Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Playstation 4 hat gute Hardware…

PS3 hatte theoretische 2,36 Teraflops

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PS3 hatte theoretische 2,36 Teraflops

    Autor: flame_of_anor 23.02.13 - 18:10

    Da sieht man mal wieder wie sinnlos eine Teraflop-Angabe ist. Würde man rein auf Teraflops schauen dürfte die Ps3 stärker sein als die PS4, was ich nicht so ganz glauben kann... ;)

    Mal ganz davon abgesehen werden andere Faktoren entscheiden ob das Gerät ein Erfolg wird. Es müssen einfach interessante Exklusivtitel kommen. Für Titel die es auch am PC gibt wird sich keiner das Ding kaufen.
    Entscheidend sind die Titel die Sony ausmachen wie Uncharted, God of War, Kill Zone oder auch Titel wie Ni No Kuni.

    Ich bin gespannt. Allerdings bin ich auch schon gespannt was die Xbox zu bieten haben wird. Microsoft hat es mit der 360 verstanden Sony zu überholen was im PS2 Zeitalter niemand für möglich gehalten hatte...

    Insgesamt bin ich persönlich mit den Specs zufrieden auch wenn es diesmal im Vergleich zum Release der PS3 dem PC jetzt schon rein was die specs betrifft stark unterlegen ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: PS3 hatte theoretische 2,36 Teraflops

    Autor: Interessanta 24.02.13 - 02:54

    400.4 Gigaflops (24 * 27 Flops * 550 + 8 * 10 Flops * 550)
    http://en.wikipedia.org/wiki/RSX_%27Reality_Synthesizer%27

    +

    230.4 GFLOPS
    http://en.wikipedia.org/wiki/PlayStation_3_hardware

    Summa summarum = ~650 GFLOPs.

    Also ist die theoretische Leistung 3.6x höher. Wobei wir noch nicht wissen wie schnell die CPU ist. Anscheinend soll Jaguar um die 200 GFLOP/s schnell sein.

    Obwohl ich dir Recht gebe, dass theoretische Leistung nicht alles ist, kann ich bei so einem provokanten und unwissenden Post nur sagen:
    Get your facts straight, troll.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.13 03:09 durch Interessanta.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: PS3 hatte theoretische 2,36 Teraflops

    Autor: flame_of_anor 24.02.13 - 08:27

    Mein Wert bezog sich auf die PS3 Gesamtleistung Cell + RSX, da bei der PS3 auch Grafikoperationen auf dem Cell ausgeführt werden.

    War aber gar nicht der Punkt. Die Angaben zur PS3 damals sagen nicht wirklich was über die Leistung aus, da das Gerät so schwer zu programmieren ist, dass man sowieso nur einen bruchteil nutzen kann.

    Bevor Du also aus Wikipedia zitierst und mich als Troll bezeichnest vielleicht einfach mal nachfragen.

    27 x 24 x 5 = 3240

    10 x 8 x 5 = 400

    (3240 + 400) x 500,000,000= 1.8 x 10^12 = 1.8 trillion

    http://www.ign.com/articles/2005/05/16/e3-2005-ps3-tech-specs-2



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.13 08:35 durch flame_of_anor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€
  2. 27,99€
  3. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Tolino Page: Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung
    Tolino Page
    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

    Die Tolino-Allianz hat einen neuen E-Book-Reader für Einsteiger auf den Markt gebracht. Er soll es vor allem mit Amazons neuem Kindle-Reader aufnehmen, ist im Vergleich zu diesem in einem wichtigen Punkt besser ausgestattet und kostet weniger.

  2. Nexus: Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen
    Nexus
    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen

    Mit dem Erscheinen Android 7.0 alias Nougat werden auch neue Nexus-Geräte erwartet. Angeblich sollen wieder zwei Nexus-Smartphones erscheinen, die von HTC kommen. Dabei wird Apples Ansatz der iPhone-6-Modelle aufgegriffen.

  3. Hafen: Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
    Hafen
    Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch

    Eine der modernsten Hafenanlagen der Welt: Im Containerterminal Altenwerder im Hamburger Hafen ist bereits viel auf Automatikbetrieb umgestellt. Golem.de hat sich zwischen automatischen Portalkränen, selbst fahrenden Elektroautos und scannenden Toren umgeschaut.


  1. 13:29

  2. 12:22

  3. 12:03

  4. 12:01

  5. 11:55

  6. 11:39

  7. 11:35

  8. 10:36