Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Playstation 4 hat gute Hardware…

PS3 hatte theoretische 2,36 Teraflops

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PS3 hatte theoretische 2,36 Teraflops

    Autor: flame_of_anor 23.02.13 - 18:10

    Da sieht man mal wieder wie sinnlos eine Teraflop-Angabe ist. Würde man rein auf Teraflops schauen dürfte die Ps3 stärker sein als die PS4, was ich nicht so ganz glauben kann... ;)

    Mal ganz davon abgesehen werden andere Faktoren entscheiden ob das Gerät ein Erfolg wird. Es müssen einfach interessante Exklusivtitel kommen. Für Titel die es auch am PC gibt wird sich keiner das Ding kaufen.
    Entscheidend sind die Titel die Sony ausmachen wie Uncharted, God of War, Kill Zone oder auch Titel wie Ni No Kuni.

    Ich bin gespannt. Allerdings bin ich auch schon gespannt was die Xbox zu bieten haben wird. Microsoft hat es mit der 360 verstanden Sony zu überholen was im PS2 Zeitalter niemand für möglich gehalten hatte...

    Insgesamt bin ich persönlich mit den Specs zufrieden auch wenn es diesmal im Vergleich zum Release der PS3 dem PC jetzt schon rein was die specs betrifft stark unterlegen ist.

  2. Re: PS3 hatte theoretische 2,36 Teraflops

    Autor: Interessanta 24.02.13 - 02:54

    400.4 Gigaflops (24 * 27 Flops * 550 + 8 * 10 Flops * 550)
    http://en.wikipedia.org/wiki/RSX_%27Reality_Synthesizer%27

    +

    230.4 GFLOPS
    http://en.wikipedia.org/wiki/PlayStation_3_hardware

    Summa summarum = ~650 GFLOPs.

    Also ist die theoretische Leistung 3.6x höher. Wobei wir noch nicht wissen wie schnell die CPU ist. Anscheinend soll Jaguar um die 200 GFLOP/s schnell sein.

    Obwohl ich dir Recht gebe, dass theoretische Leistung nicht alles ist, kann ich bei so einem provokanten und unwissenden Post nur sagen:
    Get your facts straight, troll.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.13 03:09 durch Interessanta.

  3. Re: PS3 hatte theoretische 2,36 Teraflops

    Autor: flame_of_anor 24.02.13 - 08:27

    Mein Wert bezog sich auf die PS3 Gesamtleistung Cell + RSX, da bei der PS3 auch Grafikoperationen auf dem Cell ausgeführt werden.

    War aber gar nicht der Punkt. Die Angaben zur PS3 damals sagen nicht wirklich was über die Leistung aus, da das Gerät so schwer zu programmieren ist, dass man sowieso nur einen bruchteil nutzen kann.

    Bevor Du also aus Wikipedia zitierst und mich als Troll bezeichnest vielleicht einfach mal nachfragen.

    27 x 24 x 5 = 3240

    10 x 8 x 5 = 400

    (3240 + 400) x 500,000,000= 1.8 x 10^12 = 1.8 trillion

    http://www.ign.com/articles/2005/05/16/e3-2005-ps3-tech-specs-2



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.13 08:35 durch flame_of_anor.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  2. MÜLHEIM PIPECOATINGS GmbH, Mülheim an der Ruhr
  3. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  4. über BOYDEN global executive search, Norddeutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-65%) 6,99€
  2. (-31%) 8,99€
  3. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Android Wear 2.0: Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen
    Android Wear 2.0
    Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen

    Der Schweizer Uhrenhersteller Tag Heuer ist zufrieden mit seinem Smartwatch-Geschäft: Die Connected Watch habe sich gut verkauft, erklärt der Chef Jean-Claude Biver. Im Mai 2017 soll ein neues Modell mit Android Wear 2.0 erscheinen, das dank eigener Prozessorenproduktion "Swiss Made" sein wird.

  2. FTC: Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
    FTC
    Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben

    Qualcomm steht jetzt auch in den USA wegen unfairer Geschäftspraktiken unter Druck. Apple sei mit Preisnachlässen gezwungen worden, nicht bei Konkurrenten iPhone-Modems einzukaufen.

  3. Wechsel zu VP9: Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab
    Wechsel zu VP9
    Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab

    Youtube sorgt bei Safari-Nutzern für Ärger, weil neue 4K-Videos in Apples Browser nicht mehr wiedergegeben werden. Eingebettete Videos in dieser Auflösung lassen sich nach wie vor abspielen.


  1. 10:56

  2. 10:41

  3. 08:59

  4. 08:44

  5. 08:21

  6. 08:18

  7. 06:01

  8. 22:50