02.13 22:16

  10. Die PS4 wird hoffentlich ein Segen für PC Gamer 4

    SimonSays | 22.02.13 11:16 22.02.13 16:40

  11. Auf den Punkt gebracht..... 10

    donnerdo | 21.02.13 22:09 22.02.13 13:21

  12. USB 3.0 schön und gut... 3

    Puppenspieler | 22.02.13 10:09 22.02.13 13:15

  13. Großes Lob an Golem 2

    RealAngst | 22.02.13 10:23 22.02.13 12:58

  14. Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen? 8

    johnny rainbow | 21.02.13 20:52 22.02.13 10:53

  15. Langfristpotential mit Acht Kernen...

    hubie | 21.02.13 21:36 Das Thema wurde verschoben.

  16. wo ist die Hardware?? 2

    petergriffin | 21.02.13 21:15 21.02.13 21:16

  17. +1 9

    savejeff | 21.02.13 18:29 21.02.13 20:48

  18. Newstime... 1

    thps | 21.02.13 19:54 21.02.13 19:54

  19. Mhm 1

    owmelaw | 21.02.13 19:45 21.02.13 19:45

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG, Versmold
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)
  3. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  3. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound

  1. Stadtnetz: Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch
    Stadtnetz
    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

    Eine Stadt mit Wifi auszurüsten, ist nicht einfach. Ein erfahrener Betreiber der Tele-Columbus-Gruppe berichtet von den Widrigkeiten bei der Elektrizitätsversorgung und dem Denkmalschutz.

  2. Netzsperren: UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen
    Netzsperren
    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

    Die derzeit im Vereinigten Königreich geplanten Zugangsbeschränkungen oder gar Netzsperren für Porno-Streaminganbieter im Internet könnten ohne jede parlamentarische Kontrolle durch die Regierung erlassen werden. Ein Parlamentsausschuss für Verfassungsfragen kritisiert das deutlich.

  3. Kartendienst: Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen
    Kartendienst
    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

    Die Suche nach einem Parkplatz dauert in manchen Städten mitunter länger als die Fahrt zum Zielort. Google Maps könnte Nutzern künftig anzeigen, ob sie ihr Auto am Ziel eher leicht oder schwer abstellen können - so ließe sich gleich ein freierer Bereich in der Nähe ansteuern.


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29