1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Playstation 4 hat gute Hardware…

Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor johnny rainbow 21.02.13 - 20:52

    Soweit mir bekannt soll doch der RAM so extrem teuer sei? Das würde dann doch eigentlich alles über den Haufen werfen, weil die Konsole wieder sehr teuer wird. Oder wird hier in den Foren zu viel Quatsch dazu geschrieben (ist ja nicht unmöglich)?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor Fotobar 21.02.13 - 21:25

    Ich gehe mal davon aus, dass der RAM wegen der extrem großen Masse an Bestellungen günstiger wird...

    Sicherlich hat Sony auch Verträge, womit die Produktion der nächsten Jahre beim Hersteller gesichert ist. Das gibt bestimmt auch wieder Rabatt...


    Es sind aber natürlich alles nur Vermutungen von mir.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor Anonymer Nutzer 21.02.13 - 21:32

    Das ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit so. Große Unternehmen wie Sony haben IMMER langfristige Verträge (damit sie sicher sein können, dass es den für ihre Konsolen nötigen RAM auch in 5+ Jahren noch gibt) und mit ihrer Marktmacht (da Großabnehmer) drücken sie die Preise.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor Fotobar 21.02.13 - 21:41

    Genau.

    Und da ich weiß, was die Produktion und Hardware eines iPhones kostet, wundert mich gar nichts mehr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor schubaduu 22.02.13 - 04:08

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau.
    >
    > Und da ich weiß, was die Produktion und Hardware eines iPhones kostet,
    > wundert mich gar nichts mehr.

    Und was genau hat das damit zutun? Hier geht es darum, dass die PS3 mit $599 eingefuehrt wurde, Sony damit noch Verlust eingefahren hat und ob sowas wieder geschieht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor Vradash 22.02.13 - 09:31

    Naja, der hohe Preis der PS3 kam ja durch den teuren Cell-Prozessor zustande und die Tatsache dass die ersten Modelle die EmotionEngine (CPU der PS2) eingebaut hatten was auch den Preis nach oben geschoben hat.

    Ansonsten... in den offiziellen Specs steht zwar was von wegen 8GB GDDR, aber ich kann mir nicht vorstellen dass sie GDDR für's ganze System nutzen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor RealAngst 22.02.13 - 10:29

    johnny rainbow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit mir bekannt soll doch der RAM so extrem teuer sei?

    Es gibt Preisschwankungen am Markt, die den Herstellern Schweißperlen auf die Stirn treiben, weil die mit hundertstel Cent kalkulieren. Generall gilt für jeden Moment der Computer-Geschichte aber: RAM ist so billig wie nie zuvor. Wenn man sich die RAM-Preise über eine größere Zeitspanne hinweg ansieht, dann kennt der Preis nur eine Richtung: Nach unten.

    In der Praxis bedeutet das, dass Sony natürlich, genau wie bei der PS2 und der PS3, ihr Design anpassen werden, um in der PS4 im Laufe der Zeit kostengünstigere Chips verbauen zu können. Der Zugriff auf mehr oder minder etablierte PC-Hardware hat außerdem nicht nur Vorteile im Software- sondern auch im Hardware-Design.

    Wie immer,
    RealAngst

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor Anonymouse 22.02.13 - 10:53

    schubaduu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fotobar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau.
    > >
    > > Und da ich weiß, was die Produktion und Hardware eines iPhones kostet,
    > > wundert mich gar nichts mehr.
    >
    > Und was genau hat das damit zutun? Hier geht es darum, dass die PS3 mit
    > $599 eingefuehrt wurde, Sony damit noch Verlust eingefahren hat und ob
    > sowas wieder geschieht.


    Definitiv wird die PS4 wieder subventioniert. Das Geld kommt durch Zubehör und Spiele wieder rein.
    Trotzdem war die PS3 anfangs zu teuer. Die Verkaufszahlen blieben zurück und somit auch der Gewinn. Es sind mehr Menschen zur günstigeren XBox gewechselt. Der Preis fiel ja dann auch relativ schnell, aber die verlorene Kundschaft bekommt man dadurch natürlich nicht wirklich zurück.

    Daher kann ich mir gut vorstellen, dass Sony diesen Fehler nicht wiederholen will und diesmal mutiger an sie Sache rangeht. Die Konsole günstiger Verkauft, sich somit aber Kundschaft sichert und somit zukünftige Einnahmen. Die Entwickler werden das auch sehen und dementsprechend bereit sein, Exklusivtitel für die PS4 zu veröffentlichen (auch da hatte Sony mit der PS3 ja einges verloren).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spy Files 4: Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
Spy Files 4
Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  1. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  2. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit
  3. Reporter ohne Grenzen Deutscher Provider unterstützt russische Zensur im Ausland

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

  1. Watchever und Dropbox: Einige Apps haben Probleme mit iOS 8
    Watchever und Dropbox
    Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

    Während Apple mit der Auslieferung von iOS 8 beginnt, häufen sich die Meldungen von Apps, die mit dem neuen Betriebssystem nicht richtig funktionieren. Auch wir hatten in der Beta-Phase Stabilitätsprobleme, doch die von uns getesteten Apps wurden rechtzeitig aktualisiert.

  2. Apples iOS 8 im Test: Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
    Apples iOS 8 im Test
    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

    Apple hat iOS 8 veröffentlicht. Auf den ersten Blick sind erstaunlich wenige Änderungen zu sehen. Die Integration von Mobilbetriebssystem und Rechnersystem sieht vielversprechend aus, allerdings befinden sich viele iOS-zu-OS-X-Verbindungen noch im Betastatus.

  3. Online-Handel: Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen
    Online-Handel
    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

    Das Online-Shoppen soll einfacher werden: Erste Online-Händler haben Amazons neue Zahlungsmöglichkeit in ihre Shops integriert. Kunden zahlen damit über ihr Amazon-Konto und müssen kein weiteres anlegen.


  1. 23:29

  2. 19:24

  3. 18:28

  4. 18:24

  5. 16:11

  6. 15:56

  7. 15:06

  8. 14:29