1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Playstation 4 hat gute Hardware…

Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor: johnny rainbow 21.02.13 - 20:52

    Soweit mir bekannt soll doch der RAM so extrem teuer sei? Das würde dann doch eigentlich alles über den Haufen werfen, weil die Konsole wieder sehr teuer wird. Oder wird hier in den Foren zu viel Quatsch dazu geschrieben (ist ja nicht unmöglich)?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor: Fotobar 21.02.13 - 21:25

    Ich gehe mal davon aus, dass der RAM wegen der extrem großen Masse an Bestellungen günstiger wird...

    Sicherlich hat Sony auch Verträge, womit die Produktion der nächsten Jahre beim Hersteller gesichert ist. Das gibt bestimmt auch wieder Rabatt...


    Es sind aber natürlich alles nur Vermutungen von mir.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor: Anonymer Nutzer 21.02.13 - 21:32

    Das ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit so. Große Unternehmen wie Sony haben IMMER langfristige Verträge (damit sie sicher sein können, dass es den für ihre Konsolen nötigen RAM auch in 5+ Jahren noch gibt) und mit ihrer Marktmacht (da Großabnehmer) drücken sie die Preise.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor: Fotobar 21.02.13 - 21:41

    Genau.

    Und da ich weiß, was die Produktion und Hardware eines iPhones kostet, wundert mich gar nichts mehr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor: schubaduu 22.02.13 - 04:08

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau.
    >
    > Und da ich weiß, was die Produktion und Hardware eines iPhones kostet,
    > wundert mich gar nichts mehr.

    Und was genau hat das damit zutun? Hier geht es darum, dass die PS3 mit $599 eingefuehrt wurde, Sony damit noch Verlust eingefahren hat und ob sowas wieder geschieht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor: Vradash 22.02.13 - 09:31

    Naja, der hohe Preis der PS3 kam ja durch den teuren Cell-Prozessor zustande und die Tatsache dass die ersten Modelle die EmotionEngine (CPU der PS2) eingebaut hatten was auch den Preis nach oben geschoben hat.

    Ansonsten... in den offiziellen Specs steht zwar was von wegen 8GB GDDR, aber ich kann mir nicht vorstellen dass sie GDDR für's ganze System nutzen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor: RealAngst 22.02.13 - 10:29

    johnny rainbow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit mir bekannt soll doch der RAM so extrem teuer sei?

    Es gibt Preisschwankungen am Markt, die den Herstellern Schweißperlen auf die Stirn treiben, weil die mit hundertstel Cent kalkulieren. Generall gilt für jeden Moment der Computer-Geschichte aber: RAM ist so billig wie nie zuvor. Wenn man sich die RAM-Preise über eine größere Zeitspanne hinweg ansieht, dann kennt der Preis nur eine Richtung: Nach unten.

    In der Praxis bedeutet das, dass Sony natürlich, genau wie bei der PS2 und der PS3, ihr Design anpassen werden, um in der PS4 im Laufe der Zeit kostengünstigere Chips verbauen zu können. Der Zugriff auf mehr oder minder etablierte PC-Hardware hat außerdem nicht nur Vorteile im Software- sondern auch im Hardware-Design.

    Wie immer,
    RealAngst

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Schöner Artikel, aber ging da nicht etwas vergessen?

    Autor: Anonymouse 22.02.13 - 10:53

    schubaduu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fotobar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau.
    > >
    > > Und da ich weiß, was die Produktion und Hardware eines iPhones kostet,
    > > wundert mich gar nichts mehr.
    >
    > Und was genau hat das damit zutun? Hier geht es darum, dass die PS3 mit
    > $599 eingefuehrt wurde, Sony damit noch Verlust eingefahren hat und ob
    > sowas wieder geschieht.


    Definitiv wird die PS4 wieder subventioniert. Das Geld kommt durch Zubehör und Spiele wieder rein.
    Trotzdem war die PS3 anfangs zu teuer. Die Verkaufszahlen blieben zurück und somit auch der Gewinn. Es sind mehr Menschen zur günstigeren XBox gewechselt. Der Preis fiel ja dann auch relativ schnell, aber die verlorene Kundschaft bekommt man dadurch natürlich nicht wirklich zurück.

    Daher kann ich mir gut vorstellen, dass Sony diesen Fehler nicht wiederholen will und diesmal mutiger an sie Sache rangeht. Die Konsole günstiger Verkauft, sich somit aber Kundschaft sichert und somit zukünftige Einnahmen. Die Entwickler werden das auch sehen und dementsprechend bereit sein, Exklusivtitel für die PS4 zu veröffentlichen (auch da hatte Sony mit der PS3 ja einges verloren).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. Android 5.0.2: Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update
    Android 5.0.2
    Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update

    Google hat für das Nexus 7 aus dem Jahr 2012 eine weitere Aktualisierung von Android 5.0 alias Lollipop veröffentlicht: Das Update 5.0.2 beinhaltet vor allem gerätespezifische Verbesserungen. So soll unter anderem die CPU-Leistung durch einige Kernel-Tweaks erhöht werden.

  2. Anonymisierung: Tor-Warnung verunsichert Betreiber von Exit Nodes
    Anonymisierung
    Tor-Warnung verunsichert Betreiber von Exit Nodes

    Weil das Tor-Projekt vor Angriffen auf das Anonymisierungssystem warnte, zeigte sich ein Betreiber von beliebten Exit Nodes aufgeschreckt. Als seine Server offline waren, befürchtete er eine Beschlagnahmung - nun ist er sich da nicht mehr so ganz sicher.

  3. Südkorea: Betreiber von Atomreaktoren testet Hackerangriff
    Südkorea
    Betreiber von Atomreaktoren testet Hackerangriff

    Hacker haben Grundrisse und Handbücher von südkoreanischen Atomkraftwerken veröffentlicht. Der Betreiber der Anlagen hat Übungen zur Abwehr von Cyberattacken angesetzt.


  1. 12:16

  2. 12:01

  3. 12:01

  4. 12:00

  5. 11:59

  6. 11:50

  7. 11:13

  8. 10:41